publity AG

  • WKN: 697250
  • ISIN: DE0006972508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.07.2020 | 11:28

publity AG: Langfristig orientierter internationaler Investor beteiligt sich an publity-Tochter PREOS

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Sonstiges
09.07.2020 / 11:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

publity: Langfristig orientierter internationaler Investor beteiligt sich an publity-Tochter PREOS

Frankfurt am Main, 09.07.2020 - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat die Investorenbasis ihrer Konzerntochter PREOS Real Estate AG verstärkt. Es wurden nunmehr 3.846.153 PREOS-Aktien aus dem publity-Besitz an einen langfristig orientierten internationalen Investor veräußert. Dies entspricht rund 5,8 Prozent der publity-Anteile an PREOS und rund 5,4 Prozent des Grundkapitals der PREOS Real Estate AG. Der Kaufpreis beläuft sich auf insgesamt 50 Mio. Euro. Der Investor hat sich einer Lock-Up-Frist von 12 Monaten unterworfen. Die Beteiligung von publity an PREOS sinkt dadurch auf rund 86,5 Prozent.

Thomas Olek, CEO von publity, kommentiert: "Wir freuen uns über das Engagement des strategischen Investors bei unserer Tochter PREOS. Die Erlöse aus dem Verkauf werden wir zur Unterstützung unseres weiteren Wachstums mit dem Fokus auf erstklassige Büroimmobilien in den deutschen Top-7-Städten nutzen."

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work- Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



09.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

New Work SE

Q2 Results 2020

06. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Almonty Industries Inc.

Original-Research: Almonty Industries Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

06. August 2020