Mynaric AG

  • WKN: A0JCY1
  • ISIN: DE000A0JCY11
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.10.2018 | 12:03

Mynaric unterzeichnet erste Absichtserklärung für Satellitenkonstellation

DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Vertrag

24.10.2018 / 12:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Mynaric unterzeichnet erste Absichtserklärung für Satellitenkonstellation
 

  • Absichtserklärung für Satellitenkonstellation unterzeichnet
  • Erste Satellitenstarts im Rahmen einer Demo-Mission für Ende 2019 geplant
  • Demo-Mission ebnet den Weg für Anwendung von Mynaric Produkten in großem Rahmen
     

München, 24. Oktober 2018 - Mynaric gibt heute bekannt, dass sie eine Absichtserklärung mit einem Konstellationsanbieter unterzeichnet hat. Das aus Gründen der Vertraulichkeit nicht genannte Unternehmen arbeitet am Aufbau einer Satellitenkonstellation im niedrigen Erdorbit (LEO).

Informationen, die zum aktuellen Zeitpunkt veröffentlicht werden können, betreffen den ersten Launch mehrerer Satelliten für Ende 2019, wobei die Satelliten mit Laserkommunikations-Produkten von Mynaric ausgestattet werden sollen. Die Satelliten sind Teil einer Demo-Mission, bevor dann die eigentliche volle Konstellation, bestehend aus mehreren hundert Satelliten, installiert wird. Die geplante Gesamtkonstellation erfordert voraussichtlich über 1.000 Laserterminals. Mynaric und der Satellitenhersteller führen bereits heute einen intensiven Austausch zu technischen Details.

"Die heutige Ankündigung positioniert Mynaric endgültig als einen der führenden Lieferanten für den aufstrebenden Markt der Satellitenkonstellationen im niedrigen Erdorbit (LEO). Der Umstand, dass uns ein Satellitenkonstellationsbetreiber die Bereitstellung einer Schlüsselkomponente für seine Konstellation anvertraut, bestätigt unsere Geschäftsstrategie, neben dem Luft- und Bodensegment auch den LEO-Markt im Space-Bereich zu bedienen. Wir sind auf gutem Weg, der führende Anbieter von Laser-Kommunikation für die gesamte Luft- und Raumfahrtindustrie zu werden."
Dr. Markus Knapek, Gründer, Vorstandsmitglied von Mynaric


Über Mynaric
Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Aufbau von dynamischen Kommunikationsnetzwerken in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit über lange Strecken kabellos zu übermitteln.

Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert.

Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com


Wichtige Informationen
Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich anhand von Begriffen wie beispielsweise "erwarten", "glauben", "vorhersehen", "schätzen", "beabsichtigen", "werden", "könnten", "können" oder "können unter Umständen" bzw. der verneinenden Verwendung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Aussagen lediglich um Vorhersagen handelt und dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon unterscheiden können. Wir beabsichtigen nicht, diese Aussagen zu aktualisieren, um Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieses Prospekts eintreten, oder dem Eintritt unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen. Zahlreiche Faktoren, unter anderem die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, unser Wettbewerbsumfeld, die unserer Branche eigenen Risiken sowie viele sonstige Risiken insbesondere im Zusammenhang mit der Gesellschaft und ihrem Geschäftsbetrieb, können dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren Prognosen oder zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen unterscheiden.


Kontakt:
Mynaric AG
Friedrichshafener Straße 3
82205 Gilching
Tel. +49 8105 7999 117 (Englische Medien)
Tel. +49 40 60918665 (Deutsche Medien)
E-mail: comms@mynaric.com
www.mynaric.com



24.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): BUY dynaCERT Inc

20. September 2019