Pacifico Renewables Yield AG

  • WKN: A2YN37
  • ISIN: DE000A2YN371
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.11.2021 | 08:00

Pacifico Renewables Yield AG wirbt erfolgreich 9,8 Millionen € zur Finanzierung des weiteren Portfoliowachstums ein

DGAP-News: Pacifico Renewables Yield AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Kapitalerhöhung
11.11.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pacifico Renewables Yield AG wirbt erfolgreich 9,8 Millionen € zur Finanzierung des weiteren Portfoliowachstums ein

  • 9,8 Mio. € durch beschleunigtes Bookbuilding ("ABB") aufgenommen
  • ABB-Debüt erfolgreich platziert, unterstützt durch strategischen Ankeraktionär
  • Nettoerlöse ermöglichen den weiteren Ausbau des Portfolios der Gesellschaft und die temporäre Refinanzierung der bestehenden revolvierenden Kreditlinie der Gesellschaft

Grünwald, 11. November 2021 - Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) (die "Gesellschaft"), ein unabhängiger Produzent von Strom aus erneuerbaren Energien, hat gestern erfolgreich ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren im Wege einer Privatplatzierung durchgeführt und einen Bruttoerlös von insgesamt 9,8 Mio. € erzielt.

Ausgabe von 338.276 neuen Aktien zu 29,00 € pro Aktie

Der Vorstand der Gesellschaft hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von 3.382.766,00 € um insgesamt 338.276,00 € auf 3.721.042,00 € durch Ausgabe von 338.276 neuen Aktien aus dem genehmigten Kapital 2021 unter Ausschluss der Bezugsrechte zu erhöhen. Der Platzierungspreis wurde auf 29,00 € je Aktie festgelegt. Die Mehrheitsaktionärin Pelion Green Future Alpha GmbH unterstreicht ihre Rolle als strategische Ankeraktionärin, indem sie die Kapitalerhöhung mit 6,0 Mio. € unterstützt. Die Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister und die Aufnahme der neuen Aktien in die bestehende Notierung im Freiverkehr (Primärmarkt) der Börse Düsseldorf wird in Kürze erwartet.

Abschluss einer richtungsweisenden Akquisition ermöglicht

Die Kapitalerhöhung ermöglicht es der Gesellschaft, den bei Abschluss zu zahlenden Teil des Kaufpreises für die bereits angekündigte Übernahme von drei polnischen Windparks mit einer Gesamtleistung von 51,8 MW zu finanzieren und die bestehende revolvierende Kreditlinie der Gesellschaft vorübergehend zu refinanzieren.

Dr. Martin Siddiqui, Co-CEO: "Mit unserem ABB-Debüt haben wir unsere Fähigkeit zur effizienten Kapitalaufnahme unter Beweis gestellt. Dies war unsere dritte Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen seit der Erstnotiz, die unseren Streubesitz weiter ausgebaut hat und von der wir erwarten, dass sie die Liquidität der Aktie erhöhen wird. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unser Portfolio seit Jahresbeginn um ungefähr 100 MW erweitern konnten, sobald alle unterzeichneten Transaktionen abgeschlossen sind. Das stellt unsere Fähigkeit zu kontinuierlichem Wachstum weiter unter Beweis. Wir haben diese Transaktionen durch eine Vielzahl von Finanzierungsinstrumenten gestemmt, wie unsere revolvierende Kreditlinie, vorhandene Liquidität, eine Sacheinlage und diese Kapitalerhöhung. Dies illustriert unseren Anspruch, unser Wachstum effizient und gezielt zu finanzieren."

Berenberg fungierte als Sole Global Coordinator und Joint Bookrunner und Stifel als weiterer Joint Bookrunner.

 

Über die Pacifico Renewables Yield AG

Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse und deren Qualitätssegment mit zusätzlichen Anforderungen (Primärmarkt) (ISIN: DE000A2YN371) notierter unabhängiger Stromerzeuger mit dem Ziel, ein kontinuierlich wachsendes Portfolio aus Anlagen zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Durch über Europa verteilte operative Solar- und Windparks bietet die Gesellschaft ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und prognostizierbaren Erträgen.

Rechtlicher Hinweis

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Pacifico Renewables Yield AG oder einer ihrer Tochtergesellschaften dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Diese Veröffentlichung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Pacifico Renewables Yield AG enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Pacifico Renewables Yield AG und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Die Pacifico Renewables Yield AG wird die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und die Gesellschaft übernimmt hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.



11.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Zalando SE: Zalando startet Aktienrückkaufprogramm für Aktienoptionsprogramme

20. Januar 2022, 21:24

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

21. Januar 2022