publity AG

  • WKN: 697250
  • ISIN: DE0006972508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.11.2015 | 16:55

publity AG: publity platziert eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio.


publity AG  / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges

13.11.2015 16:55

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


publity platziert eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio. Leipzig, 13.11.2015 - Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508), ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern erfolgreich eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio. mit einer Fälligkeit in 2020 platziert. Die Schuldverschreibungen werden eine Laufzeit von fünf Jahren haben und werden in bis zu 425.532 Mio. Aktien der publity AG wandelbar sein. Der Kupon wurde auf 3,5% p.a. festgesetzt. Der Wandlungspreis beträgt EUR 47,00 und entspricht damit einer Wandlungsprämie von 23,17% über dem Referenzkurs vom 9. November 2015. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die Einbeziehung der Anleihe in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 17. November 2015 vorgesehen. Die quirinbank AG agierte als alleiniger Bookrunner für die Transaktion. Die publity AG plant die Erlöse aus der Wandelschuldverschreibung für Co-Investments im Rahmen ihrer Joint Ventures zu verwenden. Durch den Mittelzufluss ist mithin der - rein durch Eigenkapital finanzierte - Erwerb von deutschen Büroimmobilien im Wert von EUR 600 - 700 Mio. aus der aktuellen Transaktionspipeline möglich. Die Gesellschaft will so die sich bietenden Opportunitäten im Gewerbeimmobilienmarkt nutzen und weitere renditestarke Objekte mit Wertsteigerungspotenzial in deutschen Ballungszentren zügig erwerben. publity hat das Portfolio mit attraktiven Gewerbeobjekten in den vergangenen Quartalen bereits deutlich erweitert und verwaltet ein Immobilienvermögen von mehr als 1 Mrd. Euro. Die Assets under Management sollen noch einmal signifikant erhöht werden und bis Ende 2015 bei 1,6 Mrd. Euro und bis Ende 2017 bei rund 5 Mrd. Euro liegen. Pressekontakt: Finanzpresse und Investor Relations: edicto GmbH Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns Telefon: +49 69 905505-52 E-Mail: publity@edicto.de Über publity Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Disclaimer Diese Veröffentlichung ist keine Angebotsunterlage und auch kein Angebot zum Verkauf oder zur Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der publity AG sondern dient ausschließlich zu Informationszwecken. Diese Veröffentlichung ist kein Angebot und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, in Kanada, in Japan oder in anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne vorherige Registrierung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden; es sei denn, dies geschieht im Rahmen einer Transaktion, die den Bestimmungen des Securities Act nicht unterfällt oder hiervon ausgenommen ist. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern oder Staatsbürgern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Das Angebot und der Verkauf der in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere ist nicht gemäß den Bestimmungen des Securities Act oder den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada oder Japan registriert worden; eine solche Registrierung wird auch in Zukunft nicht stattfinden. 13.11.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow des Automobilsegments im dritten Quartal 2020 über Markterwartungen

19. Oktober 2020, 20:20

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM AG): Kaufen

19. Oktober 2020