PowerTap Hydrogen Capital

  • WKN: A3CSCE
  • ISIN: CA73939X1006
  • Land: Canada

Nachricht vom 16.08.2021 | 07:08

PowerTap Hydrogen Capital: PowerTap informiert über den aktuellen Stand ihrer Blue Hydrogen-Technologie / wie der Entwurf des US-Infrastrukturgesetzes zur Definition von sauberem Wasserstoff passt

DGAP-News: PowerTap Hydrogen Capital / Schlagwort(e): Research Update
16.08.2021 / 07:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PowerTap informiert über den aktuellen Stand ihrer Blue Hydrogen-Technologie und wie sie in den Entwurf des US-Infrastrukturgesetzes zur Definition von sauberem Wasserstoff passt

VANCOUVER, British Columbia und IRVINE, Kalifornien, 16. August 2021. PowerTap Hydrogen Capital Corp (NEO: MOVE) (FWB: 2K6) (OTC: MOTNF) ("PowerTap" oder das "Unternehmen" oder "MOVE") informiert über den aktuellen Stand ihrer Technologie zur kohlenstoffarmen Herstellung von blauem Wasserstoff und deren Übereinstimmung mit der Definition von sauberem Wasserstoff im Entwurf des US-Infrastrukturgesetzes.

Wie bereits in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 11. Februar 2021 berichtet, beabsichtigt das Unternehmen über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft PowerTap Hydrogen Fueling Corp. die Verwendung von erneuerbarem Erdgas (RNG, Renewable Natural Gas) (d. h. Biogas aus Milchviehbetrieben und Biomethan aus Deponien) gemischt mit fossilem Erdgas als Rohstoff zur Herstellung von blauem Wasserstoff in seinem modularen Wasserstoffherstellungs- und Abgabesystem. Das Team von PowerTap Hydrogen Fueling erwartet, dass durch die Anwendung seiner Technologie zur Herstellung von Wasserstoff mittels bestehender Verfahren nach der Methode des California Air Resources Board (CARB) eine Kohlenstoffintensität (CI) von null (0) Gramm (g) CO2 pro Megajoule (MJ) oder weniger erreicht werden könnte. Die Bedeutung eines CI von 0 oder weniger besteht darin, dass PowerTap darauf abzielt, Wasserstoff mit einem Null- oder niedrigeren CO2-Fußabdruck zu produzieren und abzugeben, während sich die Welt auf die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks zubewegt, um die Auswirkungen des Klimawandels zu verlangsamen oder zu stoppen.

Die folgende Tabelle vergleicht die Kohlenstoffintensität der Wasserstoffproduktion von PowerTap mit den Wasserstoffproduktions- und -abgabemodellen, die eine Produktion von Wasserstoff außerhalb des Standorts und den Transport zum Ort des Verbrauchs (Offsite-Produktion) vorsieht sowie mit der Produktion von Wasserstoff unter Verwendung des aktuellen Stromnetzes auf Basis fossiler Brennstoffe (Elektrolyse). Vergleich des Null-CI-Wasserstoffproduktionsmodells von PowerTap mit dem 117,97 g CO2e/MJ-CI für grauen oder blauen Wasserstoff, der extern produziert wird, oder 75,93 g CO2e/MJ-CI für grünen Wasserstoff, der durch Elektrolyse mit Strom aus dem auf fossilen Brennstoffen basierenden Stromnetz der Vereinigten Staaten erzeugt wird. PowerTaps blauer Wasserstoff ist grüner als der außerhalb des Standorts produzierte graue oder blaue Wasserstoff und der durch Elektrolyse hergestellte grüne Wasserstoff.

Verfahren zur Wasserstoffproduktion/Geschäftsmodell Kohlenstoffintensität (g CO2e/MJ)
Verdichtung, Lagerung, Abgabe* 117,671
Elektrolyse vor Ort** 75,932
PowerTap's On-Site Production 0
 

*H2 wird zentral produziert/zu Tankstellen transportiert (aktuelles, vorherrschendes Modell)
** Strom aus aktuellem, auf fossilen Brennstoffen basierendem Stromnetz

Tabelle F.3 Summary of CI Results by Life Cycle Stage for Hydrogen Pathways (Fuel Pathway Code HYF), CA-GREET 3.0 Lookup Table Pathways, Technical Support Documentation (https://ww2.arb.ca.gov/sites/default/files/classic/fuels/lcfs/ca-greet/lut-doc.pdf)
2Tabelle 1-2, 2021 Carbon Intensity Values for California Average Grid Electricity Used as Transportation Fuel in California and Electricity Supplied under the Smart Charging or Smart Electrolysis Provision, Posted March 15, 2021(Kohlenstoffintensitätswerte 2021 für den kalifornischen durchschnittlichen Netzstrom, der in Kalifornien als Energiequelle für den Transport verwendet wird, und Strom, der im Rahmen der Smart Charging- oder Smart Electrolyse-Bestimmung bereitgestellt wird, veröffentlicht am 15. März 2021) (https://ww2.arb.ca.gov/sites/default/files/classic/fuels/lcfs/fuelpathways/comments/tier2/2021_elec_update.pdf?_ga=2.207245524.611557608.1628272571-476568668.1615315573)

Um einen CI von null (0) g CO2 pro MJ zu erreichen, hat PowerTap Hydrogen Fueling die folgenden Annahmen getroffen: (i) ihr abgegebener Wasserstoff wird mindestens 40 % oder mehr des erneuerbaren Anteils (d. h. RNG) verwenden, wie in Absatz 95486.2 (a)(4)(F)2 auf Seite 83 der Lower Carbon Fuel Standard Regulation (Standard für Treibstoff mit niedrigerem Kohlenstoffgehalt) erforderlich, die vom California Air Resources Board3 verwaltet wird; (ii) es besteht ausreichende Verfügbarkeit von RNG-Rohmaterial unter Berücksichtigung der beträchtlichen Anzahl von CARB-zugelassenen Verfahren mit Kohlenstoffintensitäten von -5 g CO2e/MJ bis -631 g CO2e/MJ (wie in einer Tabelle auf der CARB-Website unter https://ww2.arb.ca.gov/sites/default/files/classic/fuels/lcfs/fuelpathways/currentpathways_all.xlsx); und (iii) die Verfügbarkeit von ausreichenden Zertifikaten, Vorteilen, Emissionsreduktionen, Ausgleichszahlungen und Zuwendungen, die der Produktion, Verbrennung oder sonstige Nutzung von Biogas zurechenbar sind ("Umwelteigenschaften"). In Absprache mit dem CO2-Zertifikatsspezialisten Carbonomics und dem RNG-Vermarkter Element Markets erwartet PowerTap Hydrogen Fueling, dass bei Bedarf ausreichende Mengen an RNG mit sehr niedrigen negativen CIs zur Verfügung stehen und jede Mischung aus fossilem Erdgas und RNG mit einem Minimum an 41 % RNG plus die Anwendung verfügbarer Umweltattribute zu einem negativen CI führen werden.

Ebenso wichtig ist, dass der von PowerTaps Gen3-Einheit produzierte Wasserstoff in die neue Definition von "sauberem Wasserstoff" passt, die, wie im Entwurf des Energieinfrastrukturgesetzes von Senator Joe Manchin (D-WV)4 skizziert, wird auf der Grundlage der Kohlenstoffintensität der Wasserstofferzeugung definiert und würde für Wasserstoff gelten, der aus erneuerbaren Energien, fossilen Brennstoffen mit Kohlenstoffabscheidung, Biomasse und Kernenergie hergestellt wird.

"Da der Entwurf des US-Infrastrukturgesetzes den blauen Wasserstoff, der mit PowerTaps Produktions- und Abgabetechnologie vor Ort produziert wird, als sauberen Wasserstoff klassifiziert, wird der von uns produzierte Wasserstoff ein Bestandteil der Bemühungen der USA sein, bis 2050 kohlenstofffrei zu sein", sagte Salim Rahemtulla, Präsident von PowerTap Hydrogen Fueling Corp.

3LCFS Regulation - https://ww2.arb.ca.gov/sites/default/files/2020-07/2020_lcfs_fro_oalapproved_unofficial_06302020.pdf
4https://www.energy.senate.gov/2021/7/energy-committee-advances-manchin-s-bipartisan-energy-infrastructure-act

ÜBER POWERTAP HYDROGEN CAPITAL CORP.
PowerTap Hydrogen Capital Corp. installiert über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft PowerTap Hydrogen Fueling Corp. ("PowerTap") eine Wasserstoffproduktions- und Abgabeinfrastruktur in den USA. PowerTaps patentierte Lösung wurde über 20 Jahre entwickelt. PowerTap vermarktet jetzt sein Produkt des blauen Wasserstoffs der dritten Generation, das sich auf die Betankungsbedürfnisse der Automobil- und Langstrecken-Lkw-Märkte konzentrieren wird, denen die Wasserstoff-Betankungsinfrastruktur fehlt. Derzeit gibt es in den USA weniger als 100 öffentlich zugängliche Wasserstofftankstellen, wobei die meisten bestehenden Tankstellen industriellen Wasserstoff von industriellen Herstellern beziehen, die den Wasserstoff mittels Tanklaster zu den einzelnen Tankstellen transportieren.

PowerTap Hydrogens Stammaktien sind an der NEO Exchange notiert. Bitte besuchen Sie das Unternehmensprofil auf der Website der NEO Exchange unter: https://www.neo.inc/en/live/security-activity/MOVE#!/market-depth

PR-Kontakt

Ajay Bruno

Account Director AMW PR

Mobil: 732 546 4287

Büro: 212 542 3146
vito@amwpr.com

Investorenkontakt:
Tyler Troup, Circadian Group IR
MOVE@circadian-group.com

Kontakt bei Clean Power

Raghu Kilambi
raghu@hydrogenfueling.co
Tel.: +1 604-687-2038

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



16.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Linde Starts Up Major New Hydrogen Facility in the U.S. Gulf Coast

21. Oktober 2021, 12:00

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021