Prospect Resources Limited

  • ISIN: AU000000PSC9
  • Land: Australien

Nachricht vom 14.01.2020 | 07:20

Prospect Resources Limited: Aktienplatzierung

DGAP-News: Prospect Resources Limited / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
14.01.2020 / 07:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) ("Prospect" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,84 Mio. neue Stammaktien zu 0,20 AUD pro Aktie erhalten hat, um 968.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.
 

Der Erlös aus der Platzierung wird in Übereinstimmung mit unserer Pressemitteilung vom 30. Dezember 2019 als Betriebskapital verwendet, und die neuen Aktien werden durch Nutzung der bestehenden Emissionskapazitäten des Unternehmens ausgegeben, die durch Beschluss 7 auf der Hauptversammlung des Unternehmens am 29. November 2019 genehmigt wurden. Die Aktien werden am Montag, den 20. Januar 2020 ausgegeben.
 

Während das Unternehmen zuvor beabsichtigte, den Aktionären eine Bezugsrechtsemission anzubieten, so wurde jetzt beschlossen, dass eine kleine Platzierung ein besonnenerer Finanzierungsmechanismus sei. Dies ist auf den raschen Anstieg von Prospects Aktienkurs in den letzten 30 Tagen (Anstieg um 53 %) und die erwartete weitere Neubewertung zurückzuführen, die auf der globalen positive Stimmung für Lithium im Allgemeinen und den zuvor bekannt gegebenen Unternehmensaktivitäten beruht. Man geht jetzt davon aus, dass die Festsetzung eines Bezugsrechtspreises für Aktionäre, die aus finanziellen Gründen oder aufgrund der Gerichtsbarkeit nicht an der Bezugsrechtsemission teilnehmen können, eine wesentlich größere Verwässerung bedeuten kann.
 

Prospect Resources' Executive Chairman, Hugh Warner, sagte: "Das Märzquartal 2020 hat eine Reihe wichtiger Initiativen mit einem klaren Fokus auf die Weiterentwicklung des Lithiumprojekts Arcadia durch:
 

1. Abnahmegespräche über die Lieferung des ultra-eisenarmen Petalit-Produkts nach Europa, Japan und Korea;

2. Gespräche mit der Uranium One Group; und

3. Projektfinanzierungsgespräche mit der AFREXIM Bank."

 

Diese Pressemitteilung wurde von Herrn Hugh Warner, Executive Chairman von Prospect Resources Ltd., genehmigt.

 

Über Prospect Resources Limited (ASX: PSC)

Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8) ist ein an der ASX notiertes Lithium- und Batteriemineralienunternehmen mit Sitz in Perth und Betrieben in Simbabwe sowie Explorationsaktivitäten in Simbabwe und in der Demokratischen Republik Kongo. Das Vorzeigeprojekt von Prospect ist das Lithiumprojekt Arcadia am Stadtrand von Harare in Simbabwe. Das Lithiumprojekt Arcadia repräsentiert eine weltweit bedeutende Lithiumressource in Festgestein und wird von Prospects erfahrenem Team rasch entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf der kurzfristigen Produktion von Petalit- und Spodumenkonzentraten liegt.
 

  • Afrikas führendes Batteriemineralunternehmen
     
  • Gut positionierte Lithiumressource sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf den Gehalt
     
  • DFS zeigte starke Projektwirtschaftlichkeit
     
  • Weg zu Finanzierung, Entwicklung und Produktion
     
  • Abnahmevereinbarung vorhanden und positioniert, um von der Marktnachfrage zu profitieren

     

Über Lithium

Lithium ist ein weiches silberweißes Metall, das hochreaktiv ist und in der Natur in seiner elementaren Form nicht vorkommt. In der Natur kommt es als Verbindung in Festgesteinslagerstätten (wie Arcadia) und Salzsolen vor. Lithium und seine chemischen Verbindungen haben ein breites Spektrum industrieller Anwendungen, was zu zahlreichen chemischen und technischen Verwendungen führt. Lithium besitzt das höchste elektrochemische Potenzial aller Metalle, eine Schlüsseleigenschaft für seine Rolle in Lithium-Ionen-Batterien.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Nicholas Rathjen
General Manager, Corporate Affairs
nrathjen@prospectresources.com.au

 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



14.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Northern Data AG: „Massiver Anstieg der Nachfrage durch Corona“

Die Frankfurter Northern Data AG (ISIN: DE000A0SMU87) hat sich innerhalb kürzester Zeit eine führende Position als Anbieter von Lösungen im High Performance Computing (HPC) erarbeitet. „Wir sprechen bereits heute von einem Markt im mittleren zweistelligen Milliardenbereich mit enormem Wachstum. Der gesamte Bereich explodiert nachfragemäßig vor unseren Augen“, erläutert CEO Aroosh Thillainathan im Financial.de-Interview. Pro Gigawatt peilt er einen Umsatz zwischen 400 und 500 Mio. Euro pro Jahr an, bei einer Bruttogewinnmarge von 40 bis 50 Prozent.

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal und aktualisiert Ausblick für 2020

08. April 2020, 23:39

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

Francotyp-Postalia Holding AG

Original-Research: Francotyp-Postalia Holding AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

09. April 2020