Bloxolid AG

  • WKN: 657220
  • ISIN: CH0012192198
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 11.05.2018 | 10:00

Novavisions übernimmt Bloxolid GmbH

DGAP-News: Novavisions AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

11.05.2018 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Novavisions übernimmt Bloxolid GmbH


Rotkreuz (Schweiz), 11. Mai 2018 - Novavisions AG gibt bekannt, dass der Verwaltungsrat beschlossen hat, die Bloxolid GmbH mit Sitz in Isernhagen, Deutschland, vollständig zu übernehmen. Bloxolid verbindet reale Werte wie Edelmetalle mit der Blockchain-Technologie und schafft damit eine neue Klasse sicherer Vermögensanlagen.


Die Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage zur vollständigen Übernahme von 100% der Bloxolid GmbH wird an der Generalversammlung am 18. Juli 2018 den Aktionären der Novavisions AG beantragt werden. Die Gesellschafter der Bloxolid GmbH halten nach der Transaktion zwei Drittel des Aktienkapitals der Novavisions AG. Im Weiteren wird der Generalversammlung ein neuer Verwaltungsrat vorgeschlagen, mit neuen Mitgliedern aus dem Umfeld der Bloxolid GmbH und den bisherigen Verwaltungsräten der Novavisions AG. Die offizielle Einladung zur Generalversammlung erfolgt Mitte Juni 2018.

Für Informationen über Bloxolid wird auf die Webseite www.bloxolid.com verwiesen.

 

Kontakt:

Novavisions AG
Claudia Schumacher
Grundstraße 12
CH-6343 Rotkreuz
E-Mail: claudia.schumacher@novavisions.com
www.novavisions.com
 


11.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2020

24. Februar 2020, 16:34

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

25. Februar 2020