ROK Global PLC

  • WKN: A0YKFS
  • ISIN: GB00B4W19G74
  • Land: Großbritannien

Nachricht vom 28.01.2013 | 08:00

ROK Global PLC : ,BabelBar' von ROK, der mehrsprachige Übersetzungsdienst für soziale Medien und die Umwandlung von Text in Sprache, ist jetzt mit dem Internet Explorer kompatibel


ROK Global PLC / Schlagwort(e): Sonstiges

28.01.2013 / 08:00


,BabelBar' von ROK, der mehrsprachige Übersetzungsdienst für soziale Medien und die Umwandlung von Text in Sprache, ist jetzt mit dem Internet Explorer kompatibel

Bei BabelBar handelt es sich um die besonders innovative, mehrsprachige Übersetzungstoolbar von ROK, die Text in Sprache umwandelt und jetzt neben den Internetbrowsern Chrome, Firefox und Safari auch mit dem Internet Explorer kompatibel ist. Sie wurde mit dem Ziel entwickelt, die inhärenten Sprachbarrieren in den sozialen Medien sowie im Internet insgesamt zu überwinden.

28. Januar 2012

Ticker-Symbol: RKG
WKN: A0YKFS

ROK Global PLC, ein Unternehmen, das im Bereich mobiler, web-basierter und industrieller Technologie, Anwendungen und Dienstleistungen tätig ist, hat bekannt gegeben, dass seine ,BabelBar'-Dienstleistung, die eine universelle, mehrsprachige Übersetzung von Webinhalten im Audio- und Textformat ermöglicht, jetzt mit dem Internet Explorer kompatibel ist und zum kostenlosen Download unter www.babelbar.com zur Verfügung steht.

Der Name BabelBar setzt sich zusammen aus ,Babel' (wird im Englischen auch mit ,Stimmengewirr' definiert) und ,bar', da es sich bei der Anwendung um eine browserbasierte Toolbar handelt. Die Toolbar bietet Übersetzungsdienste für Text- und Audioformate in 20 verschiedenen Sprachen, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Mandarin, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Niederländisch, Tschechisch, Polnisch, Griechisch, Türkisch und Koreanisch.

BabelBar kann kostenlos heruntergeladen werden und wird durch angemessene Werbung finanziert.

Paolo Fidanza, CEO von ROK sagte zur Erläuterung: 'BabelBar ist bei den Anwendern von Google Chrome, Safari und Firefox bereits sehr verbreitet, da das Internet als Ganzes - wie auch einzelne Webseiten - aufgrund der bestehenden Sprachbarrieren nicht universell zugänglich und nutzbar ist. Durch die Kompatibilität von BabelBar und dem Internet Explorer stellt die Möglichkeit, Texte einer Webseite, ganz gleich auf welchem Erdteil, dem Besucher laut vorzulesen und gleichzeitig in Untertiteln in die jeweilige Muttersprache des Besuchers zu übersetzen, eine äußerst fesselnde und aufregende Entwicklung dar.'

BabelBar wurde von ROK mit dem Ziel entwickelt, es den Nutzern zu ermöglichen, die zahlreichen, populären Abkürzungen, die in den sozialen Medien verwendet werden, zu verstehen; dies umfasst das Verstehen und die Übersetzung von Begriffen wie ,LOL' und ,ROFL' sowie von ,Emoticons', die oft verwendet werden, um Gefühle auszudrücken.

ROK wird seine BabelBar technologiefokussierten Nutzergruppen auf der ganzen Welt zur Verfügung stellen, um eine sich virenhaft ausbreitende, umfassende Nutzung des Dienstes voran zu bringen.

'Wir wissen, dass BabelBar eine coole und lustige Anwendung ist. BabelBar bietet aber noch weitere, praktische Vorteile, z. B. eine Steigerung der Zugänglichkeit und der Nutzbarkeit des Internets für Personen mit eingeschränkter Sehfähigkeit oder schwerer Legasthenie. Ferner hilft es auch dabei, eine Fremdsprache zu erlernen', fügt Fidanza hinzu.

ROK Global PLC wurde vom US-Milliardär John Paul DeJoria und dem in Großbritannien ansässigen Unternehmer Jonathan Kendrick gegründet. Neben seiner Tätigkeit als Mitbegründer von ROK ist John Paul DeJoria Vorstandsvorsitzender bei John Paul Mitchell Systems, dem Hersteller der Paul-Mitchell-Haarpflegeprodukte, sowie Mitbegründer von Patron Tequila, der weltweit führenden Premium-Tequila-Marke.

ROK hat zahlreichen neuen Technologien und Dienstleistungen den Weg bereitet. Dazu zählen unter anderem ein qualitativ hochwertiges und massenmarkttaugliches Mobil-TV, das live und auf Abruf über massenmarkttaugliches 2,5G GPRS sowie 3G und Wi-Fi empfangen werden kann, sowie eine Reihe mobiler Sicherheitstechnologien, die das Unternehmen an Strafverfolgungsbehörden lizenziert, und ein Sortiment an innovativen Technologieprodukten für die Industrie.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.rokglobal.com
www.babelbar.com

Safe Harbor Statement: The statements contained herein which are not historical are forward- looking statements that are subject to risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those expressed in the forward- looking statements, including, but not limited to, certain delays beyond the company's control with respect to market acceptance of new technologies or products, delays in testing and evaluation of products, and other risks detailed from time to time.



Ende der Corporate News


28.01.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


199891  28.01.2013

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. EUR

18. Oktober 2019, 16:04

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

18. Oktober 2019