Netfonds AG

  • ISIN: DE000A1MME74
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.08.2019 | 17:10

Netfonds hält erste Hauptversammlung nach Börsendebut ab

DGAP-News: Netfonds AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

14.08.2019 / 17:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Netfonds hält erste Hauptversammlung nach Börsendebut ab

- Großer Zuspruch seitens der Aktionäre zum Fortschritt der Plattformstrategie
- Zur Abstimmung stehende Tagesordnungspunkte nahezu einstimmig verabschiedet
- Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Aktie beschlossen

Hamburg, 14. August 2019 - Die Netfonds AG (ISIN: DE000A1MME74), eine führende Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die Finanzindustrie, hat heute ihre erste ordentliche Hauptversammlung als börsengelistetes Unternehmen in Hamburg abgehalten. Vom Grundkapital der Gesellschaft waren 77,5% Prozent durch die anwesenden gut 40 Aktionäre vertreten.

Nach Begrüßung durch den Versammlungsleiter und Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Schwantge führte der Vorstandsvorsitzende Karsten Dümmler durch das Geschäftsjahr 2018 und gab zugleich Einblick in den bisherigen Verlauf des aktuellen Geschäftsjahrs 2019. "2018 war für die Netfonds Gruppe ein besonderes Jahr. Nicht nur, weil wir uns mit dem Schritt an die Börse einer breiteren Investorengemeinde geöffnet haben. Sondern vor allem auch, weil wir mit dem Go Live erster Module unserer Digitalplattform finfire ein neues Kapitel unserer Wachstumsstory schreiben", erklärt Karsten Dümmler. "Bereits heute zeigt sich, unabhängig vom Tagestrend an den Kapitalmärkten, dass wir Quartal für Quartal steigende Umsätze und Ergebnisbeiträge mit den neuen Modulen unserer finfire Plattform generieren können. Mit dem Live-Gehen weiterer Module wird sich dieses Momentum in den kommenden Quartalen noch verstärken."

Die Highlights der Unternehmensgruppe zum 30.06. waren unter anderem einer neuer Rekordwert der AuA (Assets under Administration) von ca. 10 Milliarden Euro im reinen Depotgeschäft. Der Umsatz hat erstmals in der Unternehmensgeschichte in einem Halbjahr die Marke von 50 Millionen Euro erreicht. Im Bereich der Vermittlung von Sachwerten und Immobilien über die Plattform konnte die Tochtergesellschaft NSI bereits zum Halbjahr das gesamte Transaktionsvolumen des Vorjahres überschreiten. Bis Jahresende geht das Unternehmen daher hier eine noch dynamischere Entwicklung, nachdem auch in den Sommermonaten weiter anziehende Transaktionsvolumina zu verzeichnen sind.

Im Rahmen der Generaldebatte erhielt die Unternehmensführung breite Zustimmung von den anwesenden Aktionären zum aktuellen Unternehmenskurs. Sämtliche zur Abstimmung stehenden Tagesordnungspunkte wurden nahezu einstimmig gemäß Vorschlag der Verwaltung verabschiedet. Im Detail erhielten die einzelnen Tagesordnungspunkte folgende prozentuale Zustimmung:

Tagesordnungspunkt 2      100,0 Prozent
Tagesordnungspunkt 3      100,0 Prozent
Tagesordnungspunkt 4      100,0 Prozent
Tagesordnungspunkt 5      99,95 Prozent
Tagesordnungspunkt 6      99,98 Prozent
Tagesordnungspunkt 7      99,98 Prozent

Weitere Informationen zum Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr plant die Gesellschaft nach Vorliegen der vorläufigen Geschäftszahlen Ende August 2019 zu veröffentlichen. Weitere Informationen zur Netfonds Gruppe und Ihren verbundenen Tochterunternehmen finden Sie unter www.netfonds.de.

Kontakt
Ingo Middelmenne
Head of Investor Relations
Netfonds AG
Heidenkampsweg 73
20097 Hamburg
Mobil +49 - 174 - 90 911 90
Tel.: +49 - 40 - 822 267 355
E-Mail: imiddelmenne@netfonds.de

 

Über die Netfonds Gruppe

Die Netfonds Gruppe ist eine führende Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie. Unter der Marke finfire stellt das Unternehmen seinen Kunden eine webbasierte Technologieplattform zur Verfügung, die es Nutzern aus der Finanzindustrie ermöglicht, Finanzmarkttransaktionen vollumfänglich, sicher und vor allem in jeder Hinsicht konform mit den relevanten MiFID-II-Vorgaben abzuwickeln. Das Angebot ist maßgeschneidert auf vielfältige Anforderungen des Tagesgeschäfts von Fondsgesellschaften, Vermögensverwaltern, Finanzberatern bis hin zu Spezialbanken und Versicherungen. Kunden von Netfonds profitieren somit von der modernsten Softwarelösung am Markt, die den Beratungsprozess deutlich vereinfacht, sicher gestaltet und zielgruppengenaues Produktmarketing ermöglicht. Mit insgesamt 187 Mitarbeitern (Stand 31.12.2018) erzielte das Unternehmen im Jahr 2018 bei Brutto-Konzernumsätzen in Höhe von 93,6 Mio. EUR einen Netto-Konzernumsatz von 20,2 Mio. EUR. Die Aktie der Netfonds AG ist im m:access der Börse München notiert und über XETRA handelbar.



14.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG): Kaufen

10. Dezember 2019