Netfonds AG

  • ISIN: DE000A1MME74
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.03.2019 | 09:55

Netfonds wird mit finfire Technologiepartner bei erster betrieblicher Pflegeversicherung

DGAP-News: Netfonds AG / Schlagwort(e): Kooperation/Vertrag

08.03.2019 / 09:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Netfonds wird mit finfire Technologiepartner bei erster betrieblicher Pflegeversicherung

- NVS Netfonds wird Beratungs- und Technologiepartner für die neue betriebliche Pflegeversicherung der IG BCE Bonusagentur, einer Tochter der IG BCE und Henkel
- Angebot richtet sich an etwa 10.000 Mitarbeiter des Unternehmens in Deutschland
- Beratung und Administration werden über Netfonds finfire Plattform abgewickelt

Hamburg, 8. März 2019 - Die Netfonds AG (ISIN: DE000A1MME74), eine führende Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die Finanzindustrie, wird über Ihre hundertprozentige Tochter NVS Netfonds-Versicherungsservice AG mit ihrer Digitalplattform finfire der Beratungs- und Technologiepartner für die neue betriebliche Pflegeversicherung von Henkel Deutschland in Kooperation mit der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und der DFV Deutschen Familienversicherung.

Unter dem Namen CareFlex erhalten die Mitarbeiter von Henkel Deutschland im Rahmen der Kooperation ab sofort eine bisher in der Tariflandschaft einzigartige Branchenlösung, in der sie nach individuellem Bedarf ihre Pflegevorsorge zusammenstellen und darüber hinaus auch ihre Familienmitglieder absichern können. Die IG BCE Bonusagentur, eine Tochtergesellschaft der IG BCE, bietet als Servicedienstleister die unabhängige und individuelle Beratung der Beschäftigten an. Unter Berücksichtigung der jeweils regionalen Pflegeangebote wird die passende Vorsorgelösung ermittelt und eventuelle Versorgungslücken geschlossen.

Die Netfonds Gruppe unterstützt die Prozesse als Beratungs- und Technologiepartner über ihre neue Digitalplattform finfire. "Die Ergebnisse der Beratungen werden über finfire direkt an die Personalabteilung des Konzerns übergeben. Die Daten können somit ohne manuelle Eingriffe verarbeitet werden, was dem gesamten Prozess ein ganz neues Level an Effizienz und Transparenz verleiht", erklärt Oliver Kieper, Vorstand der Netfonds AG. "Mit dem ersten Projekt dieser Größenordnung zeigt sich bereits, dass finfire wie maßgeschneidert ist auf die neuen Anforderungen der Finanz- und Versicherungsbranche und dass die Platform bereits unmittelbar nach dem Launch einwandfrei funktioniert." Seit dem Projektstart im November 2018 wurden bis heute bereits über 3.000 Beratungen erfolgreich über finfire abgewickelt. "Nach dem Launch von finfire im vierten Quartal sind wir quasi aus dem Stand die Nr. 1 Plattform bei der betrieblichen Pflegeversicherung geworden", so Kieper weiter.

"Die verstärkte Beteiligung der Betriebe zur Pflegeabsicherung und die Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes sind politischer Wille. Mit der erfolgreichen Umsetzung des ersten großen Projektes sind wir für künftige Mandate dieser Art bestens gerüstet. Die NVS Netfonds kann somit einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierungsstrategie im Bereich der betrieblichen Versorgungssysteme leisten. Die ersten Anfragen weiterer industrieller Großkunden liegen bereits vor", so Vorstand Oliver Kieper.

Weitere Informationen zur Netfonds Gruppe und Ihren verbundenen Tochterunternehmen finden Sie unter www.netfonds.de.

Kontakt

Ingo Middelmenne
Head of Investor Relations
Netfonds AG
Heidenkampsweg 73
20097 Hamburg

Mobil +49 - 174 - 90 911 90
Tel.: +49 - 40 - 822 267 355
E-Mail: imiddelmenne@netfonds.de

 

Über die Netfonds Gruppe

Die Netfonds Gruppe ist eine führende Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie. Unter der Marke finfire stellt das Unternehmen seinen Kunden eine webbasierte Technologieplattform zur Verfügung, die es Nutzern aus der Finanzindustrie ermöglicht, Finanzmarkttransaktionen vollumfänglich, sicher und vor allem in jeder Hinsicht konform mit den relevanten MiFID-II-Vorgaben abzuwickeln. Das Angebot ist maßgeschneidert auf vielfältige Anforderungen des Tagesgeschäfts von Fondsgesellschaften, Vermögensverwaltern, Finanzberatern bis hin zu Spezialbanken und Versicherungen. Kunden von Netfonds profitieren somit von der modernsten Softwarelösung am Markt, die den Beratungsprozess deutlich vereinfacht, sicher gestaltet und zielgruppengenaues Produktmarketing ermöglicht. Mit insgesamt 165 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Jahr 2017 bei Brutto-Konzernumsätzen in Höhe von 86 Mio. EUR einen Netto-Konzernumsatz von 17,1 Mio. EUR. Die Aktie der Netfonds AG ist im m:access der Börse München notiert und über XETRA handelbar.

Über die IG BCE

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) ist mit rund 645.000 Mitgliedern die drittgrößte Gewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund. Zum Organisationsbereich gehören die Branchen Bergbau, Chemie, Energie, Erdöl und Erdgas, Glas, Kautschuk, Keramik, Kunststoffe und nichtmetallische Werkstoffe, Leder, Papier, Umwelt, Wasser und Ver- und Entsorgungsbetriebe. Aktuell gelten mehr als 3.000 Tarifverträge, die die IG BCE für ihre Mitglieder abgeschlossen hat. Vorsitzender ist seit 2009 Michael Vassiliadis. Hervorgegangen ist die IG BCE 1997 aus einer Fusion der IG Chemie-Papier-Keramik, der IG Bergbau und Energie und der Gewerkschaft Leder.



08.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021