Pegasus Development AG

  • ISIN: CH0516387963
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 17.02.2020 | 06:30

Pegasus Development AG: 50 Millionen Euro Investment in Deutschland geplant

DGAP-News: Pegasus Development AG / Schlagwort(e): Immobilien/Expansion
17.02.2020 / 06:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vertrauensvoller Partner in herausfordernden Zeiten: Die Pegasus Development AG erweitert sein Geschäftsfeld in der Immobiliensparte - Focus Deutschland

 

Aufgrund der großen Nachfrage in der Immobilienbranche hat der Verwaltungsrat des Schweizer Investmenthauses bei seiner letzten Sitzung in Chur die Erweiterung des Immobiliengeschäfts in Deutschland beschlossen.

Insbesondere in Großstädten wie Frankfurt am Main, München und Hamburg boomt derzeit die Immobilienbranche. Nach Jahren der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank, versuchen die deutschen Sparer in Sachwerte wie Immobilien zu investieren. Daher bietet der Markt momentan besonders lukrative Gelegenheiten zur Investition. Die Pegasus Development AG greift hierbei auf sein ausgedehntes Netzwerk und seine Expertise im Investment Building zurück und beabsichtigt Position in diesem Segment zu festigen.

Seit Gründung des Schweizer Unternehmens spielen Immobilien nicht nur als Renditeobjekt, sondern auch als Rücklage eine bedeutende Rolle. Gewerbliche Immobilien stehen hierbei im Mittelpunkt.

Pegasus Development AG ist seit geraumer Zeit in Verhandlungen mit namhaften und zuverlässigen Geschäftspartnern in Deutschland. Die Joint Ventures mit erfahrenen Partnern, die den Immobilienmarkt in der Region bestens kennen, bieten der Pegasus Development einen sicheren Einstieg in die Deutsche Immobilienwelt. Kooperationen mit neuen Projektpartnern reflektieren den Pioniergeist der Schweizer Holdinggruppe, wobei neue Partnerschaftsanfragen im Vorstand immer wieder auf positive Resonanz stoßen. Im Fokus stehen wieder allem voran Gewerbeimmobilien wie Bürokomplexe, Einzelhandelsflächen, Lager- und Produktionshallen, Gaststätten und Hotelanlagen bis hin zu Grundstücken.

In einem nach wie vor herausfordernden Marktumfeld will die Pegasus Development AG mit ihrem Geschäftsmodell, ein gesundes Wachstum fortsetzen.

Kontakt
Pegasus Development AG
Ringstrasse 14
7000 Chur Schweiz
Verwaltungsrat: Roberto Spano
Tel: +41 815 880508
Fax: +41 815 440444
E-Mail: info@pegasusdevelopment.ch
LEI: 549300936ZV4UZCW5027



17.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Continental AG: Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorschlag für die Hauptversammlung am 14. Juli 2020 auf 3,00 Euro pro Aktie anzupassen

03. Juni 2020, 11:28

Aktuelle Research-Studie

Francotyp-Postalia Holding AG

Original-Research: Francotyp-Postalia Holding AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

03. Juni 2020