PharmaSGP Holding SE

  • WKN: A2P4LJ
  • ISIN: DE000A2P4LJ5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.04.2022 | 07:30

PharmaSGP - Dividende nach Rekordjahr 2021 am oberen Ende der kommunizierten Bandbreite

DGAP-News: PharmaSGP Holding SE / Schlagwort(e): Dividende
04.04.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PharmaSGP - Dividende nach Rekordjahr 2021 am oberen Ende der kommunizierten Bandbreite

 

Gräfelfing, 04. April 2022 - Nachdem das deutsche OTC-Pharmaunternehmen PharmaSGP Holding SE (WKN: A2P4LJ) Ende Februar für das Geschäftsjahr 2021 mit 65,3 Mio. EUR einen Umsatzrekord und für das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) mit 19,4 Mio. EUR ein signifikantes Wachstum von 14 % im Vergleich zum Vorjahr berichtete, dürfen sich Investoren nun über eine Dividende am obersten Ende der kommunizierten Bandbreite von 30% bis 50% freuen. So wird der Vorstand der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 50% des Jahresüberschusses vorschlagen.

"Wir freuen uns, dass unsere Investoren auf diese Weise unmittelbar von der starken operativen Performance des vergangenen Jahres profitieren können", konstatiert CEO Natalie Weigand. CFO Michael Rudolph ergänzt: "Durch unsere sehr hohe Cash Conversion Rate von über 85% sehen wir uns dazu in der Lage, ohne zugleich unseren Spielraum für zukünftige Investitionen einzuengen."

PharmaSGP hatte im Juni letzten Jahres ein OTC-Portfolio des Pharmakonzerns GlaxoSmithKline mit den Marken Baldriparan(R), Formigran(R), Spalt(R) und Kamol(R) übernommen. Dies sorgte im vierten Quartal 2021 zusätzlich für einen weiteren Wachstumsimpuls, neben der erfreulichen Entwicklung des organischen Geschäfts im zweiten Halbjahr 2021. Sein vollständiges Potenzial wird das Portfolio nach der erfolgreich abgeschlossenen Integration nach Einschätzung des Vorstands nun im laufenden Geschäftsjahr entfalten können.
 

KONTAKT

cometis AG
Claudius Krause
Telefon: +49-611-20585528
E-Mail: ir@pharmasgp.com
 

ÜBER DIE PHARMASGP HOLDING SE

PharmaSGP ist ein führendes Consumer-Health-Unternehmen mit einem diversifizierten Portfolio von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (over-the-counter "OTC") und anderen Gesundheitsprodukten, die mit Fokus auf den Vertriebskanal Apotheke vermarktet werden. Die Arzneimittel des Unternehmens basieren mehrheitlich auf natürlichen pharmazeutischen Wirkstoffen mit dokumentierter Wirksamkeit und wenig bekannten Nebenwirkungen.

Die Kernmarken des Unternehmens decken chronische Indikationen ab, darunter rheumatische Schmerzen und Nervenschmerzen sowie andere altersbedingte Leiden. In Deutschland ist PharmaSGP mit den Markenfamilien RubaXX(R) bei rheumatischen Schmerzen und Restaxil(R) bei neuralgischen Schmerzen (auch: Nervenschmerzen) Marktführer für systemische, chemiefreie Schmerzmittel. Darüber hinaus bietet PharmaSGP führende Produkte gegen sexuelle Schwäche und Schwindelbeschwerden an. Seit der Einführung des ersten Produkts aus dem aktuellen Produktportfolio im Jahr 2012 hat PharmaSGP ihr Geschäftsmodell erfolgreich in anderen europäischen Ländern, darunter Österreich, Italien, Belgien, Spanien und Frankreich, etabliert. Im September 2021 wurde das Produktportfolio um die Marken Baldriparan(R), Formigran(R), Spalt(R) und Kamol(R) erweitert und damit die Indikationsbereiche Schmerzen und Schlafstörungen weiter ausgebaut bzw. erschlossen. Das Vertriebsgebiet wurde um die Schweiz sowie Osteuropa erweitert. PharmaSGP erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von 65,3 Millionen Euro bei einer bereinigten EBITDA-Marge von 29,7%.

Um ihre Wettbewerbsposition weiter auszubauen, plant PharmaSGP, die Zahl der Indikationen, die durch ihr Produktangebot abgedeckt werden, zu erhöhen sowie die europäische Präsenz auszubauen und ihre Wachstumsstrategie insbesondere durch die Nutzung ausgewählter M&A-Möglichkeiten zu beschleunigen.



04.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktuelle Research-Studie

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG

Original-Research: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (von GBC AG): Kaufen

04. Juli 2022