PATRIZIA AG

  • WKN: PAT1AG
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.05.2019 | 14:52

PATRIZIA Immobilien AG: Annual General Meeting - PATRIZIA Immobilien AG is now called PATRIZIA AG

DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG / Key word(s): AGM/EGM

22.05.2019 / 14:52
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


New name for pan-European real estate investment manager

PATRIZIA Immobilien AG is now called PATRIZIA AG
 
- Annual General Meeting in Augsburg
- Increase in dividend per share by 8% y-o-y to EUR 0.27 per share
- All items on the agenda agreed by a large majority 

PATRIZIA Immobilien AG, the global partner for pan-European real estate investment, is changing its legal name. In future and after entry of the Annual General Meeting resolution into the commercial register, the company will be known as 'PATRIZIA AG'.
 
"The new name of the company and the renouncement of the German addendum Immobilien takes into account our stronger international orientation we have focused on for some time now," commented Wolfgang Egger, CEO of PATRIZIA, during the company's Annual General Meeting (AGM) held today.
 
Following the very successful business year 2018 shareholders of PATRIZIA voted in favour of a 8% increase in dividends per share to EUR 0.27 per share. Proposals for future dividend distributions will be calculated on the basis of the annual growth rate of assets under management and management fees.
 
All items on the agenda were agreed by a large majority.

Contact:
Martin Praum
Head of Investor Relations
Phone: +49 821 50910-402
investor.relations@patrizia.ag
 


22.05.2019 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 15 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 11.06.-25.06.2019


- WKN/ ISIN: A2R1SR / DE000A2R1SR7
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,00 Prozent p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung
- Zeichnungsfrist über Zeichnungsfunktionalität Börse Frankfurt voraussichtlich: 11 Juni 2019 bis 25 Juni 2019 (14:00 Uhr MESZ)
- Laufzeit: 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024
- Rückzahlung: 28. Juni 2024
- Zinstermin: Halbjährlich

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Die Lufthansa Group passt ihren Ausblick für das Gesamtjahr an und bildet Rückstellung für Steuerrisiko

16. Juni 2019, 22:17

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

14. Juni 2019