Oldenburgische Landesbank AG

  • WKN: 808600
  • ISIN: DE0008086000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.03.2018 | 14:50

Oldenburgische Landesbank AG: Anteilseignervertreter in den OLB-Aufsichtsrat gewählt

DGAP-News: Oldenburgische Landesbank AG / Schlagwort(e): Personalie

16.03.2018 / 14:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


PRESSE-INFORMATION

Oldenburg, 16. März 2018

Anteilseignervertreter in den OLB-Aufsichtsrat gewählt
Gremium wählt Axel Bartsch zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden
 
Die Aktionäre der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) haben auf der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag, 16. März 2018, in Oldenburg die Neuwahl von sechs Vertretern der Anteilseigner in den Aufsichtsrat der Bank beschlossen.

Neu gewählt worden sind:
  • Axel Bartsch, Vorstandsvorsitzender der Bremer Kreditbank AG
  • Chris Eggert, Bereichsleiter Kreditanalyse und -bearbeitung der Bremer Kreditbank AG
  • Dr. Wolfgang Klein, selbstständiger Unternehmensberater
  • Jenny Lutz, Leiterin Risikocontrolling & Finanzen der Bremer Kreditbank AG
  • Jutta Nikolic, Betreuerin Financial Institutions der Bremer Kreditbank AG
  • Jens Rammenzweig, Mitglied des Vorstands der Bremer Kreditbank AG

Nach seiner konstituierenden Sitzung wählte der Aufsichtsrat Axel Bartsch zum neuen Vorsitzenden. Er löst Rainer Schwarz ab, der wie die weiteren bisherigen Anteilseignervertreter sein Mandat mit Wirkung zum Ablauf der außerordentlichen Hauptversammlung niedergelegt hat. Der Wechsel erfolgt im Zuge der veränderten Eigentumsverhältnisse nach dem Kauf der OLB-Mehrheitsbeteiligung durch die Bremer Kreditbank AG.
 

Die Oldenburgische Landesbank AG

Die OLB ist die größte private Regionalbank Deutschlands - gemessen an Bilanzsumme, Mitarbeiterzahl und Filialnetz. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich zwischen Weser, Ems und Nordsee. Der dynamische Nordwesten: Seit 1869 ist die OLB hier zu Hause. Mit erfahrenen Betreuern für Firmenkunden, Privatkunden und Freiberufler, spezialisierten Beratern beispielsweise für die regional starke Landwirtschaft und Erneuerbare Energien oder auch im Private Banking sowie gelebter gesellschaftlicher Verantwortung ist die OLB für die Menschen und die Region da.

Sie finden uns auch unter www.olb.de und auf Facebook unter www.facebook.com/olb.bank.

Kontaktdaten:  
Oldenburgische Landesbank AG
Unternehmenskommunikation
Stau 15/17
26122 Oldenburg

Telefon 0441 221-1413
Telefax 0441 221-2425
pressestelle@olb.de
Ihre Ansprechpartner:

Britta Silchmüller
Telefon 0441 221-1213
britta.silchmueller@olb.de

Timo Cyriacks
Telefon 0441 221-1781
timo.cyriacks@olb.de


16.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa Stabilisierungspaket

30. Mai 2020, 00:04

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

29. Mai 2020