Mynaric AG

  • WKN: A0JCY1
  • ISIN: DE000A0JCY11
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.11.2018 | 16:15

Mynaric gewinnt prestigeträchtigen 'Innovation Award' bei Deloittes 'Technology Fast 50'

DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Sonstiges

12.11.2018 / 16:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Mynaric gewinnt prestigeträchtigen "Innovation Award" bei Deloittes "Technology Fast 50"
  • Mynaric ist der Gewinner des diesjährigen Innovation Awards, der für ein besonders innovatives Geschäftsmodell, Produkt oder eine richtungsweisende Technologie vergeben wird
  • Die Auszeichnung ist Teil des jährlichen Deloitte "Technology Fast 50" Wettbewerbs, mit dem die am schnellsten gewachsenen Technologieunternehmen auszeichnet werden

München, 12. November 2018 - Mynaric (Frankfurter Wertpapierbörse: M0Y, Scale 50, ISIN: DE000A0JCY11) wurde mit dem Deloitte "Technology Fast 50 Innovation Award" ausgezeichnet, der für ein besonders innovatives Geschäftsmodell, Produkt oder eine richtungsweisende Technologie vergeben wird.

Der Award wurde im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in Köln verliehen und würdigt Mynarics Innovationskraft bei der Entwicklung von Laserkommunikationsprodukten und -technologien, die eine extrem schnelle und sichere kabellose Datenübertragung zwischen Flugzeugen, unbemannten Flugobjekten und Satelliten ermöglichen - ein Internet über den Wolken.

"Zahlreiche stark wachsende Unternehmen aus Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren in zukunftsorientierten Technologiefeldern positioniert. Verantwortlich dafür sind Unternehmer, die es mit Risikobereitschaft und Entrepreneursgeist geschafft haben, ihre Visionen konsequent zu verfolgen. Mit dem Fast 50-Award wollen wir herausragende Unternehmerleistungen für den Tech-Standort Deutschland würdigen."
Dr. Andreas Gentner, Partner and Head of Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte

Die Verleihung des Preises ist ebenfalls eine Anerkennung für Mynarics Geschäftsmodell, Laserkommunikationsprodukte für Kommunikationsnetzwerke in der Luft und im Weltraum in Serie zu produzieren. Mynaric hat erst im September verkündet, dass sie mit der Serienproduktion von optischen Bodenstationen begonnen haben, was das Unternehmen zum führenden Anbieter von optischen Bodenstationen macht.

"Wir empfinden es als große Ehre und freuen uns sehr, dass wir von Deloitte mit dem Innovation Award für unsere Arbeit ausgezeichnet wurden, mit der wir die Backbone-Konnektivität für die nächste Generation von Kommunikationsnetzwerken in der Luft und im Weltall ermöglichen. Die Auszeichnung ist gleichermaßen Anerkennung für die bahnbrechende Arbeit unseres hochqualifizierten Teams und Bestätigung, dass wir als Unternehmen auf dem richtigen Weg sind, der führende Anbieter von Laserkommunikationsprodukten für unsere Industrie zu werden."
Dr. Wolfram Peschko, CEO von Mynaric

Über Mynaric
Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Aufbau von dynamischen Kommunikationsnetzwerken in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit über lange Strecken kabellos zu übermitteln.

Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert.

Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com

Über Deloitte
Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters - für rund 286.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited ("DTTL"), eine "private company limited by guarantee" (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch "Deloitte Global" genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten.

Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns

Wichtige Informationen
Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich anhand von Begriffen wie beispielsweise "erwarten", "glauben", "vorhersehen", "schätzen", "beabsichtigen", "werden", "könnten", "können" oder "können unter Umständen" bzw. der verneinenden Verwendung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Aussagen lediglich um Vorhersagen handelt und dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon unterscheiden können. Wir beabsichtigen nicht, diese Aussagen zu aktualisieren, um Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieses Prospekts eintreten, oder dem Eintritt unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen. Zahlreiche Faktoren, unter anderem die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, unser Wettbewerbsumfeld, die unserer Branche eigenen Risiken sowie viele sonstige Risiken insbesondere im Zusammenhang mit der Gesellschaft und ihrem Geschäftsbetrieb, können dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren Prognosen oder zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen unterscheiden.

Kontakt:
Mynaric AG
Friedrichshafener Str. 3
82205 Gilching
Tel. +49 8105 7999 117 (Englische Medien)
Tel. +49 40 609186 65 (Deutsche Medien)
s.meyer-brunswick@mynaric.com
www.mynaric.com



12.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Second Quarter 2020 Earnings Conference Call

29. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

23. August 2019