Gigaset AG

  • WKN: 515600
  • ISIN: DE0005156004
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.06.2021 | 16:29

Ralf Lueb wird SVP Sales bei Gigaset: Der bisherige Deutschland-Chef übernimmt die weltweite Führung des Gigaset Vertriebs

DGAP-News: Gigaset AG / Schlagwort(e): Personalie
28.06.2021 / 16:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemeldung
München, 28. Juni 2021


Ralf Lueb wird SVP Sales bei Gigaset
Der bisherige Deutschland-Chef übernimmt die weltweite Führung des Gigaset Vertriebs

Ralf Lueb (49), bislang VP Sales bei Gigaset, übernimmt ab dem 1. Juli 2021 als SVP Sales die Gesamtverantwortung der weltweiten Vertriebsaktivitäten von Gigaset in rund 56 Ländern weltweit. Lueb folgt damit auf Michael Grodd (64), der seit Dezember 2015 die Rolle des Vertriebschefs der Gigaset innehatte.

Ralf Lueb übernimmt ab dem 1. Juli 2021 die weltweite Führung für den Vertrieb des deutschen Telekommunikationsherstellers. Der Fokus seiner Tätigkeit wird auf dem Ausbau des Wachstums in etablierten Märkten, der weiteren Internationalisierung sowie der Erschließung und dem Aufbau neuer Vertriebskanäle und Kundensegmente liegen. In diesem Kontext sieht Lueb die Themen B2B und E-Commerce von besonderer Bedeutung.

Ralf Lueb verfügt über langjährige Management- und Führungs-Erfahrung in vergleichbaren Funktionen im branchennahen Umfeld der Gigaset. So war der gebürtige Westmünsterländer zuletzt seit Oktober 2017 als VP Sales bei Gigaset für den Vertrieb in Deutschland, UK, Österreich, BeNeLux sowie der CEE Region verantwortlich. Davor war er 16 Jahre im Siemens-Konzern tätig und hielt dort verschiedene Management-Positionen inne. Danach war er acht Jahre als Vice President Industrial Services im Atos/Unify Konzern beschäftigt.

Mit der Übergabe der Vertriebsleitung von Michael Grodd an Ralf Lueb findet nicht nur ein Generationenwechsel im Unternehmen statt, Gigaset richtet sich damit auch noch gezielter auf den Markt, die Anforderungen der Handelspartner sowie die massiven Veränderungen im gesamten Marktumfeld aus.

"Herr Lueb hat sich während der letzten Jahre im Unternehmen bewiesen und durch Leistung für die Position empfohlen. Durch seine langjährige Branchenerfahrung gewinnen wir einen kenntnisreichen und führungsstarken Vertriebsleiter für unser international agierendes Unternehmen", so Klaus Weßing, CEO und Vorstandsvorsitzender der Gigaset AG.

Ralf Lueb blickt den Herausforderungen, die vor ihm liegen motiviert entgehen. Für den gelernten Diplom-Elektroingenieur geht es nicht nur darum, die erfolgreichen Entwicklungen der letzten Jahre, die im Deutschland-Geschäft realisiert wurden weiter auszubauen und gleichzeitig auch alle anderen Regionen des Unternehmen zu stärken, sondern gleichzeitig vor allem das Produkt-Portfolio weiterzuentwickeln und für Endkunden wie Channel-Partner abgestimmte und attraktive Lösungen anzubieten.

"Wir wissen um die Herausforderungen, die vor uns liegen", so Lueb. "Wir wollen und müssen wachsen. Dabei gilt es, trotz unserer langjährigen, erfolgreichen und starken Beziehungen zum stationären Handel, vor allem unser Online-Geschäft zu intensivieren. Gleichzeitig sehe ich vor allem im Produktbereich Professional (B2B) im Kontext des wachstumsstarken Cloud-Geschäfts mit Telefonanlagen die Chance mit unseren Produkten passende Endgeräte sowie Multizellen DECT-Geschäft und Lösungen bereitzustellen und dadurch nachhaltiges Wachstum zu realisieren. Das verdeutlicht auch unsere zuletzt intensivierte Partnerschaft mit Atos/Unify."

Gigaset, deutsches Traditionsunternehmen im Bereich Telekommunikationstechnik, blickt auf eine über 170-jährige Geschichte voller Innovationen zurück. Seit 1941 wird in Bocholt, Deutschland entwickelt und produziert. Die Geschäftsbereiche erstecken sich von Phones, Smartphones und Smart Home bis hin zu Professional. Aufgabe von Ralf Lueb wird es auch sein den Vertriebs-Mix sukzessive vom Kerngeschäft mit DECT-Schnurlostelefonen (Phones) hin zu den Wachstumsbereichen zu verlagern. In diesem Kontext müssen auch neue Vertriebsregionen erschlossen werden. Ein zentrales Thema hierbei spielt der Produktbereich Smartphones.

An diesem Punkt wird auch Michael Grodd ansetzen, der als Stabschef Sonderprojekte weiterhin direkt an Klaus Weßing berichten wird. Er hat die Aufgabe Ralf Lueb bei verschiedenen Vertriebsthemen zu unterstützen und Sonderthemen voranzutreiben. "Wir danken Herrn Grodd für seinen unermüdlichen Einsatz während der letzten Jahre und die Ergebnisse, die in unruhigen Zeiten erzielt worden sind", so Klaus Weßing.

Pressefotos von Ralf Lueb finden Sie hier.


Die Gigaset AG, Bocholt, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert auch international mit etwa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in rund 56 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Anwendungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für KMU und Enterprise.

Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.

Besuchen Sie unseren Corporate Blog

Folgen Sie uns auf Facebook | Instagram | Pinterest | YouTube | Twitter | Xing | LinkedIn
Besuchen Sie unsere Homepage http://www.gigaset.com



28.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021