Pure Extracts Technologies Corp.

  • WKN: A2QJAJ
  • ISIN: CA74624U1049
  • Land: Canada

Nachricht vom 26.01.2021 | 06:57

Pure Extracts Technologies Corp.: Pure Extracts schließt verbindliche Kaufverträge für Biomasse zur Unterstützung der Produktion von Ölextrakten ab

DGAP-News: Pure Extracts Technologies Corp. / Schlagwort(e): Expansion
26.01.2021 / 06:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pure Extracts schließt verbindliche Kaufverträge für Biomasse zur Unterstützung der Produktion von Ölextrakten ab

VANCOUVER, British Columbia, 26. Januar 2021. - Pure Extracts Technologies Corp. (CSE: PULL) (OTC: PRXTF) (XFRA: A2QJAJ) ("Pure Extracts" oder das "Unternehmen"), ein auf pflanzliche Ausgangsmaterialien spezialisiertes Extraktionsunternehmen, gibt bekannt, dass das Unternehmen seine ersten bedeutenden Kaufverträge für Biomasse abgeschlossen hat, um die Produktion von THC- und CBD-Extrakten zu steigern.

Das Unternehmen hat kürzlich zugestimmt, 220 kg THC-Cannabis-Trockenblüten mit hohem Wirkstoffgehalt von einem großen kanadischen lizenzierten Hersteller zu kaufen, und es hat sich auch bereit erklärt, 1.000 kg CBD-Biomasse mit hohem Wirkstoffgehalt von einem Spitzenzüchter im Westen Kanadas zu kaufen. Da die Biomassepreise neue Tiefststände erreichen, ist das Unternehmen der Ansicht, dass der Zeitpunkt für seine ersten strategischen Einkäufe richtig war, was das Umsatzwachstum im ersten Quartal 2021 vorantreiben wird.

Cannabis wird zur Herstellung des Vollspektrum-THC-Öls (FSO) mit einer Mindestreinheit von 67 % und eines Destillats mit einer Mindestreinheit von 86 % verwendet. Der Hanf wird zur Herstellung des Vollspektrum-CBD-Öls mit einer Mindestreinheit von 66 % und eines Destillats mit einer Mindestreinheit von 85 % verwendet. Allein aus diesen beiden Einkäufen von Biomasse kann das Unternehmen ca. 70 kg CBD-Destillat und 25 kg THC-Destillat herstellen. Bei aktuellen Großhandelspreisen von 6.000 Dollar/kg bzw. 6.800 Dollar/kg könnte diese Biomasse kurzfristig zu einem Umsatz von 590.000 Dollar führen.

Ben Nikolaevsky, CEO der Pure Extracts, bemerkte: "Ein Vorrat an Biomasse ist für uns jetzt sinnvoll, da Pure Extracts beginnt, sich in der Elitekategorie der Extraktoren einen Namen zu machen. Wir freuen uns darauf, unsere erstklassigen Produkte zu präsentieren und den Umsatz in diesem Jahr stetig zu steigern."

Über Pure Extracts (CSE: PULL) (Frankfurt: PUX)
Das Unternehmen verfügt über eine brandneue, hochmoderne Verarbeitungsanlage, die sich nur 20 Minuten nördlich des weltberühmten Wintersportortes Whistler in British Columbia befindet. Die maßgeschneiderte Anlage wurde gemäß den GMP-Standards der Europäischen Union errichtet, um den Export von Produkten und Formulierungen, einschließlich der derzeit in Kanada eingeschränkten, in europäische Gerichtsbarkeiten zu exportieren, wo sie legal verfügbar sind. Am 25. September 2020 erhielt Pure Extracts von Health Canada die Standardverarbeitungslizenz gemäß dem Cannabis Act, und der Handel mit Aktien des Unternehmens begann am 5. November 2020 an der Canadian Securities Exchange (CSE).
Erfahren Sie mehr unter https://pureextractscorp.com/.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Empire Communications Group unter (604) 343-2724.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

"Ben Nikolaevsky"
Ben Nikolaevsky
CEO and Director

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



26.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest SE

Original-Research: Media and Games Invest SE (von GBC AG): Kaufen

15. Juni 2021