Noratis AG

  • WKN: A2E4MK
  • ISIN: DE000A2E4MK4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.04.2020 | 08:00

Noratis AG: Regionale Tochterunternehmen: Noratis verstärkt Engagement in besonders attraktiven Märkten

DGAP-News: Noratis AG / Schlagwort(e): Immobilien
29.04.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Regionale Tochterunternehmen: Noratis verstärkt Engagement in besonders attraktiven Märkten

- Ziel: Erweiterung des Portfolios durch Einbindung regionaler Immobilienprofis

- Ankaufsvolumen bis 5 Mio. Euro je Transaktion

- Noratis West, Tochtergesellschaft für Region Rhein/Ruhr, mit erstem Ankauf von 25 Einheiten in Krefeld und Mönchengladbach

Eschborn, 29. April 2020 - Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, "Noratis") will weiter wachsen. Das Unternehmen, ein führender Bestandsentwickler von Wohnimmobilien in Deutschland, möchte sein Portfolio insbesondere in attraktiven Sekundärlagen deutlich ausbauen. Um den Zugang zu vor Ort ansässigen Verkäufern weiter zu stärken, setzt Noratis in Zukunft auch auf die Einbindung regionaler Immobilienprofis in eigens gegründeten Tochterunternehmen.

Die regionalen Gesellschaften konzentrieren sich dabei auf den Ankauf kleinerer Immobilienportfolios und einzelner Objekte, vorrangig Mehrfamilien-, Wohn- und Geschäftshäuser. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf bis zu 5 Mio. Euro je Transaktion. Die Geschäftsführung erfolgt durch erfahrene Immobilienprofis, die an der jeweiligen Gesellschaft auch beteiligt werden. Insbesondere deren starke regionale Vernetzung, die Präsenz vor Ort und die schlanken Strukturen sollen dabei einen direkten Zugang zu attraktiven Objekten und Portfolios ermöglichen.

Als Teil der Noratis Gruppe profitieren die Unternehmen unter anderem von dem erfolgreichen Track-Record in Ankauf, Optimierung und Vertrieb von Wohnimmobilien, der bestehenden Infrastruktur und der Kapitalstärke der Noratis AG. Ziel dieser strategischen Weiterentwicklung ist der Aufbau und die Erweiterung des Portfolios in Regionen mit vielen Potenzialen.

Als erste Tochtergesellschaft wurde die Noratis West GmbH mit Sitz in Ratingen gegründet. Sie konzentriert sich auf die Region Rhein/Ruhr. Die Geschäfte der Noratis West werden von den Brüdern Ulrich und Christoph Holschbach geführt, die über langjährige Erfahrung im An- und Verkauf von Immobilien in der Region verfügen und bestens vernetzt sind vor Ort. Bereits kurz nach Gründung wurde in Mönchengladbach und Krefeld das erste Portfolio erworben, bestehend aus 3 Wohnhäusern mit insgesamt 25 Einheiten.

Igor Christian Bugarski, Vorstandsvorsitzender der Noratis AG: "Derzeit sind wir an 20 Standorten in insgesamt 9 Bundesländern aktiv und wollen unser Portfolio weiter ausbauen. Regionales Knowhow ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Durch die Gründung regionaler Tochterunternehmen dringen wir noch tiefer in die jeweiligen Märkte ein. Das schafft Wachstumspotenzial für die gesamte Noratis Gruppe."

Über Noratis:

Die Noratis AG (www.noratis.de) ist führend in der Bestandsentwicklung von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen erkennt und realisiert Potenziale für Mieter, Selbstnutzer & Investoren. Damit schafft und erhält Noratis bundesweit attraktiven Wohnraum, der gleichzeitig bezahlbar ist. Noratis ist spezialisiert auf die Aufwertung von in die Jahre gekommenen Wohnimmobilien, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab 10.000 Einwohnern sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Nach erfolgreicher Entwicklung bleiben die Objekte im Bestand oder werden mittelfristig an Investoren bzw. im Einzelvertrieb an bestehende Mieter, Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Dabei schafft Noratis einen spürbaren und nachhaltigen Mehrwert für alle Stakeholder: von Aktionären, Mitarbeitern und Finanzierungspartnern bis hin zu bestehenden und zukünftigen Mietern. Die Noratis AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse
gelistet.

Ansprechpartner Investor & Public Relations:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
T +49 (0)69 905 505 52
E noratis@edicto.de
Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt am Main



29.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG

21. September 2020