One Square Advisory Services GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.07.2019 | 12:38

One Square Advisory Services GmbH: Golden Gate GmbH i.I. - Informationen für die Anleihegläubiger (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

02.07.2019 / 12:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


One Square Advisory Services GmbH: Golden Gate GmbH i.I. - Informationen für die Anleihegläubiger

München, 2. Juli 2019 - Der Insolvenzverwalter der Golden Gate GmbH i.I. hat am 01. Juli 2019 folgende Corporate News veröffentlicht:

"Dritte Ausschüttung für Anleihegläubiger

- Knapp 57 Prozent auf die Hauptforderung der 30 Millionen-Euro-Anleihe inzwischen ausbezahlt

- Weitere Ausschüttung spätestens zum Abschluss des Insolvenzverfahrens

München, 01. Juli 2019 - Vier Jahre nach Verfahrenseröffnung erhalten die Anleihegläubiger der insolventen GOLDEN GATE GmbH nun eine dritte Ausschüttung. Die Ausschüttung in Höhe von rund EUR 3,23 Mio. - entsprechend einer Insolvenzquote von 10,2 Prozent - wird am Donnerstag, 04. Juli 2019, über die Depot-Banken der Anleihegläubiger erfolgen. Damit sind inzwischen knapp 57 Prozent auf die Hauptforderung der 30-Millionen-Anleihe zurückgezahlt.

Die erneute Ausschüttung erfolgt, weil der Verkauf des Bundeswehr-Krankenhauses in Leipzig nunmehr endgültig abgeschlossen ist. Der Gewährleistungszeitraum im Zusammenhang mit dem Immobilienverkauf ist abgelaufen. Gewährleistungsinanspruchnahmen durch den Käufer sind nicht erfolgt. Eine weitere Kaufpreiszahlung ist nicht mehr zu erwarten. Daher hat der Treuhänder zum Ende Juni die Endabrechnung des für die Anleihegläubiger geführten Treuhandkontos vorgenommen.

Insgesamt kann der Treuhänder EUR 3.225.927,91 an die Anleihegläubiger ausschütten. Darauf entfallen EUR 3.053.662,52 auf die Hauptforderung und EUR 172.265,39 auf die Zinsforderung der Anleihegläubiger. Die Ausschüttung der Zahlung auf die Hauptforderung entspricht rund 10,2 Prozent auf den ursprünglichen Nominalbetrag der Anleihe in Höhe von EUR 30 Mio. Die Ausschüttung auf die Zinsen entspricht rund 6,4 Prozent auf die ursprüngliche Zinsforderung von insgesamt rund EUR 2,7 Mio.

Bei der erneuten Ausschüttung handelt es sich um die zweite und abschließende Auszahlung durch den Sicherheiten-Treuhänder. Durch den Treuhänder sind somit insgesamt rund EUR 10,2 Mio. auf die Hauptforderung und knapp EUR 500.000 auf die Zinsen ausgeschüttet worden. Hinzu kommt die im März 2018 erfolgte Ausschüttung durch Insolvenzverwalter Axel Bierbach von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen (München) in Höhe von knapp EUR 7 Mio. auf die Hauptforderung. Durch die drei bisher erfolgten Ausschüttungen sind somit bereits mehr als EUR 17 Mio. auf die Anleihe - das entspricht knapp 57 Prozent auf die Hauptforderung und rund 18 Prozent auf die Zinsen - ausgeschüttet worden.

Nach erfolgter Ausschüttung wird die Anleihe im so genannten Pool-Faktor-Verfahren auf 0,430699872 korrigiert. Der Wert der Anleihe nach dem Pool-Faktor-Verfahren wird anschließend noch rund EUR 12,6 Mio. betragen. Mit einer weiteren Ausschüttung durch Insolvenzverwalter Bierbach ist spätestens zum Abschluss des Insolvenzverfahrens zu rechnen."

Detaillierte Informationen können dem Anhang entnommen werden.

Bei Rückfragen steht der gemeinsame Vertreter, die One Square Advisory Services GmbH, allen Anleihegläubigern unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Kontakt:

One Square Advisory Services GmbH
Theatinerstr. 36 80333 München
goldengate@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com


Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=BUNORRACTV
Dokumenttitel: Tabelle 3. Quotenausschüttung


02.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Third Quarter Fiscal Year 2020 Results

04. Dezember 2019

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): BUY

06. Dezember 2019