MEDIQON Group AG

  • WKN: 661830
  • ISIN: DE0006618309
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.02.2006 | 08:31

Positive Geschäftsentwicklung bei Medical Columbus AG im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005

Corporate-News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--- Positive Geschäftsentwicklung bei Medical Columbus AG im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 - Transaktionsvolumen um 52 % auf 178 Mio. EUR (Vj. 117 Mio. EUR) gesteigert - 50.000 Krankenhausbetten an MC-Bestellplattform angebunden - 89 Medical- und Pharmaunternehmen angebunden (Vj. 74) Königstein im Taunus, 13. Februar 2006 Die Medical Columbus AG konnte mit Ablauf des Geschäftsjahres per 30.09.2005 ihr Transaktionsvolumen um 52 % auf 178 Mio. EUR steigern. Die Provisionen aus dem eHealth-Geschäft beliefen sich per. 30.09.05 auf 1,1 Mio. EUR. Das Ergebnis zum 30.09.05 war noch negativ und wurde durch Einmalkosten für Börseneinführung und Wertberichtigung belastet. Es belief sich dadurch auf minus 1,0 Mio. EUR bzw. minus 0,55 EUR je Aktie. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs konnte die positive Entwicklung fortgesetzt werden. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich aufgrund höherer Einnahmen für die zwischen europäischen Krankenhäusern und Unternehmen der Medical- und Pharmaindustrie abgewickelten Transaktionen auf minus 82 TEUR (Vj. minus 169 TEUR). Dies begründet sich in einem gestiegenen Transaktionsvolumen und der Zunahme von 74 auf 89 Unternehmen, die an die Transaktionsplattform der Medical Columbus ange-schlossenen wurden. Medical Columbus hat nach der im vergangenen Jahr erfolgten Kapitalerhöhung alle Finanzverbindlichkeiten zurückgeführt. Die Medical Columbus AG verfügt derzeit über eine Eigenkapitalbasis von 3,5 Mio. EUR sowie eine Liquiditätsposition von 2,1 Mio. EUR. Die Medical Columbus AG vernetzt den europäischen Klinikmarkt mit der Medical- und Pharmaindustrie. Medical Columbus optimiert Informations- und Beschaffungsprozesse im Gesundheitswesen. Das 1998 in Königstein gegründete Unternehmen zählt zu den Pionieren und Gestaltern des so genannten 'eHealth-Marktes' im deutschen Gesundheitswesen. An die Technologie-Plattform von Medical Columbus, eine der größten Datenbanken für Medical-Produkte weltweit, sind derzeit über 50.000 Krankenhausbetten in Europa angeschlossen. Im deutschen Klinikmarkt besitzt Medical Columbus bereits einen Marktanteil von mehr als 15 %. Der Anschluss an die Technologie von Medical Columbus ermöglicht Kliniken und der Gesundheitsindustrie hohe Einsparpotentiale. ISIN: DE0006618309: WKN: 661830; Notiert: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Frankfurt, München und Stuttgart Kontakt: Medical Columbus AG Dirk Isenberg, Vorstand Herzog-Adolph-Straße 7 Tel. ++49 (0) 6174-9617-0 D-61462 Königstein Fax ++49 (0) 6174-9617-44 www.medicalcolumbus.de E-Mail: isenberg@medicalcolumbus.de (c)DGAP 13.02.2006
Sprache: Deutsch Emittent: Medical Columbus AG Herzog-Adolph-Strasse 7 61462 Königstein im Taunus Deutschland Telefon: +49 (0) 6174-9617-0 Fax: +49 (0) 6174-9617-10 Email: info@medicalcolumbus.de WWW: www.medicalcolumbus.de ISIN: DE0006618309 WKN: 661830 Indizes: Börsen: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Frankfurt, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Continental veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das erste Quartal 2021

23. April 2021, 12:20

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 11.05.2021 (Webcast)

11. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

HAEMATO AG

Original-Research: HAEMATO AG (von GBC AG): Kaufen

23. April 2021