publity AG

  • WKN: 697250
  • ISIN: DE0006972508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.09.2020 | 09:26

publity AG: publity AG platziert weitere Tranche ihrer 5,50 %-Unternehmensanleihe 2020/2025 und erreicht Maximalvolumen von 100 Mio. Euro

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges
30.09.2020 / 09:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

publity AG platziert weitere Tranche ihrer 5,50 %-Unternehmensanleihe 2020/2025 und erreicht Maximalvolumen von 100 Mio. Euro

Frankfurt, 30. September 2020 Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat ihre 5,50 %-Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN DE000A254RV3) um weitere 25,0 Mio. Euro aufgestockt. Gezeichnet wurde die jüngste Tranche von der TO-Holding GmbH, die vom CEO der publity AG, Thomas Olek, beherrscht wird. Damit erhöht sich das Volumen der Unternehmensanleihe auf den Maximalwert von nunmehr 100,0 Mio. Euro. Die zufließenden Finanzmittel in Höhe des Nominalbetrags von 25,0 Mio. Euro will publity für das weitere Wachstum der Unternehmensgruppe einsetzen. Die Unternehmensanleihe wird im Open Market (Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Thomas Olek, CEO, publity AG: "Ich freue mich, dass der dynamische Wachstumskurs der Gesellschaft weiter forciert wird. Entsprechend wollen wir die Aufstockung unseres Immobilienportfolios und unser erfolgreiches Asset Management weiter ausbauen."


Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity
Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



30.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021