NetCents Technology Inc.

  • ISIN: CA64112G1054
  • Land: .

Nachricht vom 24.10.2019 | 16:07

NetCents Technology wächst weiter

DGAP-News: NetCents Technology Inc. / Schlagwort(e): Miscellaneous

24.10.2019 / 16:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


VANCOUVER, B.C--(Newsfile Corp. - October 24, 2019) - NetCents Technology Inc. (CSE: NC) (FSE: 26N) (OTCQB: NTTCF) ("NetCents" oder das "Unternehmen") freut sich, ankündigen zu können, dass es sowohl in der allgemeinen externen Marktnachfrage für Zahlungen im Kryptozahlungsverkehr als auch anhand zentraler interner Kennzahlen weiteres Wachstum verzeichnet, insbesondere in der Einwerbung neuer Händler für Kryptozahlungen.

Jüngste Entwicklungen haben Kryptowährungen wieder verstärkt ins Gespräch gebracht. Vor diesem Hintergrund verzeichnet das Unternehmen eine entsprechend steigende Nachfrage von Händlern, die dem wachsenden Verbraucherinteresse an Zahlungsoptionen in Kryptowährungen nachkommen möchten.

Das Unternehmen hat bei neuen Händleranmeldungen seit April 2019 jeden Monat ein durchschnittliches monatliches Wachstum von 72% erzielt. Dieser Anstieg bei Händlerneuanmeldungen in Verbindung mit der allgemeinen Verbraucher- und Händlernachfrage spiegelte sich in dem im September 2019 veröffentlichten dritten Quartalsabschluss des Unternehmens wider. Konkret erzielte das Unternehmen das folgende Wachstum:

● Umsatzwachstum von 399% im Vergleich zum zweiten Quartal

● Die Einnahmen aus Zahlungsabwicklungen durch Händler stiegen gegenüber dem zweiten Quartal um 498%.

● Das Abwicklungsvolumen stieg gegenüber dem 2. Quartal um 360%.

● Transaktionen stiegen im Vergleich zum zweiten Quartal um 296%.

● Die Zahl der Händlerneuanmeldungen stieg um 121% gegenüber dem zweiten Quartal.

"Aufgrund neuer Regeln, einer zunehmenden Fokussierung auf mittlere und große Unternehmen sowie fehlender Risikobereitschaft wird die Zahlungsabwicklung bei traditionellen Zahlungsanbietern immer komplexer und teurer für die Händler. Dies zwingt sie, sich nach alternativen Zahlungsmethoden umzusehen",so Clayton Moore, Gründer und CEO von NetCents Technology. "Der anhaltende Anstieg unserer Neuanmeldungen und unseres Verarbeitungsvolumens zeigt, dass seitens Händlern und Verbrauchern durchaus Nachfrage besteht. Der kontinuierliche Zufluss an Händlern, die aktiv nach alternativen Zahlungsmöglichkeiten suchen, beweist uns, dass es einen echten Bedarf und großes Interesse an den von uns angebotenen Dienstleistungen gibt."

Über NetCents

NetCents Technology Inc ist eine Transaktionsdrehscheibe für alle Kryptowährungszahlungen, die zukunftsorientierte Unternehmen mit der nötigen Technologie ausstattet, um die Abwicklung von Kryptowährungen nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei aber die Risiken oder Volatilität des Kryptomarkts einzugehen. NetCents Technology ist als Finanzdienstleistungsunternehmen (MSB) bei FINTRAC eingetragen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite unter www.net-cents.com, oder wenden Sie sich an Investor Relations unter investor@net-cents.com

Im Namen des Board of Directors
NetCents Technology Inc.

"Clayton Moore"
Clayton Moore, CEO, Gründer und Direktor

NetCents Technology Inc.
1000 - 1021 West Hastings Street
Vancouver, BC, V6E 0C3

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung (mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten), die sich auf vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind. Im Allgemeinen, jedoch nicht immer, erkennt man diese an Worten wie "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt", "beabsichtigt", "schätzt", "projiziert", "potenziell" und ähnlichen Ausdrücken oder Formulierungen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten "werden", "würden", "können", "könnten" oder "sollten". Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen. Solche Aussagen sind jedoch keine Garantien für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der zukunftsgerichteten Aussagen von den tatsächlichen Ergebnissen führen können, sind behördliche Maßnahmen, Marktpreise, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, markt- oder geschäftsbezogenen Bedingungen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem diese Aussagen getroffen werden. Sofern nicht durch anwendbare Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/49099

Click on, or paste the following link into your web browser,to view the associated documents http://www.newsfilecorp.com/release/49099
News Source: Newsfile


24.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.