CEWE Stiftung & Co. KGaA

  • WKN: 540390
  • ISIN: DE0005403901
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.12.2019 | 10:47

Omnichannel-Angebot von CEWE ab 2020 bei Boots in Großbritannien und Irland

DGAP-News: CEWE Stiftung & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges
02.12.2019 / 10:47
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Omnichannel-Angebot von CEWE ab 2020 bei Boots in Großbritannien und Irland

- CEWE wird größte britische Drogeriemarktkette ab 2020 beliefern

- Langfristige Partnerschaft mit Boots wird CEWE-Marktposition in Großbritannien nachhaltig ausbauen

Oldenburg, 2. Dezember 2019. Die CEWE Stiftung & Co. KGaA (SDAX, ISIN: DE 0005403901) wird Exklusivpartner für den Fotoservice der größten britischen und irischen Drogeriemarktkette Boots. Unter der Überschrift "Bootsphoto powered by CEWE" werden die Kunden sowohl auf der Webseite von Boots als auch in über 1.000 stationären Filialen CEWE-Produkte bestellen können. Am Point of Sale sollen rund 2.500 CEWE Fotostationen sowie Produktdisplays aufgestellt werden. An den CEWE Fotostationen können entweder CEWE SOFORTFOTOS ausgedruckt oder aber weitere Produkte wie das CEWE FOTOBUCH, CEWE CARDS oder CEWE KALENDER bestellt werden.

CEWE-CEO Christian Friege: "CEWE und Boots passen gut zusammen"
CEWE-Chef Dr. Christian Friege zeigt sich zufrieden über die Vereinbarung: "Die große Tradition von Boots im Vertrieb von Fotodienstleistungen passt ganz hervorragend zur langjährigen Omnichannel-Erfahrung von CEWE. Weit mehr als jeder andere Anbieter in Europa arbeiten wir mit Einzelhandelspartnern zusammen. Wir freuen uns, mit Boots eine langfristige Partnerschaft zu beginnen und so unsere Marktposition in Großbritannien nachhaltig auszubauen."

Partnerschaft mit Einzelhändlern in 24 Ländern
CEWE arbeitet seit Jahrzehnten mit den namhaftesten Einzelhandelspartnern in 24 Ländern Europas zusammen. Dabei wird grundsätzlich wie bei Boots eine Omnichannel-Lösung angeboten. Zu den Partnern gehören etwa dm, Müller, Budni, Edeka, Saturn, Rossmann, Bipa, Kruidvat, teta, Leclerc oder FNAC.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CEWE Stiftung & Co. KGaA, Axel Weber (Investor Relations)
Tel.: 0441 / 404 - 2288, Fax: 0441 / 404 - 421, eMail: IR@cewe.de

Internet: cewe.de , deindesign.de , whitewall.com , cheerz.com ,
cewe-print.de , viaprinto.de , saxoprint.de, laser-line.de

Alle CEWE-Apps sind in den App-Stores verfügbar: CEWE FOTOWELT, CEWE POSTCARD und weitere Foto-Apps sowie die CEWE Investor Relations-App für iPad(c) oder Android-Tablet, mit Geschäfts- und Quartalsberichten, Präsentationen sowie der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Finanzterminkalender
(soweit terminiert)

10.12.2019 ESN Konferenz, London
09.01.2020 ODDO Forum, Lyon
21.01.2020 UniCredit Kepler Cheuvreux Konferenz, Frankfurt
24.03.2020 Bankhaus Lampe Deutschlandkonferenz, Baden-Baden
26.03.2020 CEWE Bilanzpresse- und Analystenkonferenz, Frankfurt
26.03.2020 Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2019

Über CEWE
Die CEWE-Gruppe ist Europas führender Foto-Service und Onlinedruck-Anbieter.

Aus den Anfängen im Jahr 1912 hat sich CEWE als erste Adresse im Foto-Service für alle entwickelt, die mehr aus ihren Fotos machen wollen. Dafür steht insbesondere das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH mit jährlich mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren. Weitere personalisierte Fotoprodukte erhalten Kunden zum Beispiel unter den Marken CEWE, WhiteWall und Cheerz - sowie bei vielen führenden europäischen Einzelhändlern. Rund um ihre persönlichen Fotos werden sie in diesen Markenwelten zu vielfältigen kreativen Gestaltungen inspiriert und vertrauen dem Unternehmen jährlich mehr als 2,2 Mrd. Fotos an.

Zusätzlich hat die CEWE-Gruppe für den noch jungen Onlinedruck-Markt eine hocheffiziente Produktion für Werbe- und Geschäftsdrucksachen aufgebaut. Über die Vertriebsplattformen SAXOPRINT, CEWE-PRINT.de, LASERLINE und viaprinto erreichen jährlich Milliarden Qualitätsdruckprodukte zuverlässig ihre Kunden.

Die CEWE-Gruppe ist auch durch die Gründerfamilie Neumüller als Ankeraktionär auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichtet und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet: Wirtschaftlich langfristig orientiert; partnerschaftlich und fair mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten; gesellschaftlich verantwortlich und umwelt- sowie ressourcenschonend. So werden beispielsweise alle CEWE-Markenprodukte klimaneutral hergestellt.

Die CEWE-Gruppe ist mit mehr als 4.000 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern präsent und wuchs 2018 im Umsatz auf 653 Mio. Euro. Die CEWE-Aktie ist im SDAX notiert.

Mehr unter company.cewe.de.



02.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht: Wohnungsunternehmen wird Vorreiter bei Erforschung effizienter Technologien (News mit Zusatzmaterial)

04. Juni 2020, 11:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: B-A-L Germany Vz. (von Sphene Capital GmbH): Buy B-A-L Germany Vz.

04. Juni 2020