NAIMA Strategic Legal Services GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.03.2021 | 16:23

NAIMA Strategic Legal Services GmbH: Crisis and Litigation Communicators' Alliance wächst weiter - Baikal Communications Group wird CLCA-Partner für Russland

DGAP-News: NAIMA Strategic Legal Services GmbH / Schlagwort(e): Kooperation/Rechtssache
04.03.2021 / 16:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Litigation-PR

Litigation-PR specialist NAIMA Strategic Legal Services GmbH Berlin/Germany welcomes the newest member of the Crisis and Litigation Communicators' Alliance (CLCA): Baikal Communications Group from Russia.

Crisis and Litigation Communicators' Alliance wächst weiter -
Baikal Communications Group wird CLCA-Partner für Russland


Berlin / Moskau, 4. März 2021 - Die Crisis and Litigation Communicators' Alliance (CLCA), ein internationales Netzwerk führender Litigation- und Krisen-PR-Agenturen aus Australien, Europa, den USA, Ost- und Südostasien, wächst weiter und freut sich über ein neues Mitglied - die Baikal Communications Group aus der Russischen Föderation. Uwe Wolff, Geschäftsführer der NAÏMA Strategic Legal Services GmbH in Berlin: "Ich freue mich sehr, dass die Baikal Communication Group unserem Netzwerk beigetreten ist. Es gibt unzählige wirtschaftliche, politische und kulturelle Verbindungen zwischen Deutschland und Russland. Durch die Baikal Communications Group haben wir nun die Möglichkeit, unsere Mandanten auch in Russland zu vertreten und ihnen Zugang zu Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft zu verschaffen."
Eduard Voytenko, CEO und Managing Director der Baikal Communications Group. "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit NAÏMA Strategic Legal Services GmbH im Rahmen der CLCA. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Deutschland und die Russische Föderation derzeit die vielseitigsten bilateralen und multisektoralen Beziehungen mit dem Engagement des öffentlichen Sektors, der Geschäftsstrukturen und der wissenschaftlichen Gemeinschaft haben. Wir würden uns sehr freuen, unseren Partnern aus Deutschland in verschiedenen Bereichen unserer Expertise, die von Government Relations, Lobbying bis hin zur Litigation PR und Krisenkommunikation reichen, hochwertige professionelle Unterstützung zu bieten."
Seit ihrer Gründung im Jahr 2015 hat die Baikal Communications Group umfangreiche Fachkompetenzen im Bereich der Krisen- und Litigation-PR aufgebaut, sowohl durch die sorgfältige und akribische Umsetzung komplexer Lobbying-Kampagnen im Auftrag von Kunden als auch durch die zuverlässige Unterstützung bei der Bewältigung einzelner Krisenherausforderungen im medialen und politischen Raum.
Eduard Voytenko zu den Besonderheiten des russischen Marktes: "Russland ist ein Land, in dem die erfolgreiche Geschäftsentwicklung ein besonderes Verständnis dafür erfordert, wie die öffentlichen Behörden der Russischen Föderation, die spezifischen Regeln des Informationsraums sowie die Expertengemeinschaft zusammenarbeiten.
"Inmitten der weltweiten wirtschaftlichen Turbulenzen sind wir, die Mitglieder der CLCA, freuen wir uns, ein so starkes Partnerunternehmen als neues Mitglied gefunden zu haben", so Martin Jenewein von SMJ Partners Consulting und Vorsitzender der CLCA.

Über CLCA
Die Crisis and Litigation Communicators ́ Alliance (CLCA) ist ein globales Netzwerk von inhabergeführten PR-Beratungsunternehmen, die in ihren jeweiligen Märkten führend in den Bereichen Krisenmanagement und strategische Rechtskommunikation sind. Kunden können von der Zusammenarbeit der Mitglieder in grenzüberschreitenden Angelegenheiten und der speziellen Expertise der CLCA in internationalen Streitfällen profitieren.

Über NAÏMA Strategic Legal Services GmbH:
Die Ursprünge von NAIMA Strategic Legal Services GmbH liegen in New York. Seit 2002 ist Gründer und CEO Uwe Wolff 2002 von Berlin aus in verschiedenen Ländern Europas, Nordamerikas und Asiens tätig. NAIMA Strategic Legal Services war die erste Beratungsfirma in Kontinentaleuropa, die sich ausschließlich auf Litigation-PR / Rechtskommunikation spezialisiert hat. Heute kann NAIMA SLS auf ein breit gefächertes Portfolio von nationalen und internationalen Unternehmen und Institutionen verweisen, die gemeinsam mit nationalen und internationalen Anwaltskanzleien erfolgreich vertreten werden.

Kontakt:

NAÏMA Strategic Legal Services GmbH
Uwe Wolff
Kurfuerstenstrasse 114
10787 Berlin / Germany
Email: uwe.wolff@naima-media.de
Phone: +49 30 2404 8290
Web: www.naima-media.de / www.litigation-pr.com



04.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Übersicht Indizes

Weitere News

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Deutsche Post AG übertrifft Q1 Erwartungen deutlich und erhöht Ergebnisprognose für 2021

09. April 2021, 16:05

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SE

09. April 2021