RIB Software SE

  • WKN: A0Z2XN
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.09.2020 | 14:44

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2020) mit der DB Bahnbau Gruppe GmbH

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
10.09.2020 / 14:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

10. September 2020

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2020) mit der DB Bahnbau Gruppe GmbH

Stuttgart, Deutschland, 10. September 2020. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data-Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der DB Bahnbau Gruppe GmbH bekannt.

Die DB Bahnbau Gruppe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn AG und vereint seit 2010 alle Unternehmen des DB-Konzerns, die Bauleistungen an der Eisenbahninfrastruktur deutschland- und europaweit erbringen. Der "24h-Komplettdienstleister" ist zuständig für die Planung, Erstellung und Instandhaltung von Anlagen der Infrastruktur, insbesondere der Eisenbahninfrastruktur. Dazu gehören das Erbringen von Eisenbahnverkehrsleistungen sowie jegliche Tätigkeiten, die die Verfügbarkeit der Schienenwege in Deutschland und Europa gewährleisten. Mit circa 3.100 Mitarbeitern und 400 Instandhaltungsfahrzeugen ist die DB Bahnbau Gruppe an rund 40 Standorten bundesweit im Einsatz.

Markus Egerer, Vorsitzender der Geschäftsführung und Geschäftsführer Technik der DB Bahnbau Gruppe "Die Deutsche Bahn hat ein elementares Anliegen, nämlich mehr Verkehr auf die Schiene zu bringen - für das Klima, für die Menschen, für die Wirtschaft und für Europa. Wir haben unser bereits bestehendes iTWO-Kontingent erweitert, sodass bis Ende des Jahres 500 Mitarbeiter vertreten in allen Serviceeinheiten ihre Bauprojekte einheitlich und in einer einzigen Applikation kalkulieren und steuern können. Ziel ist es, die Bauprozesse der DB Bahnbau Gruppe - durchgängig und über alle Projektphasen hinweg - mit iTWO abzubilden. Mit der RIB haben wir einen starken und zukunftsweisenden Partner gefunden, der genau wie wir die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung lebt und mit uns gemeinsam weiter vorantreiben wird."

Erik von Stebut, Managing Director der RIB in Deutschland: "Wir freuen uns sehr, dass sich die DB Bahnbau Gruppe nach dem letzten Rollout dazu entschlossen hat, dass noch mehr Nutzer und Serviceeinheiten mit iTWO arbeiten werden. Mit iTWO steigern wir die Wertschöpfung unseres Kunden bei der Kalkulation, Planung und Abwicklung seiner Projekte und unterstützen nach wie vor bestmöglich die Digitalisierungsstrategie der DB Bahnbau Gruppe."


Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 2.700 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.



10.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Munich Re erzielt Quartalsergebnis von ca. 200 Mio. €

20. Oktober 2020, 15:37

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM AG): Kaufen

19. Oktober 2020