Pure Extracts Technologies Corp.

  • WKN: A2QJAJ
  • ISIN: CA74624U1049
  • Land: Canada

Nachricht vom 25.02.2021 | 07:43

Pure Extracts Technologies Corp.: Pure Extracts legt Health Canada mehrere SKUs zur Genehmigung vor

DGAP-News: Pure Extracts Technologies Corp. / Schlagwort(e): Produkteinführung
25.02.2021 / 07:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pure Extracts legt Health Canada mehrere SKUs zur Genehmigung vor

Vancouver, British Columbia, 25. Februar 2021. - Pure Extracts Technologies Corp. (CSE: PULL) (OTC: PRXTF) (XFRA: A2QJAJ) ("Pure Extracts" oder das "Unternehmen"), ein auf pflanzliche Ausgangsmaterialien spezialisiertes Extraktionsunternehmen mit Schwerpunkt auf Cannabis, Hanf, funktionelle Pilze sowie den sich schnell entwickelnden psychedelischen Sektor gibt bekannt, dass der Vertriebspartner seiner zu 100 % unternehmenseigenen Tochtergesellschaft Pure Extracts Manufacturing Corp. im Namen des Unternehmens einen Antrag auf ein neues Cannabisprodukt ("NNCP", Notice of New Cannabis Product) bei Health Canada eingereicht hat. Damit wird die Zulassung seiner Cannabis-Einzelhandelsprodukte einschließlich Cannabisextrakten und essbarem Cannabis beantragt.

Das Unternehmen reichte über 20 Produktkennungen für Bestandsführungseinheiten (SKU, Stock Keeping Units) zur Genehmigung ein, darunter THC-Vapes, CBD-Vapes, 1: 1-Blended-Vapes und 3 verschiedene Geschmacksrichtungen/Formulierungen für Gummis. Das Unternehmen plant, diese Produkte unter den Markenproduktlinien "Pure Pulls Vapes" und "Pure Chews Gummies" auf den Markt zu bringen, und freut sich darauf, dass sie landesweit von in den Provinzen autorisierten Vertriebsstellen und Einzelhändlern zum Verkauf angeboten werden.

Pure Extracts entwickelt ihr Portfolio an Cannabis 2.0-Produkten weiter, wobei der Schwerpunkt auf ihren 34 geschützten Formulierungen des kompletten Sortiments an Öl-Vape-Produkten (FSO) der Marke "Pure Pulls" und auf seiner neuen Produktlinie essbarer Gummi der Marke "Pure Chews" liegt, die unter Lizenz von Taste-T, LLC, dem Hersteller der Fireball-Cannabis-Gummi, hergestellt werden.

Ben Nikolaevsky, CEO der Pure Extracts, sagte: "Wir stellen Produkte her, die von in den Provinzen autorisierten Vertriebsstellen und Einzelhändlern landesweit stark nachgefragt werden, und freuen uns darauf, dass unsere hochwertigen FSO-Produkte zu Beginn des zweiten Quartals dieses Jahres in den Händen der Verbraucher sein werden."

Über Pure Extracts Technologies Corp. (CSE: PULL) (OTC: PRXTF) (XFRA: A2QJAJ)

Pure Extracts verfügt über eine brandneue, hochmoderne Verarbeitungsanlage, die sich nur 20 Minuten nördlich des weltberühmten Wintersportortes Whistler in British Columbia befindet. Die maßgeschneiderte Anlage wurde gemäß den GMP-Standards der Europäischen Union errichtet, um den Export von Produkten und Formulierungen, einschließlich der derzeit in Kanada eingeschränkten, in europäische Gerichtsbarkeiten zu exportieren, wo sie legal verfügbar sind. Am 25. September 2020 erhielt Pure Extracts von Health Canada die Standardverarbeitungslizenz gemäß dem Cannabis Act, und der Handel mit Aktien des Unternehmens begann am 5. November 2020 an der Canadian Securities Exchange (CSE).
Erfahren Sie mehr unter https://pureextractscorp.com/.

Weitere Informationen erhalten Sie von der Empire Communications Group unter (604) 343-2724.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

"Ben Nikolaevsky"
Ben Nikolaevsky
CEO und Director

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



25.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest SE

Original-Research: Media and Games Invest SE (von GBC AG): Kaufen

15. Juni 2021