reconcept GmbH

  • WKN: A289R8
  • ISIN: DE000A289R82

Nachricht vom 11.02.2022 | 09:00

reconcept: Neue Projektanleihe 'Green Energy Asset Bond II' finanziert 9-MW-Windpark Hilpensberg in Baden-Württemberg

DGAP-News: reconcept GmbH / Schlagwort(e): Anleiheemission
11.02.2022 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

reconcept: Neue Projektanleihe "Green Energy Asset Bond II" finanziert 9-MW-Windpark Hilpensberg in Baden-Württemberg

  • 4,25 % p.a., 5 Jahre Laufzeit
  • Jährlich 20,6 Mio. kWh grüner Strom für rund 6.900 Haushalte

Hamburg, 11. Februar 2022. Die reconcept Gruppe setzt ihre Serie der depotfähigen, börsennotierten grünen Anleihen mit dem "reconcept Green Energy Asset Bond II" (ISIN: DE000A3MQQJ0 / WKN: A3MQQJ) fort. Die Projektanleihe im Volumen von bis zu 9 Mio. Euro bietet über die Laufzeit von fünf Jahren einen Zinssatz von 4,25 % p.a. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich nachträglich am 28. Juni und 28. Dezember eines jeden Jahres, erstmals am 28. Dezember 2022. Das Anleihekapital dient dem Erwerb und Betrieb des Windparks Hilpensberg in der Region Bodensee-Oberschwaben, Baden-Württemberg. Da der Kaufvertrag bereits unterschrieben wurde, kommen die Windstromerträge seit dem 1. Januar 2022 der Emittentin reconcept Green Energy Asset Bond II GmbH zugute. Der Windpark wird aktuell noch von einer Betreibergesellschaft gehalten, die nach Kaufpreiszahlung plangemäß Ende Juni 2022 auf die Emittentin übergehen wird.

Der Windpark umfasst drei Windenergieanlagen des deutschen Turbinenhersteller Vensys mit je drei Megawatt und ist bereits seit 2017 in Betrieb. Mit einer jährlichen Stromproduktion von rund 20,6 Mio. Kilowattstunden versorgt der Windpark umgerechnet rund 6.900 Haushalte mit grünem Strom, was einer CO₂-Ersparnis von rund 13.740 Tonnen jährlich bzw. dem CO₂-Fußabdruck von rund 1.740 Bundesbürgern entspricht.

Die langfristige Wertbeständigkeit des Windparks Hilpensberg als Grundlage für die Tilgung des reconcept Green Energy Asset Bond II basiert insbesondere auf den gesicherten Vergütungen der Stromproduktion von insgesamt 1,7 Mio. Euro pro Jahr aus dem EEG-Tarif (bis 2037) und der gleichzeitigen Direktvermarktung (aktuelle Vertragslaufzeit bis 2025). Hinzu kommen die hohe technische Verfügbarkeit der Windenergieanlagen von derzeit erreichten 98 % und langfristig mindestens 97 % durch eine Herstellergarantie, ein 15-jähriger Vollwartungsvertrag mit dem Hersteller, ein attraktiver, windreicher Standort sowie moderne Anlagentechnik.

Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe: "Unsere neue Projektanleihe bietet Anlegern eine attraktive Investitionsgelegenheit in einen Windpark, der sich durch eine langfristige Wertbeständigkeit auszeichnet und bereits seit 2017 in Betrieb ist. Dementsprechend liegen unserer Ertragskalkulation belastbare, mehrjährige Leistungsdaten zugrunde. Wir sind daher zuversichtlich, dass dieses neue Angebot auf reges Anlegerinteresse stoßen wird."

Auch die bisherigen Unternehmensanleihen aus dem Hause reconcept wurden vom Markt sehr positiv aufgenommen. Zuletzt wurde nur wenige Tage nach Börsenstart das Emissionsvolumen für die zweite aktuell im Angebot befindliche Unternehmensanleihe "reconcept Green Bond II" (ISIN: DE000A3E5WT0 / WKN: A3E5WT) von 15 Mio. Euro erreicht, sodass aufgrund des anhaltend großen Anlegerinteresses eine weitere Aufstockung auf 17,5 Mio. Euro beschlossen wurde.

Der von der Commission de Surveillance du Secteur Financier ("CSSF") in Luxemburg gebilligte sowie an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") in Deutschland notifizierte Wertpapierprospekt ist unter www.reoncept.de/ir verfügbar.

Der reconcept Green Energy Asset Bond II soll voraussichtlich am 28. Juni 2022 in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen werden.

Eckdaten des reconcept Green Energy Asset Bond II

Emittentin reconcept Green Energy Asset Bond II GmbH
Mittelverwendung Erwerb und Betrieb der WKA Hilpensberg GmbH & Co. KG
Volumen Bis zu 9 Mio. Euro
ISIN / WKN DE000A3MQQJ0 / A3MQQJ
Kupon 4,25 % p.a.
Ausgabepreis 100 %
Stückelung 1.000 Euro
Angebotsfrist
  • 11. Februar 2022 bis 10. Februar 2023: Zeichnung möglich über www.reconcept.de/ir
  • 13. bis 24. Juni 2022, 12 Uhr: Zeichnung möglich über DirectPlace der Deutsche Börse AG (vorzeitige Schließung vorbehalten)
Valuta 28. Juni 2022
Laufzeit 5 Jahre: 28. Juni 2022 bis 28. Juni 2027 (ausschließlich)
Zinszahlung Halbjährlich, nachträglich am 28. Juni und 28. Dezember eines jeden Jahres (erstmals am 28. Dezember 2022)
Rückzahlungstermin 28. Juni 2027
Rückzahlungsbetrag 100 %
Status Nicht nachrangig, nicht besichert
Sonderkündigungsrechte der Emittentin
  • Ab 28. Juni 2024 zu 102,25 % des Nennbetrags
  • Ab 28. Juni 2025 zu 101,50 % des Nennbetrags
  • Ab 28. Juni 2026 zu 100,75 % des Nennbetrags
Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants
  • Kontrollwechsel
  • Drittverzug
  • Negativverpflichtung
  • Transparenzverpflichtung
Anwendbares Recht Deutsches Recht
Prospekt Von der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland)
Börsensegment Einbeziehung voraussichtlich am 28. Juni 2022 in den Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Financial Advisor Lewisfield Deutschland GmbH


Finanzpressekontakt
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
089/8896906-25
frank.ostermair@better-orange.de

Investorenkontakt
Bernd Prigge
reconcept GmbH
040/3252165-31
bernd.prigge@reconcept.de

Wichtiger Hinweis
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren. Die Wertpapiere, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, werden durch die Emittentin ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg im Wege eines öffentlichen Angebots angeboten. Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg erfolgt kein öffentliches Angebot. Insbesondere wurden und werden die Wertpapiere nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") registriert und sie dürfen nicht ohne Registrierung gemäß dem Securities Act oder Vorliegen einer anwendbaren Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden.

Diese Veröffentlichung stellt keinen Prospekt dar. Die Anlageentscheidung interessierter Anleger bezüglich der in dieser Veröffentlichung erwähnten Wertpapiere sollte ausschließlich auf Grundlage des von der Emittentin im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot dieser Wertpapiere erstellten Wertpapierprospektes und der Anleihebedingungen getroffen werden, die jeweils auf der Webseite der Emittentin unter www.reconcept.de/ir verfügbar sind.



11.02.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

SUSE S.A.

Webcast Q2 2022

07. Juli 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

06. Juli 2022