publity AG

  • WKN: 697250
  • ISIN: DE0006972508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.12.2019 | 14:31

publity AG: First Berlin erhöht Kursziel für publity-Aktie auf 55,00 Euro und hebt Ergebnisschätzungen deutlich an - Empfehlung 'BUY' bestätigt

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Research Update/Sonstiges
03.12.2019 / 14:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

publity AG: First Berlin erhöht Kursziel für publity-Aktie auf 55,00 Euro und hebt Ergebnisschätzungen deutlich an - Empfehlung "BUY" bestätigt

Frankfurt 03.11.2019 - Fist Berlin Equity Research hat das Kursziel für die Aktie der publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) auf 55,00 Euro von 44,00 Euro (vgl. Veröffentlichung vom 5. Juni 2019) erhöht und die Empfehlung "BUY" bestätigt. Zudem haben die Analysten ihre Umsatz- und Ergebnisschätzungen für 2020 und 2021 deutlich angehoben. Begründet wurde dies unter anderem mit dem starken Ausbau des Immobilienportfolios, das in der PREOS Real Estate AG - an der publity nun 93,15 Prozent hält - gebündelt ist, und dem signifikanten Wachstum der Assets under Management von derzeit 5,5 Mrd. Euro auf rund 7 Mrd. Euro bis zum Jahresende 2020. Des Weiteren wurde in den Schätzungen ein hohes Volumen an Akquisitionen mit einem Closing im zweiten Halbjahr 2019 berücksichtigt, was sich im Geschäftsjahr 2020 vollständig auswirken werde.

Das Update von First Berlin Equity Research ist auf der publity-Website www.publity.org im Investor Relations Bereich abrufbar.

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



03.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

windeln.de SE

H1/Q2 2020 Earnings Call

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

14. August 2020