QMX Gold Corporation

  • ISIN: CA74735D1087
  • Land: Kanada

Nachricht vom 02.08.2017 | 08:05

QMX Gold - hochauflösende magnetische Erkundung im Laufen

DGAP-News: QMX Gold Corporation / Schlagwort(e): Sonstiges

02.08.2017 / 08:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


QMX Gold - hochauflösende magnetische Erkundung im Laufen

2. August 2017 - QMX Gold Corporation ("QMX" oder das "Unternehmen") hat mit einer helikoptergestützten hochauflösenden magnetischen Erkundung über dem Südteil ihres ausgedehnten Landpakets im Bergbaubezirk Val d'Or, Quebec, begonnen. Diese Erkundung wird zur Identifizierung zusätzlicher aussichtsreicher Strukturen und anderer Intrusivstrukturen für die Analyse und zur besseren Abgrenzung zukünftiger Bohrziele verwendet werden.

"Die magnetische Erkundung wird die detaillierteste Erkundung sein, die über die 30-km-Streichlänge der Val d'Or Formation durchgeführt wird. Die Erkundung sollte QMX bei der Bewertung des Zusammenhangs zwischen den großen ungefähr von West nach Ost streichenden steil einfallenden Scherzonen Manitou, Dunraine sowie Viscount, der regionalen Z-gefalteten Stratigrafie der Val d'Or Formation und möglichen Intrusionen unterstützen. Unser aktuelles Modell deutet einen starken kausalen Zusammenhang zwischen Faltenscharnieren und Flexuren in den Hauptscherzonen und der Goldvererzung in nahegelegenen kompetenten Gesteinen wie z. B. Intrusivkörper an," sagte David Rigg Senior Vice President Exploration.

Eine helikoptergestützte hochauflösende magnetische Erkundung

QMX setzt die methodische und systematische Annäherung an die Exploration auf ihrem ausgedehnten Landpaket im Zentrum des Bergbaubezirks Val d'Or fort. Als Teil dieses Verfahrens ist eine helikoptergestützte hochauflösende magnetische Erkundung mit Linienabständen von 50m im Südteil von QMX Golds Landpaket geplant. Die Zielsetzung ist die Identifizierung der Lage der Goldscherzonen, ihre Ausdehnung und die Lage weiterer pfropfenähnlicher Intrusionen, die ein Potenzial bieten oder mit der Goldvererzung im Bergbaubezirk Val d'Or in Zusammenhang stehen. QMX Gold hat Prospectair zur Durchführung dieser Erkundung beauftragt. Dazu werden Cäsium-Sensoren an einem Kabel installiert, das in einer durchschnittlichen Höhe von ungefähr 30m über der Oberfläche von einem Helikopter gezogen wird. Insgesamt werden 3.700 Linienkilometer an magnetischen Nord-Süd-Profilen während dieser Kampagne geflogen. Wir erwarten die endgültigen Ergebnisse und ein vollständiges 3D-Inversionsmodell mit Interpretation bis Ende August.


Qualifizierte Personen

Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Herrn David Rigg, P.Geo, Senior Vice President Exploration überprüft, zusammengestellt und genehmigt. Er ist gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects ("NI 43-101") eine "qualifizierte Person".

Über QMX Gold Corporation

QMX Gold Corporation ist ein kanadisches Ressourcenunternehmen, das an der TSX-V unter dem Symbol "QMX" gehandelt wird. Das Unternehmen wurde vor Kurzem umstrukturiert und exploriert jetzt systematisch seine ausgedehnte Liegenschaft im Bergbaubezirk Val d'Or im Abitibi-Distrikt der kanadischen Provinz Quebec. QMX bohrt zurzeit auf dem Bonnefond South Plug und bewertet die jüngsten Entdeckungen in den Zonen Southwestern und Beacon, um nachfolgende Bohrziele festzulegen. Zusätzlich zu ihrem ausgedehnten Landpaket besitzt QMX die Goldaufbereitungsanlage Aurbel.

Kontaktinformation:

Brad Humphrey Louis Baribeau
President and CEO Public Relations
Tel: (416) 861-5887 Tel: (514) 667-2304

Gebührenfrei in Kanada: +1 877-717-3027
E-mail: info@qmxgold.ca Webseite: www.qmxgold.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



02.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen Auswirkungen auf die Abschlüsse von Wirecard

26. März 2019, 14:14

Aktueller Webcast

Deutsche Wohnen SE

Bilanzpresse- und Analystenkonferenz Jahresergebnisse 2018 (nur in Englisch)

26. März 2019

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

26. März 2019