NFON AG

  • WKN: A0N4N5
  • ISIN: DE000A0N4N52
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.06.2019 | 14:51

NFON AG: NFON AG benennt David Tajuelo zum Geschäftsführer von NFON Iberia und startet Channel-Offensive

DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges

18.06.2019 / 14:51
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

NFON AG benennt David Tajuelo zum Geschäftsführer von NFON Iberia und startet Channel-Offensive

- NFON Iberia: nach Aufbau des Standortes jetzt Fokus auf Channel

- Channel-Experte David Tajuelo soll Partnernetzwerk in Iberia aufbauen

München, 18. Juni 2019 - Die NFON AG, der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter, kündigt heute die Berufung von David Tajuelo als Geschäftsführer von NFON Iberia an. Nach dem erfolgreichen Aufbau des Standortes in Spanien liegt der Fokus jetzt auf der Expansion des indirekten Vertriebes und damit der Ausbau eines umfassenden Partnernetzwerkes. César Flores Rodríguez, Chief Sales Officer der NFON AG: "Das Setup von NFON Iberia ist abgeschlossen. Der Fokus verlagert sich jetzt auf den Schwerpunkt Expansion im gesamten Channel. Um in Spanien und Portugal das dafür notwendige Partnernetzwerk zu schaffen, sind wir begeistert, einen so ausgewiesenen Channel-Profi wie David für uns gewonnen zu haben." David Tajuelo folgt auf Miguel Gillis, der NFON Iberia seit 2016 als Geschäftsführer geleitet hat.

Partnernetzwerk in Spanien und Portugal

Für die nächste Stufe des Wachstums im spanischen Markt ist der Aufbau eines vielfältigen Ökosystems in der Partnerlandschaft unerlässlich - dazu zählen insbesondere die Gewinnung von Partnern, Distributoren und Wholesale-Partnern. Zudem sind für den Standort Madrid drei weitere Channelspezialisten im Bereich Sales geplant. David Tajuelo kennt nicht nur den Channel in Spanien wie seine Westentasche, er bringt auch Erfahrung und die Kontakte für den portugiesischen Markt mit. David Tajuelo hat einen Abschluss als Telekommunikationsingenieur bei UPM, einen Masterabschluss in Sales Management und Marketing und verfügt über 20 Jahre Erfahrung im IT-Markt. Nach verschiedenen Stationen in verantwortungsvollen Positionen war er zuletzt als Head of Global Channels bei der FON Technology für das weltweite Channelmanagement verantwortlich. "Ich freue mich sehr auf die vor mir liegende Aufgabe, NFON Iberia auf die nächste Stufe zu heben und meine ganze Erfahrung einbringen zu können. NFON Iberia wird seinen Beitrag leisten, damit NFON in Europa die Nummer 1 für Cloud-Telefonie wird. Nichts weniger ist mein Ziel und das gesamte Team ist hoch motiviert an diesem Ziel zu arbeiten", sagt David Tajuelo, Geschäftsführer von NFON Iberia.

Nächste Entwicklungsstufe

Die NFON AG befindet sich auf kontinuierlichem Wachstumskurs. In diesem Jahr expandiert die NFON AG weiter innerhalb Europas, zuletzt mit einer neuen Niederlassung in Italien. Mit dem Launch des neuen Kernproduktes Cloudya und der zu Jahresbeginn erfolgten Übernahme der Deutsche Telefon Standard AG wird die Unternehmensstrategie der NFON Gruppe konsequent fortgeführt: Wachstum! Im Mai 2018 erfolgte der Börsengang (Börse Frankfurt, Prime Standard).

Press-Kit

César Flores Rodríguez, Chief Sales Officer, NFON AG und David Tajuelo, Geschäftsführer NFON Iberia.

Kontakt Investor Relations

NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
+49 89 45300 134
sabina.prueser@nfon.com

Medienkontakte

NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45300 121
thorsten.wehner@nfon.com

Über die NFON AG

Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 30.000 Unternehmen in 14 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabhängige und verlässliche Lösung für moderne Cloud-Businesskommunikation. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation. https://corporate.nfon.com/de/

Disclaimer

Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder in anderen Ländern, in denen ein solches Angebot rechtswidrig wäre, dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.

Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Verfügung"), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verfügung fallen (jede dieser Personen nachfolgend eine "Relevante Person"). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Das Angebot wird ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Wertpapierprospektes, welcher durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt wurde und in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, sowie im Internet auf der Website der Gesellschaft (https://ir.nfon.com) kostenfrei erhältlich ist, erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Gesellschaft sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospektes erfolgen.



18.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

„Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe 2019/2025“

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Anleihenumtausch: 23.010. bis 06.11.2019
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Linde acquires minority stake in ITM Power and agrees joint venture

23. Oktober 2019, 12:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

23. Oktober 2019