Pure Extracts Technologies Corp.

  • WKN: A2QJAJ
  • ISIN: CA74624U1049
  • Land: Canada

Nachricht vom 15.12.2020 | 07:25

Pure Extracts Technologies Corp.: Pure Extracts begrüßt Health Canadas SAP zur Aufnahme von durch Psilocybin unterstützter Psychotherapie

DGAP-News: Pure Extracts Technologies Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges
15.12.2020 / 07:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pure Extracts begrüßt Health Canadas SAP zur Aufnahme von durch Psilocybin unterstützter Psychotherapie

Überprüfung des Special Access-Programms als Meilenstein wird für die Akzeptanz durch den Mainstream angesehen

Vancouver, BC, 15. Dezember 2020. Pure Extracts Technologies Corp. (CSE: PULL) (XFRA: A2QJAJ) ("Pure Extracts" oder das "Unternehmen"), ein auf pflanzliche Ausgangsmaterialien spezialisiertes Extraktionsunternehmen mit Schwerpunkt auf Cannabis, Hanf und den sich schnell entwickelnden Sektor funktioneller Pilze, unterstützt die von Health Canada beabsichtigte Überprüfung des Special Access Program (SAP) und der zugehörigen Vorschriften, um bestimmte zugelassene Anwendungen von durch Psilocybin unterstützten psychotherapeutischen Behandlungen zu erlauben. Die geplante SAP-Revision, die am 11. Dezember angekündigt wurde, könnte zu wichtigen neuen medizinischen Anwendungen führen, insbesondere im komplexen und wachsenden Bereich der psychischen Gesundheit.

Health Canadas Ankündigung könnte als Meilenstein fungieren, der fortschrittliche Forschungsinitiativen vorantreibt. Dies schließt mehrere laufende klinische Studien ein, die durchweg auf das Durchbruchstherapiepotenzial der durch Psilocybin unterstützten Psychotherapie bei einer Reihe von Patienten mit psychischen Erkrankungen hinweisen, die unter Erkrankungen leiden, bei denen herkömmliche Therapien versagt haben oder sich als ungeeignet erwiesen haben.

Das vorgeschlagene SAP-Update unterstreicht die strategische Bedeutung der Auftragserteilung von Pure Extracts an ein weltweit anerkanntes Beratungsunternehmen für Betrieb, Compliance und Regulierung. Dieses Unternehmen wird Pure Extracts bei der Beantragung einer Händlerlizenz nach dem Controlled Drugs and Substances Act (CDSA, Arzneimittelgesetz) bei Health Canada beraten. Das CDSA und seine Verordnungen bieten den Rahmen für den legalen Zugang zu geregelten Stoffen sowie für die Kontrolle und Regulierung von Produktion, Vertrieb und Verkauf. Eine der Aufgaben von Health Canada besteht darin, den Genehmigungs- und Überwachungsrahmen für die legale Herstellung geregelter Substanzen bereitzustellen.

Nach Erhalt kann eine Händlerlizenz Pure Extracts die Durchführung folgender Aktivitäten ermöglichen:

- Beschaffung kontrollierter Substanzen, einschließlich durch Import, Synthese, Übertragung, Anbau und Ernte psychedelischer Pilze zur Psilocybinextraktion.

- Forschung und Herstellung kontrollierter Substanzen wie Psilocybin und Psilocin.

- Firmenkundenverkauf geregelter Substanzen, auch durch Export.

- Verkauf kontrollierter Substanzen über Apotheken.

Pure Extracts hat die strategische Bedeutung der SAP-Überprüfung erweitert und kürzlich eine Zusammenarbeit mit Dr. Alexander MacGregor als wichtigen wissenschaftlichen Berater des Unternehmens angekündigt. Pure Extracts und Dr. MacGregor arbeiten gemeinsam an der Entwicklung und Erforschung optimaler Psilocybin-Extraktionsmethoden, um den Anforderungen des sich rasch beschleunigenden Wachstums und der schnell steigenden Nachfrage in diesem Sektor gerecht zu werden.

Wie bereits erwähnt, ist Dr. MacGregor Dekan der Fakultät, ein angesehener Professor für Biopharmazeutik und derzeitiger Präsident des Toronto Institute of Pharmaceutical Technology (TIPT(R)) - Nordamerikas führendem Postgraduierteninstitut für pharmazeutische Wissenschaften, Technologie und Forschung. Er ist außerdem CEO der Muttergesellschaft von TIPT, Transpharm Canada Inc., die über eine Health Canada Drug Establishment License, Cannabis Drug License und Dealer's License verfügt, die gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (CDSA, Arznei- und Betäubungsmittelgesetz) ausgestellt wurden. Transpharm Canada führt klinische Studien sowie Arzneimittelentwicklungen durch und ist für den Besitz von psychedelischen Arzneimittelverbindungen lizenziert.

Ben Nikolaevsky, CEO der Pure Extracts, erklärt: "Das Special Access Program könnte sich als Wendepunkt und grundlegender Meilenstein erweisen, der letztendlich ein ganzes Segment der medizinischen Gemeinschaft in Bezug auf die Behandlung von psychischen Erkrankungen verändert. Durch einen besseren und offeneren Zugang zu Versuchen können Forscher zu größeren und umfassenderen Studien übergehen, an denen schließlich Tausende von Patientenkandidaten teilnehmen. Aufgrund mehrerer umfangreicher Studien sehen wir vielversprechende Ergebnisse bei der Bestimmung der Behandlungssicherheit, der Wirksamkeit und der gewünschten Ergebnisse. Unsere Forschung legt nahe, dass ein breites Spektrum von Produkten mit mehreren Formulierungen erforderlich sein wird, um die Nachfrage bei potenziell intensiven Therapien bis hin zu Mikrodosierungsprotokollen zu bedienen. Genaue Formulierungen und qualitativ hochwertige Produkte werden benötigt, und das ist im Grunde die Art von Arbeit, die wir verstehen und durch die wir uns auszeichnen. Hier bei Pure Extracts glauben wir an die Zukunft des pilzbasierten Arzneimittelentwicklungssektors und setzen uns dafür ein, auf der Grundlage der wachsenden Anzahl positiver Indikatoren für den zukünftigen Erfolg Wert zu schaffen."

Über Pure Extracts (CSE: PULL) (XFRA: A2QJAJ)
Das Unternehmen verfügt über eine brandneue, hochmoderne Verarbeitungsanlage, die sich nur 20 Minuten nördlich des weltberühmten Wintersportortes Whistler in British Columbia befindet. Die maßgeschneiderte Anlage wurde gemäß den GMP-Standards der Europäischen Union errichtet, um den Export von Produkten und Formulierungen, einschließlich der derzeit in Kanada eingeschränkten, in europäische Gerichtsbarkeiten zu exportieren, wo sie legal verfügbar sind. Am 25. September 2020 erhielt Pure Extracts von Health Canada die Standardverarbeitungslizenz gemäß dem Cannabis Act, und der Handel mit Aktien des Unternehmens begann am 5. November 2020 an der Canadian Securities Exchange (CSE).
Erfahren Sie mehr unter https://pureextractscorp.com/.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Empire Communications Group unter (604) 343-2724.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

"Ben Nikolaevsky"
Ben Nikolaevsky
CEO and Director

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



15.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest SE

Original-Research: Media and Games Invest SE (von GBC AG): Kaufen

15. Juni 2021