RIB Software SE

  • WKN: A0Z2XN
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.02.2020 | 10:22

RIB Software SE: RIB UNTERZEICHNET EINEN iTWO 4.0 Subscriptionvertrag über 1.800 Usern MIT FÜHRENDEM EUROPÄISCHEN BAUUNTERNEHMEN RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 05 / 2020)

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
14.02.2020 / 10:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

14. Februar 2020

RIB UNTERZEICHNET EINEN iTWO 4.0 Subscriptionvertrag über 1.800 Usern MIT FÜHRENDEM EUROPÄISCHEN BAUUNTERNEHMEN

RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 05 / 2020)

COPENHAGN, Dänemark, 14. Februar 2020. RIB Software SE, der weltweit führende Anbieter von iTWO 4.0 Cloud Enterprise Plattform Technology, gibt heute den Abschluss eines iTWO 4.0 Phase-II-Vertrags mit bis zu 1800 Benutzern mit einem bestehenden Kunden bekannt. Bei dem Kunden handelt es sich um einen führenden europäischen Entwickler, Generalunternehmer und Pflasterer, der hauptsächlich in den nordischen und baltischen Ländern tätig ist. Der Kunde ist ein langjähriger iTWO-Pionier und wird in der ersten Phase im nächsten Jahr im Rahmen eines Migrationsprozesses von der lizenzbasierten iTWO Lösung auf die cloudbasierte iTWO 4.0 Plattform im Rahmen eines Subscriptionsvertrages bis zu 1800 Benutzer ausrollen.

Mads Bording Group COO: "Wir freuen uns sehr, die Einführung von iTWO durch den Kunden verfolgt zu haben, und sie waren wirklich ein Pionier, weshalb unsere KI-, Cloud- und Mobile-First-Lösung iTWO 4.0 eine perfekte Ergänzung ist. Wir sehen, dass die Cloud-basierten Plattformen für die Kunden sehr flexibel sind und dass mobile und standortbezogene Anwendungen, wie sie auf den iTWO 4.0-Plattformen verfügbar sind, es mehr Benutzern ermöglichen, integriert zu arbeiten und unser Publikum mit unseren Kunden zu erweitern. Die großartige Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und RIB hat zu diesem erfolgreichen Ergebnis geführt".

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. Das Flaggschiffprodukt iTWO 4.0 ist die weltweit erste 5D BIM Enterprise Cloud-Lösung mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software SE Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, das Bauwesen zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhundert zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit 1000 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Projektentwickler, Eigentümer, Investoren und Regierungen, unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.



14.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Ermittlungen in Zusammenhang mit Ad-hoc-Meldungen der Wirecard AG

05. Juni 2020, 18:03

Aktuelle Research-Studie

Hawesko Holding AG

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

05. Juni 2020