PANTAFLIX AG

  • WKN: A12UPJ
  • ISIN: DE000A12UPJ7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.04.2020 | 07:30

PantaSounds und Airforce1/Universal Music vereinbaren langfristige Zusammenarbeit für Matthias Schweighöfers musikalische Aktivitäten - Neues Album bereits für Sommer 2020 geplant

DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Vereinbarung
09.04.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PantaSounds und Airforce1/Universal Music vereinbaren langfristige Zusammenarbeit für Matthias Schweighöfers musikalische Aktivitäten - Neues Album bereits für Sommer 2020 geplant

München, 09. April 2020. PantaSounds, Musiklabel und Tochtergesellschaft der PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7), hat einen langfristigen Lizenzvertrag mit dem Major-Label Universal Music Deutschland abgeschlossen. Kern der Vereinbarung sind dabei die musikalischen Aktivitäten von Matthias Schweighöfer. Aktuell im Fokus steht das neue Album HOBBY, für dessen Veröffentlichung und Vermarktung Airforce1 Records als Joint Venture mit Universal Music verantwortlich zeichnet.

"Gemeinsam werden wir das volle künstlerische Potenzial von Matthias in dieser Partnerschaft zur Entfaltung bringen können. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit", sagt Lars Ingwersen, Geschäftsführer von PantaSounds.

Noch in diesem Sommer erscheint Matthias Schweighöfers zweites Studioalbum; die erste Single-Auskopplung erfolgt bereits am 10. April 2020 mit dem Titel ZEIT. Dazu entstand in Los Angeles ein emotionales Video. Weitere Single-Veröffentlichungen werden im Laufe des Jahres folgen, begleitet von einem umfangreichen Marketing- und Promotion Set-up.

Bei seinem Debütalbum LACHEN WEINEN TANZEN überzeugte der Schauspieler, Regisseur und Produzent mit zwei Top-10-Platzierungen in Deutschland und Österreich sowie Platz 19 in den Schweizer Albumcharts. Insgesamt verzeichnete LACHEN WEINEN TANZEN mehr als 38 Millionen Streams.

Für das neue Album HOBBY beschreitet Matthias Schweighöfer nun neue Wege und erweitert seine musikalische Bandbreite mit urbanen Beats und atmosphärischen Sounds noch einmal deutlich. Eine Tour zum Album ist für das Jahr 2021 geplant.

"Die kreative Zusammenarbeit mit Matthias und seinem Produzenten Nisse macht wahnsinnig viel Spaß und ich bin überzeugt, dass gerade ein großartiges und sehr persönliches Album entsteht, das ihn als Künstler auf das nächste Level katapultieren wird", sagt Joe Chialo, Managing Director von Airforce1 Records und Senior Vice President Universal Music Central Europe and Africa.

Über die PANTAFLIX AG:
Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Produktionseinheit PANTAFLIX Studios sowie der Kreativagentur Creative Cosmos 15 ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der Bereitstellung eines maßgeschneiderten Premium-Content-Angebots für Nutzer über alle relevanten Zugangswege.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Netflix, StudioCanal, Warner Bros. u. a. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com

Investor Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: sh@crossalliance.de
Website: www.crossalliance.de



09.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung zur Hauptversammlung

27. Mai 2020, 14:59

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Buy

27. Mai 2020