Nabaltec AG

  • WKN: A0KPPR
  • ISIN: DE000A0KPPR7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.07.2021 | 10:44

Nabaltec AG: Dr. Alexander Risch tritt als neuer COO die Nachfolge von Dr. Michael Klimes an

DGAP-News: Nabaltec AG / Schlagwort(e): Personalie
22.07.2021 / 10:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nabaltec AG: Dr. Alexander Risch tritt als neuer COO die Nachfolge von Dr. Michael Klimes an

Schwandorf, 22. Juli 2021 - Die Nabaltec AG kündigt einen Wechsel im Vorstand an. Zum 1. Oktober 2021 beruft der Aufsichtsrat Herrn Dr. Alexander Risch mit einer Vertragslaufzeit von vier Jahren in den Vorstand. Dr. Michael Klimes, seit 2017 als COO Mitglied des Dreiervorstands der Nabaltec AG, wird seinen Vertrag, der am 31. Dezember 2021 ausläuft, auf eigenen Wunsch nicht verlängern.

"Wir konnten mit Dr. Alexander Risch einen erfahrenen Mineralogen gewinnen, der uns dabei unterstützen wird, die Nabaltec mit ihren innovativen Lösungen in ihrem Wachstumskurs weiter voranzutreiben", berichtet Johannes Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Nabaltec AG. "Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame zukünftige Zusammenarbeit und neue zusätzliche Impulse."

Dr. Alexander Risch schloss sein Studium der Mineralogie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ab und war unter anderem am geowissenschaftlichen Institut in Erlangen im Zuge eines Projektes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Schwerpunkt hochtemperatursupraleitender Oxidkeramiken tätig, in dessen Rahmen er auch seine Doktorarbeit erfolgreich abschloss. Seit 1999 ist Dr. Alexander Risch bei der Hoffmann Mineral GmbH tätig. Von 2006 bis 2021 leitete er dort die Bereiche Vertrieb, Marketing und Auftragsabwicklung weltweit und sammelte in diesem Zeitraum umfassende Erfahrungen im Bereich der industriellen Füllstoffe und deren Funktionalisierung. Dr. Alexander Risch wird als COO ab dem 1. Januar 2022 die alleinige Verantwortung für die Bereiche Entwicklung und Anwendungstechnik sowie Produktion und Vertrieb übernehmen. Bis zu diesem Datum wird der Vorstand der Nabaltec für eine Übergangszeit als Vierervorstand tätig sein. Die Vorstandsverträge der Vorstandsmitglieder Johannes Heckmann (Vorstandsvorsitzender und CEO) und Günther Spitzer (CFO) wurden jeweils für weitere fünf Jahre verlängert.

Gerhard Witzany, Vorsitzender des Aufsichtsrats, erklärt: "Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung von Herrn Dr. Klimes mit großem Bedauern entgegengenommen. Dr. Michael Klimes hat seine Aufgaben mit Kompetenz und Engagement erfolgreich erfüllt und wir bedanken uns ausdrücklich bei ihm für die jederzeit sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Über die Nabaltec AG:

Die Nabaltec AG mit Sitz in Schwandorf ist ein mehrfach ausgezeichnetes, innovatives Unternehmen der chemischen Industrie. Auf der Basis von Aluminiumhydroxid und Aluminiumoxid entwickelt, produziert und vertreibt Nabaltec hochspezialisierte Produkte in den beiden Produktsegmenten "Funktionale Füllstoffe" und "Spezialoxide" im industriellen Maßstab. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst unter anderem umweltfreundliche, flammhemmende Füllstoffe und funktionale Additive für die Kunststoffindustrie. Flammhemmende Füllstoffe werden beispielsweise bei Kabeln in Tunneln, Flughäfen, Hochhäusern und elektronischen Geräten eingesetzt, während Additive in der Katalyse und bei der Elektromobilität zum Einsatz kommen. Darüber hinaus produziert Nabaltec Spezialoxide zum Einsatz in der technischen Keramik, Feuerfestindustrie und Poliermittelindustrie. Nabaltec ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA vertreten. Ziel ist es, durch Kapazitätsausbau, weitere Prozess- und Qualitätsoptimierung sowie gezielte Erweiterungen der Produktpalette die eigene Marktposition weiter auszubauen. Mit seinen Spezialprodukten strebt das Unternehmen die führende Position im jeweiligen Marktsegment an.

Kontakt:

Heidi Wiendl-Schneller Frank Ostermair/Vera Müller
Nabaltec AG Better Orange IR & HV AG
Telefon: 09431 53-202 Telefon: 089 8896906-14
Fax: 09431 53-260 Fax: 089 8896906-66
E-Mail: InvestorRelations@nabaltec.de E-Mail: nabaltec@better-orange.de


22.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Ad-hoc: HeidelbergCement beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1 Milliarde Euro

28. Juli 2021, 16:39

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

28. Juli 2021