Essity GmbH

  • WKN: 688980
  • ISIN: DE0006889801
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.09.2009 | 12:45

SCA Hygiene Products AG: Umwandlung der SCA Hygiene Products AG in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE)


SCA Hygiene Products AG / Sonstiges

21.09.2009 

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


Der von der Hauptversammlung am 07. August 2009 beschlossene Formwechsel der SCA Hygiene Products AG in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) wurde am 18. September 2009 mit der Eintragung der SE in das Handelsregister beim Amtsgericht München vollzogen. Künftig firmiert das Unternehmen unter dem Namen SCA Hygiene Products SE. Mitglieder des Vorstands der SCA Hygiene Products SE: Günter Kaske, Oberaudorf (Vorsitzender) Walter Hirner, Mannheim Mitglieder des Aufsichtsrats der SCA Hygiene Products SE: Dr. jur. Gernot Wiedenbrüg, Riedering (Vorsitzender) Frank Gottselig, Lampertheim (erster stv. Vorsitzender)* Dr. Karl-Heinz Maul, Friedrichsdorf-Burgholzhausen (zweiter stv. Vorsitzender) Clive Bell, Prudhoe/Vereinigtes Königreich* Jan Carlson, Täby/Schweden Nico Evers, Borgercompagnie/Niederlande* Mischa Franz, Bobenheim-Roxheim Jan Friman, Sollentuna/Schweden Klaus Huth, Kostheim* Gordana Landén, Stockholm/Schweden Kurt Mayer, Neusiedel/Österreich* Detlef Stutter, Karlsruhe* * Arbeitnehmervertreter München, 21. September 2009 SCA Hygiene Products SE Der Vorstand Kontakt: Tobias Engelhard Financial Controller SCA Hygiene Products AG Adalperostr. 31 D - 85737 Ismaning Tel + 49 89 97006 757 Fax + 49 89 97006 229 tobias.engelhard@sca.com 21.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
Sprache: Deutsch Unternehmen: SCA Hygiene Products AG Terminalstraße Mitte 18 85356 München-Flughafen Deutschland Telefon: 089-97006-757 Fax: 089-97006-229 E-Mail: tobias.engelhard@sca.com Internet: www.sca.com ISIN: DE0006889801 WKN: 688980 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

13. Dezember 2018