NanoRepro AG

  • WKN: 657710
  • ISIN: DE0006577109
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.08.2018 | 13:24

NanoRepro AG: Hauptversammlung beschließt Vergrößerung des Aufsichtsrats und Aufsichtsrat wählt Dr. Olaf Stiller erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats

DGAP-News: NanoRepro AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

28.08.2018 / 13:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NanoRepro AG: Hauptversammlung beschließt Vergrößerung des Aufsichtsrats
und Aufsichtsrat wählt Dr. Olaf Stiller erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats
 
  • Dr. Olaf Stiller als Aufsichtsrat wiedergewählt
  • Unternehmensberater Clemens Jakopitsch fünftes Aufsichtsratsmitglied
  • Langfristig orientierter Ankeraktionär damit im Aufsichtsrat vertreten
  • Hauptversammlung stimmt allen weiteren Vorschlägen mit großer Mehrheit zu
 
Marburg, 28. August 2018: Die Hauptversammlung der NanoRepro AG (Symbol: NN6) hat am 23. August 2018 in Marburg sämtliche Vorschläge des Vorstands mit großer Mehrheit, teilweise sogar einstimmig angenommen. Mit einer hohen Zustimmungsquote von 97,4 %des anwesenden stimmberechtigten Kapitals wurde Clemens Jakopitsch in den Aufsichtsrat gewählt, dessen Investorenkonsortium nach freiwilliger Mitteilung bereits 10,92 % der Stimmrechte hält.
 
Das Investorenkonsortium ist seit der Kapitalerhöhung im Juni dieses Jahres bei NanoRepro beteiligt. Um dieser langfristig orientierten Beteiligung Rechnung zu tragen, wurde der Aufsichtsrat auf Beschluss der Hauptversammlung mit der Wahl von Clemens Jakopitsch von vier auf fünf Personen vergrößert. Der Investor ist bereits an verschiedenen technologiegetriebenen Unternehmen beteiligt.
 
Turnusgemäß bestätigte die Hauptversammlung zudem Dr. Olaf Stiller als Mitglied des Aufsichtsrats. Der Mitgründer und ehemalige Vorstand der NanoRepro AG hat das Unternehmen bis zum Börsengang aktiv begleitet und leitet seitdem das Kontrollgremium. Weiterhin gehören dem Aufsichtsrat Dr. Bhuwnesh Agrawal, Dr. Michael Kern und Michael Tillmann an.
 
Weitere Vorschläge des Vorstands mit großer Mehrheit angenommen
Aufsichtsrat und Vorstand wurden zudem ohne Gegenstimmen durch die Hauptversammlung entlastet. Auch alle weiteren Tagesordnungspunkte wie dieSchaffung eines neuen genehmigten Kapitals mit der Möglichkeit zum Ausschluss des Bezugsrechts, die Ermächtigung zur Gewährung von Aktienoptionen und die Schaffung eines neuen bedingten Kapitals 2018 erzielten Zustimmungsquoten von über 99 %.
 
NanoRepro im Geschäftsjahr auf Kurs zu ausgeglichenem EBITDA
Im Rahmen der Hauptversammlung berichtetedie Gesellschaft auch über den Geschäftsverlauf im 1. Halbjahr 2018: Mit einem Umsatzplus von 40 % auf rd. 1,2 Mio. EUR und einem ausgeglichenen operativen Ergebnis (EBITDA). Ist das Unternehmen auf gutem Weg, die Umsatzprognose von 2,3 bis 2,7 Mio. Euro zu erreichen und erstmals auch im Gesamtjahr die Break-Even-Schwelle zu erreichen.
 
Aufsichtsrat wählt Dr. Olaf Stiller zum Aufsichtsratsvorsitzenden
In der Aufsichtsratssitzung vom 24. August 2018 wählten die anwesenden Mitglieder des Aufsichtsrats Herrn Dr. Olaf Stiller einstimmig erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist Michael Tillmann.
 
 
Über NanoRepro AG:
Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist alsSchnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung undVorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf einen schnellwachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein derBevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutunggewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im BereichSelbstdiagnostika und hat momentan 25 Schnelltests im Portfolio - unteranderem einen HIV-Test sowie fünf weitere Tests für den medizinischenFachgebrauch, Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit,Darmkrebsvorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung beim Mann, sowie einePalette von verschiedenen Allergie-Tests. Zudem hat die NanoRepro AG Anfang2015 die Marke "alphabiol" akquiriert und ihr Produktportfolio um sechsKomplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung erweitert.
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 
NanoRepro AG
Michael Fuchs
Tel.: +49-6421-951427
fuchs@nanorepro.com
 
 
 


28.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 15 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 11.06.-25.06.2019


- WKN/ ISIN: A2R1SR / DE000A2R1SR7
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,00 Prozent p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung
- Zeichnungsfrist über Zeichnungsfunktionalität Börse Frankfurt voraussichtlich: 11 Juni 2019 bis 25 Juni 2019 (14:00 Uhr MESZ)
- Laufzeit: 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024
- Rückzahlung: 28. Juni 2024
- Zinstermin: Halbjährlich

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Linde Signs Long-Term Agreement with ExxonMobil to Supply Integrated Manufacturing Complex in Singapore

25. Juni 2019, 13:00

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

The BMO Capital Markets 2019 Prescriptions for Success Healthcare Conference

25. Juni 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SA (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SA

25. Juni 2019