One Square Advisory Services GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.07.2020 | 12:19

One Square Advisory Services GmbH: Großaktionär der publity AG veröffentlicht ein freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot in Höhe von 102,72 % des Nennbetrages an die Inhaber der Wandelanleihe 2015/2020.

DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe
20.07.2020 / 12:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 20. Juli 2020 - Die publity AG hat heute folgende Corporate News veröffentlicht:

"Frankfurt am Main, 20.07.2020 - Die vom Großaktionär und Vorstandsvorsitzenden der publity AG, Thomas Olek, beherrschte TO-Holding GmbH hat am Freitag, den 17.07.2020, im Bundesanzeiger ein freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot an die Inhaber der Wandelanleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A169GM5) zur Übernahme ihrer Wandelschuldverschreibungen zu einem Angebotspreis von 102,72 % des Nennbetrages einschließlich anteiliger Stückzinsen veröffentlicht.
Der Angebotszeitraum läuft vom 17.07.2020 bis zum 03.08.2020, 18:00 Uhr (MESZ). Hinsichtlich der Einzelheiten des Erwerbsangebots wird auf die von der TO-Holding GmbH im Bundesanzeiger veröffentlichte Angebotsunterlage verwiesen.
Die Inhaber der Wandelanleihe 2015/2020 werden von ihren jeweiligen depotführenden Instituten in der Regel gesondert über das Erwerbsangebot und dessen Abwicklung informiert.
Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt kein Angebot dar. Insbesondere stellt sie weder ein öffentliches Angebot zum Verkauf noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb, Kauf oder zur Zeichnung von Schuldverschreibungen, Aktien oder sonstigen Wertpapieren dar.
Der in dieser Veröffentlichung enthaltene Hinweis auf ein Erwerbsangebot der TO-Holding GmbH an die Inhaber der von der publity AG begebenen Wandelanleihe 2015/2020 dient ausschließlich der unverbindlichen Information des Lesers. Das Erwerbsangebot der TO-Holding GmbH findet ausschließlich auf Basis und nach Maßgabe der Bedingungen des von der TO-Holding GmbH zu veröffentlichenden Erwerbsangebots statt. Die publity AG macht sich das Erwerbsangebot der TO-Holding GmbH und dessen Inhalt weder zu eigen noch bestätigt sie dies. Die publity AG übernimmt keinerlei Haftung für das Erwerbsangebot der TO-Holding GmbH und/oder dessen Inhalt.
Diese Veröffentlichung kann in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind alle Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen oder Ereignisse beziehen. Dies gilt insbesondere für Angaben über die Absichten, Überzeugungen oder gegenwärtigen Erwartungen der Gesellschaft in Bezug auf ihre zukünftige finanzielle Ertragsfähigkeit, Pläne, Liquidität, Aussichten, Wachstum, Strategie und Profitabilität sowie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, denen die Gesellschaft ausgesetzt ist. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen, nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen der Gesellschaft. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen jedoch Risiken und Ungewissheiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf Annahmen basieren, die gegebenenfalls in der Zukunft nicht eintreten werden. Die Gesellschaft ist nicht verpflichtet, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder abzuändern, um Ereignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum dieser Veröffentlichung eintreten, sofern darin nicht eine veröffentlichungspflichtige Insiderinformation liegt."

Als gemeinsamer Vertreter wird One Square die Anleihegläubiger über die weiteren Entwicklungen informieren und steht für Rückfragen, insbesondere unter publity@onesquareadvisors.com,  zur Verfügung.


Kontakt
One Square Advisory Services GmbH
Theatinerstr. 36
80333 München
publity@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com


20.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Coreo AG

Original-Research: Coreo AG (von GBC AG): Kaufen

18. September 2020