PANTAFLIX AG

  • WKN: A12UPJ
  • ISIN: DE000A12UPJ7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.11.2021 | 07:30

PANTAFLIX steigt ins Podcast-Geschäft ein - Tristan Lehmann wird Geschäftsführer der PantaSounds

DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Personalie
30.11.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PANTAFLIX steigt ins Podcast-Geschäft ein - Tristan Lehmann wird Geschäftsführer der PantaSounds

München, 30. November 2021. Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) steigt mit ihrem Tochterunternehmen PantaSounds in die Produktion von Podcasts ein. Erste Produktionen werden bereits Anfang 2022 veröffentlicht. Geschäftsführer wird zum 1. Januar 2022 Tristan Lehmann, der von der ProSiebenSat.1 Group kommt, wo er zuletzt die Eigenproduktionen der Audioplattform FYEO verantwortete, darunter der mehrfach preisgekrönte Fiction-Podcast MAKEL sowie AFFÄRE Deutschland, das erste mit dem Deutschen Reporter:innen-Preis ausgezeichnete Podcast-Format.

Tristan Lehmann war von 2015 bis 2021 in verschiedenen leitenden und kreativen Funktionen bei der ProSiebenSat.1 Group tätig, zunächst als Director Creative & Editorial der Online-Videothek maxdome, wo er unter anderem für das Erfolgsformat jerks. und dessen Markteinführung mitverantwortlich zeichnete. 2018 wechselte Lehmann als Director Content Innovation in die Konzernmutter, bevor er Anfang 2020 die Content-Strategie und die Produktion sämtlicher FYEO-Originals verantwortete.

Nicolas Paalzow, CEO PANTAFLIX AG: "Wir geben Tag für Tag unser Bestes, um Menschen auf den unterschiedlichsten Kanälen zu unterhalten, sei es im Kino, im TV oder auf Streaming-Portalen. Mit dem Einstieg in den Podcast-Markt erweitern wir unsere Wertschöpfungskette um einen vielversprechenden Baustein, getreu unserer Strategie der Erschließung neuer Geschäftsfelder rund um Entertainment. Dem Podcast-Markt steht eine goldene Zukunft bevor, die wir aktiv mitgestalten wollen. Wir freuen uns sehr, mit Tristan Lehmann einen ausgewiesenen Podcast-Experten an Bord zu haben, der zuletzt mit den FYEO-Originals die deutsche Podcast-Szene stark mitgeprägt hat."

Tristan Lehmann, künftiger Geschäftsführer PantaSounds: "Der Audiomarkt boomt und das Unterhaltungssegment ist dabei einer der größten Wachstumstreiber. Wir wollen mit PantaSounds die gesamte Klaviatur des modernen Audio-Entertainments bedienen - vom kurzweiligen Talk mit starken Voices bis zu aufwendigen Storytelling-Formaten. Dabei werden wir uns auf Podcasts fokussieren, denken das Thema Audio aber gesamthaft. Unser Ziel ist es, eines der führenden deutschen Produktionshäuser für auditives Entertainment zu werden."

Rund die Hälfte der Deutschen hört inzwischen regelmäßig oder zumindest gelegentlich Podcasts. Nachrichten, Musik, Comedy, Interview- und Kriminalformate liegen dabei auf den ersten Plätzen - egal ob regelmäßige, gelegentliche oder seltene Nutzung. Interview- und Gesprächsformate sind mit 73 Prozent Nutzungsanteil insgesamt am beliebtesten. Die Gesamtumsätze für den Bereich Online Audio liegen einer Prognose vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zufolge bei 78 Millionen Euro in 2021, wovon 20 Millionen Euro Umsatz dem Bereich Podcast zugeordnet werden. Das entspricht einer prognostizierten Steigerung von etwa 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.1

1Pilot/Julep Studie sowie BVDW, beide Mai 2021


Über die PANTAFLIX AG:
Die PANTAFLIX AG ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft der PANTALEON Films, der Produktionseinheit PANTAFLIX Studios, der Kreativagentur Creative Cosmos 15 sowie der Audioproduktionseinheit PantaSounds gehört auch PANTAFLIX Technologies zur Unternehmensgruppe. Sie ermöglicht durch die eigenentwickelte, cloudbasierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Nutzern einerseits den Zugang zu einem umfangreichen Film- und Serienangebot. Andererseits fungiert PANTAFLIX Technologies als Enabler und One-Stop-Shop-Lösung für professionelle Anwender im Rahmen eines B2B2C-Ansatzes. Die SZ Cinemathek, Weltbild sowie Airbus bzw. die Deutsche Bundeswehr setzen PANTAFLIX für ihr maßgeschneidertes Streamingangebot ein. Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Joyn, Netflix, StudioCanal und Warner Bros. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten. Die PANTAFLIX AG notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem XETRA-Symbol PAL und der ISIN DE000A12UPJ7.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com.

PANTAFLIX Investor Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: sh@crossalliance.de
Website: crossalliance.de

PANTAFLIX Media Relations
Prosch Communications
Marcus Prosch
Tel.: +49 173 5480804
E-Mail: marcus@prosch-communications.de
Website: prosch-communications.de



30.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Ordentliche Hauptversammlung soll am 29. April 2022 virtuell stattfinden

18. Januar 2022, 13:55

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

HAEMATO AG

Original-Research: Haemato AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

18. Januar 2022