reconcept GmbH

  • WKN: A289R8
  • ISIN: DE000A289R82

Nachricht vom 13.04.2021 | 09:00

reconcept GmbH: Nachhaltigkeit zahlt sich für Anleger weiterhin aus - 4 % bis 6,75 % p.a. Zins mit Erneuerbaren Energien

DGAP-News: reconcept GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
13.04.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

reconcept GmbH: Nachhaltigkeit zahlt sich für Anleger weiterhin aus - 4 % bis 6,75 % p.a. Zins mit Erneuerbaren Energien

Hamburg, 13. April 2021.
Die Geschäftsentwicklung der reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, verläuft auch im 1. Quartal 2021 sehr positiv.

Starker Umsatzzuwachs mit grünen Vermögensanlagen

Bereits in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurden 12,7 Mio. Euro Anlegerkapital eingeworben und damit mehr als 60 Prozent des Vorjahresvolumens erzielt. Neben dem Gezeitenkraft-Investment "RE16 Meeresenergie Bay of Fundy" stießen vor allem die mit 4 bis 6,75 Prozent verzinsten grünen Anleihen der Hamburger Energieexperten auf starkes Anlegerinteresse.

Weitere Aufstockung des reconcept Green Bond I geplant

Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage öffnet reconcept erneut den börsennotierten "reconcept Green Bond I" (ISIN: DE000A289R82 | WKN: A289R8 | 6,75 % p.a.) über eine dritte Aufstockungstranche von aktuell 12,1 Mio. Euro auf bis zu 13,5 Mio. Euro.

Erfolgreiche Projektentwicklung: Erste Gezeitenkraft-Plattform vom Stapel gelaufen

Anfang Februar 2021 wurde die erste neuartige Gezeitenplattform des reconcept-Meeresenergie-Projektes in der Mündung der kanadischen Bay of Fundy, bekannt für ihren weltweit einmaligen Tidenhub von 13 bis 16 Metern, zu Wasser gelassen. Der Stapellauf ist der Auftakt für eine ganz neue Form der Energiegewinnung - die Nutzung der Tidenströmung durch schwimmende Gezeitenkraftwerke. Die Plattform-Technologie gilt als richtungsweisend, denn sie ist umweltfreundlich, kostengünstig, sehr robust und durch ihr modulares Konzept skalierbar und flexibel einsetzbar. Noch in diesem Jahr ist der kommerzielle Einsatz geplant.

Stabile Zinserträge und plangemäße Rückzahlung weiterer Vermögensanlagen in 2020

Die reconcept-Anleihen bzw. -Genussrechte generierten auch 2020 plangemäße Zinszahlungen. Allein 2020 flossen Zinsen von insgesamt rund 1,5 Mio. Euro an die Investoren. Darüber hinaus erfolgten fristgemäß und vollständig 2020 die Rückzahlung der Anleihe "RE07 Windenergie Deutschland" sowie Anfang Februar 2021 die Rückzahlung des "RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien". Damit summierten sich die Auszahlungen auf rund 14,2 Mio. Euro. Seit Auflage vor rund fünf Jahren hatte die RE07-Anleihe jedes Jahr solide 5 Prozent Zinsen und das RE10-Genussrecht sogar 6,5 Prozent Zinsen für die Investoren erwirtschaftet.

Ein Großteil der Investoren hat sich direkt für das Folge-Investment in der reconcept-Anleihen-Serie entschieden. "Jeder zweite unserer Kunden entschied sich, sein Geld weiterhin über reconcept für Erneuerbare Energien arbeiten zu lassen. Dieses Vertrauen in unser Unternehmen freut uns sehr und es zeigt: Nachhaltigkeit zahlt sich für Anleger aus", erklärt Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe.

Messbarer Impact: 54.000 Tonnen CO2-Ersparnis jährlich

Die hohe Nachfrage nach den grünen Anleihen von reconcept korrespondiert mit dem allgemeinem Markttrend. Nachhaltigkeit ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Der Markt der nachhaltigen, grünen Geldanlagen wächst seit Jahren kontinuierlich. "ESG-Faktoren werden immer bedeutender und zum neuen Maßstab für Investoren. Mit unseren Anleihen setzen wir auf realen Impact - mit konkretem Mehrwert für die Umwelt, ohne dass Anleger dabei auf attraktive Renditechancen verzichten müssen. Allein unser Windenergie-Portfolio spart jedes Jahr 54.000 Tonnen an CO2 ein", so Reetz.

Über reconcept

Als mittelständisches Unternehmen hat reconcept schon früh die Bedeutung der Erneuerbaren Energien und deren Chancen aus Investorensicht erkannt hat. Seit einem knappen Vierteljahrhundert verfolgt reconcept ein grünes Geschäftsmodell. reconcept konzipiert und managt grüne Geldanlagen seit 1998. Gleichzeitig entwickeln, bauen und betreiben die Energie-Experten Wind- und Solarenergieanlagen, Wasser- und Gezeitenkraftanlagen - teils in Eigenregie und teils in Kooperation mit erfahrenen Partnern.

reconcept Eckdaten
Stichtagsbetrachtung zum 31.12.2020
Gegründet 1998
Grüne Geldanlagen 49
Leistung installiert 376 MW
EE-Anlagen finanziert Rd. 240
CO2-Ersparnis/Jahr Rd. 54.000 Tonnen
Investitionsvolumen rd. 544 Mio. Euro
Eigenkapitalvolumen (platziert bei Anlegern) rd. 211 Mio. Euro
 

Finanzpressekontakt
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
089/8896906-25
frank.ostermair@better-orange.de

Investorenkontakt
Bernd Prigge
reconcept GmbH
040/3252165-31
bernd.prigge@reconcept.de

Wichtiger Hinweis
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren oder Vermögensanlagen. Die Wertpapiere und Vermögensanlagen, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, wurden durch die Emittentin ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg im Wege eines öffentlichen Angebots angeboten. Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg erfolgte kein öffentliches Angebot.

Insbesondere wurden und werden die Kapitalanlagen nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") registriert und sie dürfen nicht ohne Registrierung gemäß dem Securities Act oder Vorliegen einer anwendbaren Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden.

Diese Veröffentlichung stellt keinen Prospekt dar. Die Anlageentscheidung interessierter Anleger bezüglich der in dieser Veröffentlichung erwähnten Kapitalanlagen sollte ausschließlich auf Grundlage des von der Emittentin im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot dieser Wertpapiere bzw. Vermögensanlagen erstellten Prospektes und der Anleihebedingungen getroffen werden, die jeweils auf der Webseite der Emittentin unter www.reconcept.de bzw. www.reconcept.de/ir verfügbar sind.



13.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt Wohnen

17. September 2021, 12:40

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CR Capital AG

Original-Research: CR Capital AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

17. September 2021