OTI Greentech AG

  • WKN: A2TSL2
  • ISIN: DE000A2TSL22
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.04.2021 | 16:00

​​​​​​​OTI Greentech AG veröffentlicht Bezugsangebot für Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Altaktionäre

DGAP-News: OTI Greentech AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
09.04.2021 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

OTI Greentech AG veröffentlicht Bezugsangebot für Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Altaktionäre

- Bezugsfrist vom 12.04.2021 bis 26.04.2021

- Bezugspreis EUR 1,00 je neuer Aktie

- Bezugsverhältnis 10:3

- Emissionserlös überwiegend für die Finanzierung der Übernahme des amerikanischen Joint Venture Partners KMI Cleaning Solutions Inc.

Berlin, 09. April 2021 - Wie bereits in der Adhoc vom 4. Februar 2021 kommuniziert, hat der Vorstand der OTI Greentech AG (WKN A2TSL2) mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlage mit Bezugsrecht der Altaktionäre beschlossen. Mit einem Bezugspreis von EUR 1,00 je Aktie werden unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals bis zu 2.177.235 neue Aktien ausgegeben. Das Bezugsverhältnis beträgt 10:3. Darüber hinaus wird Bezugsberechtigen die Möglichkeit zum Erwerb weiterer Bezugsrechte eingeräumt. Etwaige im Rahmen des Bezugsangebots und der Mehrbezugsmöglichkeit nicht bezogene Aktien sollen anschließend bei qualifizierten Investoren mindestens zum Bezugspreis platziert werden.

Die Bezugsfrist für die neuen Aktien beginnt am 12. April 2021 und läuft bis zum 26. April 2021.

Einzelheiten zu der Kapitalerhöhung ergeben sich aus dem am 1. April 2021 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestatteten Wertpapierinformationsblatt und dem heute im Bundesanzeiger veröffentlichten Bezugsangebot. Das Wertpapier-Informationsblatt und das Bezugsangebot stehen auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.oti.ag/investor-relations/ unter der Rubrik "Kapitalerhöhung 2021" zum Download zur Verfügung.

Das öffentliche Angebot erfolgt prospektfrei gemäß § 3 Ziffer 2 Wertpapierprospektgesetz (Ausnahme von der Verpflichtung zur Veröffentlichung eines Prospekts). Aktionären und Investoren wird daher empfohlen, insbesondere das Wertpapier-Informationsblatt der OTI Greentech AG, aufmerksam zu lesen, bevor sie sich entscheiden, etwaige Bezugsrechte auszuüben, zu erwerben oder zu veräußern oder Aktien zu erwerben oder zu veräußern.

Begleitet wird die OTI Greentech AG bei dieser Kapitalerhöhung von der Small & Mid Cap Investment Bank AG, München.

Der Emissionserlös aus der anstehenden Kapitalerhöhung soll überwiegend für die Finanzierung der Übernahme des amerikanischen Joint Venture Partners KMI Cleaning Solutions Inc verwendet werden. Zusammen mit der KMI Cleaning Solutions bietet die OTI Greentech AG sowohl im landbasierten als auch im maritimen Reinigungsbereich führende Technologien an. Das Kerngeschäft besteht aus chemischen Produkten und Dienstleistungen für die Maritime-, Infrastruktur- wie Tankwagen sowie Öl & Gasindustrie weltweit.

John C. Kisalus, Vorstand der OTI, erläutert: "Mit dieser Kapitalerhöhung eröffnen wir Anlegern die Möglichkeit sich an dem zukunftsträchtigen Geschäftsmodell der OTI Greentech AG zu beteiligen. Mit der Übernahme unseres Joint Venture Partners KMI Cleaning Solutions schaffen wir die Basis für ein profitables und stark wachsendes Geschäft."

Über OTI Greentech AG

OTI Greentechs patentierte, tensidbasierte Technologie ermöglicht innovative, nachhaltige und kosteneffiziente Lösungen für die verschiedensten Herausforderungen im Bereich Industriereinigung, mit potenziellen Anwendungsmöglichkeiten bei der Altlastensanierung. Durch ihre Tochtergesellschaften OTI Greentech Innovative Solutions und Uniservice Unisafe verfügt OTI Greentech über 30 Jahre Erfahrung. OTI Greentech Innovative Solutions bietet innovative nachhaltige Produkte und Lösungen für die Reinigung und Dekontaminierung von Öl-basierenden Verunreinigungen an und ist Inhaber der patentierten ECOSOLUT Produktlinie. Über Uniservice Unisafe bietet OTI Greentech der globalen Schifffahrtsindustrie eine vollständige Palette von Produkten und Dienstleistungen in allen wichtigen Häfen weltweit an. Durch ein Joint Venture in den USA bietet der Konzern innovative, nachhaltige und maßgeschneiderte Lösungen für Kunden in der landbasierten industriellen Reinigung an. Der OTI Greentech Konzern hat aktuell über 20 Mitarbeiter in Europa und den USA. Die Aktien der OTI Greentech AG notieren im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse (WKN A2TSL2). Der Geschäftssitz ist in Berlin, Deutschland.

Kontakt: OTI Greentech AG
Dr. John C. Kisalus
info@oti.ag
Tel. +49 30 220 136 900
Potsdamer Platz 1, 7.OG
10785 Berlin

edicto GmbH
Axel Mühlhaus, Dr. Sönke Knop
sknop@edicto.de
Tel. +49 69 905505-51
Eschersheimer Landstr. 42-44
60322 Frankfurt



09.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Die Hälfte der Aktionärinnen und Aktionäre entscheidet sich für Aktiendividende

14. Mai 2021, 15:02

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Oppenheimer's Rare & Orphan Disease Summit

21. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

14. Mai 2021