Schloss Wachenheim AG

  • WKN: 722900
  • ISIN: DE0007229007
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.09.2020 | 12:01

Schloss Wachenheim AG: Anpassung der Dividende auf EUR 0,40 pro Aktie geplant

DGAP-News: Schloss Wachenheim AG / Schlagwort(e): Dividende
09.09.2020 / 12:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Schloss Wachenheim AG: Anpassung der Dividende auf EUR 0,40 pro Aktie geplant

Der Vorstand der Schloss Wachenheim AG hat in seiner Sitzung am 9. September 2020 beschlossen, der ordentlichen Hauptversammlung am 26. November 2020 vorzuschlagen, eine Dividende von EUR 0,40 pro Aktie auszuschütten. Dies entspricht einem Rückgang von 20 % gegenüber dem im Vorjahr ausgeschütteten Betrag von EUR 0,50 pro Aktie, und berücksichtigt damit einerseits die rückläufige Ergebnisentwicklung in 2019/20, andererseits aber auch das nach wie vor von Unsicherheiten geprägte wirtschaftliche Umfeld sowie Konsumerwartungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie.

Dieser Dividendenvorschlag liegt im Rahmen der bisherigen Dividendenpolitik der Gesellschaft, nach der ungefähr die Hälfte des Jahresüberschusses der Schloss Wachenheim AG und 20 % bis 25 % des Konzernjahresüberschusses vor Minderheiten zur Ausschüttung vorgeschlagen werden.

Auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet die Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2019/20 bei gegenüber dem Vorjahr stabilen Umsatzerlösen ein operatives Konzernergebnis (EBIT) von rund EUR 19 Mio. (Vorjahr EUR 23 Mio.) sowie einen Konzernjahresüberschuss von rund EUR 13 Mio. (Vorjahr EUR 16 Mio.).

Der Geschäftsbericht 2019/20 wird am 23. September 2020 auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht.


Kontakt:
Boris Schlimbach
- Mitglied des Vorstands -
Tel.: +49 (651) 9988-200


09.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow im Segment Automobile im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2020 über Markterwartungen

27. Januar 2021, 18:13

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

27. Januar 2021