Ergomed plc

  • WKN: A117XM
  • ISIN: GB00BN7ZCY67
  • Land: Großbritannien

Nachricht vom 20.08.2019 | 09:45

Neue Board-Ernennung: Ergomed beruft Ian Johnson als Non-Executive Director in den Aufsichtsrat

DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Personalie

20.08.2019 / 09:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Neue Board-Ernennung

Ergomed beruft Ian Johnson als Non-Executive Director in den Aufsichtsrat

Guildford, UK - 20. August 2019: Ergomed plc (Ergomed; AIM: ERGO LN; Xetra: 2EM GR), ein Anbieter spezialisierter Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie, freut sich bekannt zu geben, dass Herr Ian Johnson mit sofortiger Wirkung als Non-Executive Director in den Aufsichtsrat der Gesellschaft berufen wurde.

Herr Johnson blickt auf eine umfangreiche berufliche Laufbahn in der Life-Sciences-Branche zurück. In dieser Zeit war er Board-Mitglied einer Reihe von privaten und börsennotierten Gesellschaften. Er war Gründer und CEO von Biotrace International plc, einem führenden Anbieter von mikrobiellen Schnelltestsystemen. Biotrace war bis zum Verkauf der Gesellschaft an 3M im Dezember 2006 börsennotiert. Herr Johnson war von 2009 bis 2015 als Non-Executive Chairman der Celsis Group Ltd. sowie als Chairman von Cyprotex plc tätig, einem Auftragsforschungsunternehmen, das im Jahr 2016 von der Evotec AG übernommen wurde. Danach war er Chairman der Quantum Pharma plc, die 2017 durch die Clinigen Group plc akquiriert wurde. Seit 2016 fungierte er als Executive Chairman von Bioquell plc bis zu deren Übernahme durch Ecolab Inc. im Jahr 2019.

Dr. Miroslav Reljanović, Executive Chairman von Ergomed, kommentierte: "Wir freuen uns, Ian als neues Board-Mitglied willkommen zu heißen. Mit seiner Ernennung setzen wir unsere Reihe von Maßnahmen fort, die wir vor mehr als einem Jahr eingeleitet haben, um das langfristige Wachstum von Ergomed durch eine Fokussierung auf unser Dienstleistungs-Geschäft voranzutreiben und unser Board und Management Team zu stärken. Ian hat seine berufliche Karriere in der Life-Sciences-Branche verbracht und hat durch seine Erfolge nachweislich dazu beigetragen, Shareholder Value zu generieren. Wir arbeiten weiter daran, Ergomed zu einem unabhängigen, führenden mittelständischen CRO mit einem globalen Geschäft zu entwickeln und sind überzeugt, dass Ian hier einen wichtigen Beitrag leisten wird."

Ian Johnson fügte hinzu: "Ich freue mich sehr, dem Board von Ergomed zu einer besonders spannenden Zeit beizutreten. Ergomed ist im Markt der klinischen Dienstleistungsanbieter mit einer sehr robusten Plattform positioniert, die sich durch ein differenziertes Angebot - der Kombination aus spezialisierten Dienstleistungen im Auftragsforschungs- sowie im Pharmakovigilanzbereich - auszeichnet. Die Gesellschaft hat sich in der letzten Zeit sehr stark entwickelt, ist Cashflow positiv und schuldenfrei. Ich freue mich, gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Aufsichtsrats darauf hinzuarbeiten, die geplante Strategie weiter umzusetzen, um das enorme Potenzial der Gesellschaft für anhaltendes Wachstum weiter auszuschöpfen."

Ergomed bestätigt, dass es in Bezug auf aktuelle und frühere Aufsichtsratsmandate über die im nachstehenden Abschnitt offengelegten Positionen hinaus im Zusammenhang mit Herrn Ian Johnsons Ernennung keine weiteren Angaben gibt, die gemäß Regel 17 Paragraph (g) des Plan 2 (Schedule Two) der AIM-Regeln für Unternehmen veröffentlicht werden müssen.

Herr Ian Roy Johnson, 66, hatte in den vergangenen fünf Jahren die folgenden Aufsichtsratsmandate inne:

Aktuelle Aufsichtsratsmandate: Klenitise Ltd
Aufsichtsratsmandate der letzten fünf Jahre: Development Bank of Wales PLC
MDH Defence Ltd
Quantum Pharma PLC
Biofortuna Ltd
Cyprotex PLC
Lumora Ltd
Celsis Group Ltd
Toximet Ltd
Bioxyquell Ltd
Bioquell UK Ltd
Bioquell SAS
Bioquell Global Logistics (Ireland) Ltd
Bioquell Inc
Bioquell Defence Inc
Bioquell Professional Services Inc
Bioquell Asia Pacific Pte Ltd
Bioquell Technology (Shenzhen) Ltd
Bioquell Technology Canada Ltd
Bioquell PLC
 

Gesellschaften, die in die Insolvenzverwaltung gingen und bei denen Gläubiger aufgrund eines Konkurses Geld verloren haben:

Pure Options Solutions - Insolvenzverwalter am 30. November 2010 eingesetzt. Der geschätzte Verlust für Investoren und Gläubiger beläuft sich auf £4,49 Mio.

Toximet Limited - Insolvenzverwalter am 17. November 2015 eingesetzt. Der geschätzte Verlust für Investoren und Gläubiger beläuft sich auf £0,83 Mio.

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass die einzig offizielle Pressemitteilung die vom Unternehmen in englischer Sprache veröffentlichte Meldung ist. Die obige Übersetzung dient lediglich der vereinfachten Informationsbereitstellung.

- Ende -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

MC Services AG
Medienkontakt für Deutschland & Investor Relations Kontinentaleuropa

Anne Hennecke
Tel.: +49 211 529252 22
Anne.hennecke@mc-services.eu

Über Ergomed
Ergomed bietet spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie an, die alle Phasen der klinischen Entwicklung, die Überwachung der Arzneimittelsicherheit und die Dokumentation medizinischer Daten nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) umfassen. Das schnell wachsende, profitable Dienstleistungsspektrum des Unternehmens beinhaltet ein breites Angebot qualitativ hochwertiger Contract Research und Trial Management Services (CRO) unter der Marke Ergomed, ein branchenführendes Angebot spezialisierter Pharmakovigilanz-(PV)-Lösungen, die unter der Marke PrimeVigilance zusammengefasst werden, sowie international anerkannte Fachkompetenz im Bereich der Entwicklung von Arzneimitteln für seltene Erkrankungen (Orphan-Arzneimittel) unter der PSR Marke. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://ergomedplc.com



20.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia wird Marktführer für bezahlbares Wohnen in Schweden (News mit Zusatzmaterial)

23. September 2019, 07:11

Aktueller Webcast

Vonovia SE

Analysten- und Investorencall - Erwerb von 69,30 % der Stimmrechte an der Hembla AB

23. September 2019

Aktuelle Research-Studie

Scherzer & Co. AG

Original-Research: Scherzer & Co. AG (von GSC Research GmbH): Halten

23. September 2019