publity AG

  • WKN: 697250
  • ISIN: DE0006972508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.05.2020 | 10:33

publity AG: publity sichert Vollvermietung in Essener Immobilie - neuer Mietvertrag mit Universitätsklinikum

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Immobilien
07.05.2020 / 10:33
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

publity sichert Vollvermietung in Essener Immobilie - neuer Mietvertrag mit Universitätsklinikum

Frankfurt am Main, 7. Mai 2020 - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat bei der im eigenen Immobilienbestand befindlichen rund 100.000 Quadratmeter großen Immobilie in Essen einen erneuten Vermietungserfolg erzielt. Es konnte nun mit dem Universitätsklinikum Essen ein weiterer renommierter Mieter gewonnen werden. Das Universitätsklinikum hat rund 3.000 Quadratmeter Büro- und Lagerflächen für fünf Jahre angemietet, die zuvor vom Warenhauskonzern Karstadt temporär genutzt worden sind. Durch den Abschluss des Mietvertrages mit dem Universitätsklinikum Essen sichert publity weiterhin die Vollvermietung der Immobilie. Einer der weiteren größten Mieter im Objekt ist die Polizei Essen, die umfangreiche Flächen bis zum Jahr 2028 angemietet hat.

publity hatte die Immobilie in Essen-Bredeney in 2019 für das eigene Immobilienportfolio erworben, das in der Tochtergesellschaft PREOS Real Estate AG gebündelt ist und das allein seit Jahresbeginn 2019 mit deutschen Büroimmobilien im Wert von rund einer Milliarde Euro ausgebaut wurde.

Thomas Olek, CEO der publity AG: "Wir freuen uns, dass wir dem Universitätsklinikum Essen zügig neue Büro- und Lagerflächen zur Verfügung stellen konnten, die es aufgrund der Corona-Pandemie dringender denn je benötigt. Und für uns ist es ein Zugewinn, da wir nun einen weiteren prominenten Mieter für unsere Immobilie in Essen unter Vertrag nehmen konnten und damit weiterhin die Vollvermietung im Objekt sichern. Gleichzeitig untermauert es unser sehr gut funktionierendes Netzwerk."

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



07.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia will den Aktionären der Deutsche Wohnen zeitnah neues Übernahmeangebot vorlegen (News mit Zusatzmaterial)

01. August 2021, 22:04

Aktueller Webcast

Auto1 Group SE

Registrierung zum H1 2021 Trading Update der AUTO1 Group SE am 6. August um 15:30 Uhr MESZ

06. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021