Rubean AG

  • WKN: 512080
  • ISIN: DE0005120802
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.12.2019 | 11:33

Rubean AG: RUBEAN-Software erhält Zulassung durch Mastercard

DGAP-News: Rubean AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Markteinführung
18.12.2019 / 11:33
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News
 

RUBEAN-Software erhält Zulassung durch Mastercard
 

- Meilenstein in der Rubean Unternehmensentwicklung

- Smartphone wird zum Kassenterminal für Bezahlung mit Kreditkarten

- Nur noch eine App auf dem Smartphone für die Annahme kontaktloser Bezahlung

- Hohe Nachfrage von kleineren Händlern und Gewerbetreibenden erwartet
 

München, den 18. Dezember 2019. Das deutsche Fintech-Unternehmen RUBEAN AG (ISIN: DE0005120802, WKN: 512080), München, hat von der Kartenorganisation Mastercard (WKN: A0F602, ISIN: US57636Q1040) die Pilotzulassung für die Bezahl-Akzeptanz-Lösung "Phone-POS" erhalten. Damit können Händler jetzt pilotweise kontaktlose Kartenzahlungen auf ihrem Smartphone oder Tablet ohne jegliche Zusatzhardware annehmen und brauchen sich vorher nur die PhonePOS App herunterladen. Die PhonePOS Lösung hat Rubean zusammen mit dem Partner CCV entwickelt und durch eine zum Patent angemeldete Sicherheitssoftware geschützt.

"Für uns ist diese Zulassung ein Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung", sagt Rubean-Vorstand Dr. Hermann Geupel. "Nach langem Entwicklungsvorlauf haben wir nun die Bestätigung, dass unsere entwickelte Sicherheits- und Monitoringsoftware die hohen Anforderungen an ein Kartenterminal auf Smartphone-Basis erfüllt. CCV's acCEPT Paas (Payment-as-a-Service) Ecosystem ist die optimale Lösung für ein solches Tap-on-Phone System, weil es den größten Teil der POS Terminalfunktionalität in die Cloud auslagert und damit schlanke Apps und höhere Sicherheit und Flexibilität ermöglicht. Wir erwarten eine sehr hohe Nachfrage vor allem von kleineren Händlern und Gewerbetreibenden. Nach Abschluss des im ersten Halbjahr 2020 geplanten Pilotprojektes werden wir die Bezahllösung zusammen mit unserem Partner CCV breit im deutschen und europäischen Markt anbieten."
 

Über Rubean

Die Rubean AG ist ein seit 20 Jahren etablierter Softwarehersteller im Finanzsektor. Das Unternehmen bietet Software-Lösungen für die reibungslose Kommunikation mit Peripheriegeräten in Bankfilialen in Deutschland und Österreich. Inzwischen wächst Rubean mit der Entwicklung von innovativen Lösungen für das mobile Bezahlen. Dazu gehören die mobile Point-of-Sale Terminal Lösung PhonePOS, die in Zusammenarbeit mit CCV entstanden ist und die patentierte RubeanTag Technologie, die neben Android Smartphones auch iPhones an kontaktlose Bezahl- und Kundenbindungsprogramme anbindet. Rubean ist seit 2016 im Freiverkehr an der Börse München gelistet.
 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstraße 6 B, D-20148 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax 040/46 88 33 40
presse@german-communications.com



18.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Continental passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2021

22. Oktober 2021, 14:11

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021