Pfeiffer Vacuum Technology AG

  • WKN: 691660
  • ISIN: DE0006916604
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.06.2020 | 12:57

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Aufsichtsrat beschließt neue Vorstands- sowie erweiterte Geschäftsführungsstruktur und stellt Weichen für verjüngtes Führungsteam mit neuer Vorstandsvorsitzenden

DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Personalie/Personalie
10.06.2020 / 12:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMELDUNG

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Aufsichtsrat beschließt neue Vorstands- sowie erweiterte Geschäftsführungsstruktur und stellt Weichen für verjüngtes Führungsteam mit neuer Vorstandsvorsitzenden

Aßlar, 10. Juni 2020. Der Aufsichtsrat der Pfeiffer Vacuum Technology AG hat beschlossen, die Vorstands- und erweiterte Geschäftsführungsstruktur ab dem 1. Januar 2021 zu ändern. Zukünftig sollen, auch unter Berücksichtigung des bestehenden Relationship Agreements (Konzern-Kooperationsvertrag) mit der Busch-Gruppe, nur noch zwei Personen den Vorstand bilden, nämlich eine Chief Executive Officer (zugleich Vorstandsvorsitzende) sowie ein Chief Operations Officer. Der Vorstand wird in seiner Geschäftsführung zukünftig durch ein neu zu bildendes Group Executive Committee unterstützt, dem neben den Vorstandsmitgliedern insbesondere der Chief Financial Officer, der Chief Sales Officer und der Chief Technology Officer angehören werden.

Der Aufsichtsrat hat weiterhin Frau Dr. Britta Giesen zum 1. Oktober 2020 als neues Vorstandsmitglied bestellt. Sie ist designierte Vorstandsvorsitzende und wird diese Funktion mit dem planmäßigen Ausscheiden des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Eric Taberlet in dessen Ruhestand zum 1. Januar 2021 übernehmen. Frau Dr. Britta Giesen ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin (Maschinenbau, Operations-Research) und bislang Chief Operating Officer bei ISS Facility Services Holding; zuvor war sie unter anderem CEO bei ThyssenKrupp Access Solutions und davor Senior Vice President der Business Unit Submersible Pumps bei KSB. Dies ist Teil der langfristigen Nachfolgeplanung des Aufsichtsrates.

"Herr Dr. Eric Taberlet hat in den vergangenen 33 Jahren, vor allem als Geschäftsführer bei unserer französischen Tochtergesellschaft und seit Ende 2017 als Vorstandsvorsitzender unserer Gesellschaft maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Er war zum Beispiel eine treibende Kraft bei der Integration des Gesamtunternehmens in eine globale Organisationsstruktur", sagt Frau Ayla Busch, Vorsitzende des Aufsichtsrats. "Wir danken ihm sehr für seine Tätigkeit bei uns für Pfeiffer Vacuum. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Frau Dr. Britta Giesen gewonnen haben, um unser gut positioniertes Unternehmen gemeinsam mit dem in Zukunft erweiterten Führungsteam auf eine neue Entwicklungsstufe zu führen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Frau Dr. Britta Giesen hervorragende Arbeit im Team leisten wird, um zielorientiert die vom Aufsichtsrat gestützte, wachstumsorientierte Geschäftsstrategie umzusetzen."

Dr. Eric Taberlet, Vorstandsvorsitzender, kommentiert: "Ich bin zuversichtlich, dass das neue Führungsteam unsere bisherigen Fortschritte zur Erreichung unserer strategischen Ziele weiter vorantreiben wird. In den letzten Jahren haben wir die globale Organisation geschaffen, die wir benötigen, um die Transformation unseres Unternehmens voranzutreiben. Dies ist eine starke Grundlage für den zukünftigen Erfolg von Pfeiffer Vacuum".

Frau Dr. Britta Giesen: "Pfeiffer Vacuum ist ein erfolgreicher globaler Innovationsführer in der Vakuumindustrie. Ich freue mich sehr darauf, das angelaufene umfangreiche Investitionsprogramm weiterzuführen, mit dem wir durch die Digitalisierung und Optimierung der Prozesse den zukünftigen Weg noch erfolgreicher gestalten können. Dazu kommen weitere spannende Herausforderungen wie das geplante Wachstum in China, die Entwicklung unserer strategischen Anwendungsbereiche und der Ausbau der globalen Präsenz und der Optimierung unserer Lieferketten sowie die Weiterentwicklung unserer Geschäftsmodelle, um deutliches Wachstum zu erzielen und die Rentabilität noch weiter zu steigern."

Frau Nathalie Benedikt, derzeit Vorstandsmitglied und Chief Financial Officer, wird einvernehmlich mit regulärer Beendigung ihrer Bestellung zum Ende des Geschäftsjahres aus der Gesellschaft ausscheiden.

"Frau Nathalie Benedikt hat in den letzten drei Jahren das Unternehmen positiv weiterentwickelt, Prozesse im Bereich Finanzen und vor allem auch Risikomanagement und Compliance Management System kompetent weiterentwickelt. Wir danken ihr sehr für ihren Einsatz und ihr Engagement für Pfeiffer Vacuum", sagte Frau Ayla Busch.


Kontakt
Pfeiffer Vacuum Technology AG

Investor Relations
Heide Erickson
T +49 6441 802 1360
Heide.Erickson@pfeiffer-vacuum.de

Über Pfeiffer Vacuum
Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen umfasst das Produktportfolio Vorvakuumpumpen, Lecksucher, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschichtung sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum ein weltweit aktives Unternehmen. Das Unternehmen beschäftigt etwa 3.300 Mitarbeiter und hat über 20 Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 10 Produktionsstandorte weltweit.

Weitere Informationen finden Sie unter group.pfeiffer-vacuum.com
 



10.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktueller Webcast

Adler Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

TubeSolar AG

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

04. Dezember 2020