PERFORMANCE ONE AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.10.2021 | 18:15

Performance One AG: Vor-Stabilisierungs-Mitteilung

DGAP-News: PERFORMANCE ONE AG / Schlagwort(e): Börsengang
25.10.2021 / 18:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR VERTEILUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN, DEM VEREINIGTEN KÖNIGREICH ODER EINER ANDEREN JURISDIKTION, IN DER DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG WÄRE. ANDERE EINSCHRÄNKUNGEN SIND ANWENDBAR. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

25. Oktober 2021

Performance One AG


Vor-Stabilisierungs-Mitteilung

Die Performance One AG (Ansprechpartner: Frank Ostermair; +49 89/889690625) teilt mit, dass der nachstehend genannte Stabilisierungsmanager das Angebot der folgenden Wertpapiere im Sinne von Artikel 3.2(d) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (Marktmissbrauchsverordnung) stabilisieren kann.

Wertpapiere:

Emittent: Performance One AG
Garant (falls vorhanden): Nicht zutreffend
Nominelles Gesamtvolumen des Angebots (ohne Mehrzuteilungsoption):                  301.523
Beschreibung: Auf den Namen lautende Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien)
ISIN: DE000A12UMB1
Angebotspreis: EUR 36,00 - EUR 46,00
Sonstige Angebotsbedingungen: Keine


Stabilisierung:

Stabilisierungsmanager: Quirin Privatbank AG
Erwarteter Beginn des Stabilisierungszeitraums: 12. November 2021
Erwartetes Ende des Stabilisierungszeitraums: 11. Dezember 2021
Existenz, maximale Größe und Einsatzbedingungen der Mehrzuteilungsoption: 45.228 Stückaktien
Handelsplatz der Stabilisierung: Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment Scale), Xetra


Im Zusammenhang mit dem Angebot der oben genannten Wertpapiere kann der Stabilisierungsmanager Mehrzuteilungen der Wertpapiere vornehmen oder Transaktionen durchführen, um den Marktpreis der Wertpapiere während des Stabilisierungszeitraums auf einem höheren Niveau zu halten, als es ohne die Maßnahmen der Fall wäre. Jedoch gibt es keine Zusicherung, dass eine Stabilisierung tatsächlich durchgeführt wird, und eine eingeleitete Stabilisierungsmaßnahme kann jederzeit eingestellt werden. Jegliche Stabilisierungsmaßnahme oder Mehrzuteilung erfolgt im Einklang mit sämtlichen einschlägigen Gesetzen und Regularien.

WICHTIGER HINWEIS
Diese Mitteilung dient lediglich zu Informationszwecken und darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder dem Vereinigten Königreich veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die "Wertpapiere") der Performance One AG ("Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan, dem Vereinigten Königreich oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist, dar. Die Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert. Es wird kein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika geben. Die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere dürfen vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder dem Vereinigten Königreich, oder an oder für Rechnung von in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder dem Vereinigten Königreich ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich auf Basis eines von der BaFin gebilligten Wertpapierprospekts ("Prospekt"). Die Billigung des Prospekts durch die BaFin sollte jedoch nicht als Befürwortung der Aktien der Gesellschaft verstanden werden. Anleger sollten Aktien der Gesellschaft ausschließlich auf der Grundlage des Prospekts erwerben und den Prospekt lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die mit der Entscheidung zur Anlage in die Aktien verbundenen potenziellen Risiken und Chancen vollständig zu verstehen. Der Wertpapierprospekt ist auf der Webseite der Gesellschaft (www.performance.one/ir) kostenfrei erhältlich.

Jegliches in dieser Mitteilung erwähnte Angebot wird in Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (außerhalb Deutschlands) nur an Personen gerichtet, die "qualifizierte Anleger" im Sinne des Artikel 2(e) der Verordnung (EU) 2017/1129 sind.



25.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021