Nova Mentis Life Science

  • ISIN: CA66980V1067
  • Land: Kanada

Nachricht vom 09.02.2021 | 09:08

Nova Mentis Life Science: Nova Mentis Psilocybin für den Versand nach Italien zugelassen Autismus-Behandlungsstudie läuft

DGAP-News: Nova Mentis Life Science / Schlagwort(e): Studie/Zwischenbericht
09.02.2021 / 09:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nova Mentis Psilocybin für den Versand nach Italien zugelassen
Autismus-Behandlungsstudie läuft


Vancouver, British Columbia - 9. Februar 2021 - Nova Mentis Life Science Corp. (CSE: NOVA) (FSE: HN3Q) (OTCPK: LIBFF) ("NOVA" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass ihr geschütztes Medikament Psilocybin wurde an das Labor von Dr. Viviana Trezza, Universität Roma Tre, Rom, Italien, geschickt wurde. NOVA wurde von seinem US-amerikanischen Arzneimittelhersteller darüber informiert, dass der erforderliche Exportantrag für kontrollierte Substanzen von der Abteilung für Drogenbekämpfung des US-Justizministeriums (DEA) genehmigt wurde.

Das Psilocybin wird im laufenden pränatalen Valproinsäure-Modell (VPA) der Autismus-Spektrum-Störung (ASD) bewertet. In diesem Modell, das von Neurowissenschaftlern gut angenommen wird, werden trächtige Ratten VPA ausgesetzt und die resultierenden Nachkommen weisen ASD-Verhaltenssymptome auf (*Tartaglione, 2019). Dieses Tiermodell ahmt die Verhaltens- und Sozialdefizite bei menschlicher ASD nach.

"Die psychedelische Forschung erlebt derzeit eine Renaissance und wir bei NOVA sind überschwänglich, dass die US-amerikanische DEA es für angebracht gehalten hat, die Lieferung unseres geschützten Psilocybins nach Italien zur Bewertung bei ASD zu genehmigen", erklärte Dr. Marvin S. Hausman, Chairman von NOVAs wissenschaftlichen Beirat. "Wir freuen uns sehr darauf, zu berichten, dass unser Medikament die sozialen Verhaltensstörungen bei ASD verbessert hat. Die therapeutischen Dosen, die im Tiermodell festgelegt werden, werden auf eine Humanstudie hochgerechnet, die derzeit konzipiert wird."

Das gelieferte Psilocybin mit einer Reinheit von mehr als 95 Prozent wird zur Behandlung von ASD-Nachkommen mit schweren Verhaltenssymptomen verwendet. Diese präklinische ASD-Diagnose- und Behandlungsstudie begann im Januar 2021 und es werden Stuhlproben entnommen, um Veränderungen zu messen, die im mikrobiellen Milieu des Darms schwangerer Muttertiere und deren Nachkommen nach VPA-Exposition der schwangeren Muttertiere auftreten.

Es wird ein NOVA ASD-Mikrobiom-Diagnoseindex erstellt, der möglicherweise anwendbar ist, um Untergruppen von Störungen zu ermitteln, die mit psychedelischen Verbindungen innerhalb des menschlichen Spektrums behandelt werden sollen, die als ASD bezeichnet werden. Tiere mit schweren ASD-Verhaltenssymptomen werden laut Planung in der aktuellen Studie mit NOVAs geschütztem Psilocybin behandelt werden. Es werden Vergleiche durchgeführt mit Kontrolltieren gezogen. Die Behandlungsphase beginnt, sobald die symptomatischen ASD-Jungtiere von der Mutter abgesetzt wurden.

Die Studie wurde konzipiert, um die Wirksamkeit von Psilocybin bei ASD zu bestimmen und therapeutische Mengen des Arzneimittels festzulegen, die in einer bevorstehenden Studie am Menschen verwendet werden sollen. NOVA beabsichtigt, so bald wie möglich einen Antrag auf Ermittlung neuer Arzneimittel (Investigational New Drug (IND) Application) bei den US-amerikanischen und europäischen Aufsichtsbehörden einzureichen, um mit Phase-1-Studien am Menschen zu beginnen.

*Tartaglione, A.T., Schiavi, S., Calamandrei, G. and Trezza, V. 2019. Prenatal valproate in rodents as a tool to understand the neural underpinnings of social dysfunctions in autism spectrum disorder (Pränatales Valproat bei Nagetieren als Instrument zum Verständnis der neuronalen Grundlagen sozialer Funktionsstörungen bei Autismus-Spektrum-Störungen). Neuropharmacology 159,107477.

Über Nova Mentis Life Science Corp.

Nova Mentis Life Science Corp. ist ein in Kanada ansässiges Biotechnologieunternehmen, das sich auf das aufstrebende Gebiet der psychedelischen Medizin konzentriert. Das Unternehmen zielt darauf, in diesem Bereich weltweit führend zu werden, indem es die modernsten medizinischen und wissenschaftlichen Technologien in sein Arzneimittelentwicklungsprogramm integriert. Zielsetzung ist, schwächende chronische Erkrankungen zu diagnostizieren und zu behandeln, die einen ungedeckten medizinischen Bedarf haben, wie z. B. Autismus-Spektrum-Störung (ASD).

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter https://www.novamentis.ca oder per E-Mail info@novamentis.ca

Im Namen des Board of Directors

Will Rascan, President & CEO
Nova Mentis Life Science Corp.

Tel.: 778-819-0244
Gebührenfrei: 1-833-542-5323

Twitter: @novamentislsc
Instagram: @novamentislsc
Facebook: @novamentislsc

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



09.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

17. Juni 2021