PowerTap Hydrogen Capital

  • WKN: A3CSCE
  • ISIN: CA73939X1006
  • Land: Canada

Nachricht vom 18.10.2021 | 08:10

PowerTap Hydrogen Capital: Pinakin Patel, CEO von AES (49 % im Besitz von PowerTap), tritt dem PowerTap-Beirat bei

DGAP-News: PowerTap Hydrogen Capital / Schlagwort(e): Personalie
18.10.2021 / 08:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pinakin Patel, CEO von AES (49 % im Besitz von PowerTap), tritt dem PowerTap-Beirat bei

VANCOUVER, British Columbia, 18. Oktober 2021. PowerTap Hydrogen Capital Corp (NEO: MOVE) (FWB: 2K6) (OTC: MOTNF) ("PowerTap" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass Herr Pinakin Patel, CEO der Advanced Electrolyzer Systems ("AES"), die zu 49 % im Besitz des Unternehmens sind, in den PowerTap-Beirat berufen wurde. Pinakin Patel ist außerdem Mitbegründer und Präsident von T2M Global, einem Unternehmen, das sich auf die Markteinführung von Technologien spezialisiert hat und über ein Portfolio von etwa einem Dutzend Unternehmen verfügt, die sich auf fortschrittliche Wasserstoffenergie, Wasserstoffbrennstoffzellen und Waste-to-Value (Wertschöpfung durch Recycling) konzentrieren. T2M Global wird die Grundlage für die Kommerzialisierung der Wasserstofftechnologien von PowerTap und AES bilden.

Herr Patel ist eine hervorragende Ergänzung für den PowerTap-Beirat, da er über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie verfügt und ein mehr als 600 Millionen Dollar umfassendes Forschungs- und Entwicklungsportfolio mit über 30 Patenten und mehr als 200 eingeladenen Vorträgen und Abhandlungen vorweisen kann. Im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft entwickelte er eine prämierte Demonstrationsanlage, mit der er Pionierarbeit für eine Trigenerationstechnologie zur gleichzeitigen Erzeugung von grünem Wasserstoff, sauberem Strom und Wärme in einer Kläranlage in Fountain Valley, Kalifornien, leistete. Dieses öffentlich-private Projekt im Wert von 18 Millionen Dollar wurde vom weltgrößten Wasserstoffhersteller Air Products and Chemicals, Inc. geleitet und umfasste Fuel Cell Energy, Inc., die Universität von Kalifornien in Irvine, das US-Energieministerium und mehrere kalifornische Bundesbehörden. An der Trigenerationstechnologie-Energiestation wurden Wasserstoff-Brennstoffzellenautos von GM, Toyota, Honda, Hyundai, Mercedes und Nissan sowie Brennstoffzellen-Lkw von Vision Motors betankt. Die Tankstelle kann Wasserstoff mit einem Druck von 350 bar und 700 bar abgeben.

Patel war auch Mitglied der von GM geleiteten Hawaii Hydrogen Initiative, einer öffentlich-privaten Partnerschaft mit mehr als einem Dutzend Mitgliedern, darunter das US-Energieministerium, das Verteidigungsministerium, Hawaii Gas, die University of Hawaii, die University of California in Irvine, das National Renewable Energy Laboratory und viele andere.

Patels Erfahrung in der Kommerzialisierung umfasst die Leitung von Brennstoffzellendemonstrationen, Technologiekooperationen und die Entwicklung von Lieferketten in den USA, Kanada, Japan, Südkorea, Deutschland und Dänemark. Zu den beteiligten multinationalen Unternehmen gehören BASF, Sempra, Siemens-Westinghouse, Fluor Engineers, ExxonMobil, NRG, Enbridge, Mitsubishi, Sanyo, Marubeni, POSCO Energy, Daimler-MTU und Haldor Topsoe.

Darüber hinaus bringt Herr Patel wertvolle Erfahrung in der Lieferkette für modulare Wasserstoffanlagen mit, einschließlich der Entwicklung strategischer Allianzen für wichtige Komponenten von grünem oder blauem Wasserstoff [d. h. Niederdruck-, Mitteldruck- und Hochdruck-Dampfmethanreformer, Wasserstoffreinigung, Wasserstoffkompression - Niederdruck (10-30 bar), kommerzieller Druck (200 bar) und Hochdruck (350-900 bar), Wasserstofftankstellen und mobile Wasserstofftankstellen (350 bar und 700 bar)].

"Wir sind begeistert, dass wir Pinakin mit seiner umfassenden Erfahrung und Führungsqualitäten in der Wasserstoffindustrie in unserem Beirat haben, um die Arbeiten zur Kommerzialisierung von AES und anderen verwandten Wasserstofftechnologien zu leiten", sagte Raghu Kilambi, CEO von PowerTap Hydrogen Capital Corp.

ÜBER POWERTAP HYDROGEN CAPITAL CORP.

PowerTap Hydrogen Capital Corp. installiert über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft PowerTap Hydrogen Fueling Corp. ("PowerTap") eine Wasserstoffproduktions- und Abgabeinfrastruktur in den USA. PowerTaps patentierte Lösung wurde über 20 Jahre entwickelt. PowerTap vermarktet jetzt sein Produkt des blauen Wasserstoffs der dritten Generation, das sich auf die Betankungsbedürfnisse der Automobil- und Langstrecken-Lkw-Märkte konzentrieren wird, denen die Wasserstoff-Betankungsinfrastruktur fehlt. Derzeit gibt es in den USA weniger als 100 öffentlich zugängliche Wasserstofftankstellen, wobei die meisten bestehenden Tankstellen industriellen Wasserstoff von industriellen Herstellern beziehen, die den Wasserstoff mittels Tanklaster zu den einzelnen Tankstellen transportieren.

www.PowerTapcapital.com

www.PowerTapfuels.com

PowerTap Hydrogens Stammaktien sind an der NEO Exchange notiert. Bitte besuchen Sie das Unternehmensprofil auf der Website der NEO Exchange unter: https://www.neo.inc/en/live/security-activity/MOVE#!/market-depth

PR-Kontakt

Ajay Bruno

Account Director AMW PR

Mobil: 732 546 4287

Büro: 212 542 3146
vito@amwpr.com

Investorenkontakt:
Tyler Troup, Circadian Group IR
MOVE@circadian-group.com

Kontakt bei Clean Power

Raghu Kilambi
raghu@hydrogenfueling.co
Tel.: +1 604-687-2038

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



18.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Symrise verlängert Vorstandsvertrag von Dr. Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2025

01. Dezember 2021, 15:38

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

01. Dezember 2021