Mynaric AG

  • WKN: A0JCY1
  • ISIN: DE000A0JCY11
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.05.2021 | 08:00

Mynaric erweitert sein Team für US-Regierungsgeschäfte um den ehemaligen Airbus U.S., SES und U.S. Air Force Manager Tim Deaver

DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Personalie
14.05.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

14. Mai 2021, Washington, D.C. - Mynaric (Frankfurter Wertpapierbörse: M0Y, ISIN: DE000A0JCY11) hat bekannt gegeben, dass Tim Deaver mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich staatlicher Raumfahrtprogramme zum VP Strategic Solutions ernannt wurde.

Tim Deaver wird von Mynarics neu eröffneter Niederlassung in der Nähe von Washington, D.C. aus arbeiten und für die Entwicklung und Vermarktung von Kundenlösungen verantwortlich sein, insbesondere auch für die dringenden Bedarfe des US-Verteidigungsministeriums und anderer Regierungskunden. Dazu gehört in erster Linie der Aufbau der Transport-Layer-Tranche-1-Konstellation der Space Development Agency (SDA) mit bis zu 150 Satelliten, die jeweils zwischen drei und fünf optische Terminals enthalten sollen. Die Beschaffung der Satelliten erfolgt über eine Ausschreibung, die von der SDA im dritten Quartal 2021 veröffentlicht werden soll.
 

"Ich bin hocherfreut, Tim in unserem Team willkommen zu heißen. Er ist eine Autorität in der Branche und kann auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz zurückblicken sowohl was die Gewinnung von Aufträgen als auch was die Bereitstellung hochwertiger Lösungen für unterschiedliche Projekte der US-Regierung betrifft. Die Laserkommunikation befindet sich gerade an einem entscheidenden Wendepunkt, und die US-Regierung spielt eine wichtige Katalysator-Rolle beim Übergang der Technologie aus der Nische zum industriellen Einsatz. Tim  Deaver kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, damit wir diese Dynamik bestmöglich nutzen können."
Tina Ghataore, CCO, Mynaric


Tim Deaver kommt von Airbus U.S. Space & Defense zu Mynaric, wo er seit 2018 als Director of National Security Space Systems für die Leitung der raumfahrtbezogenen Marketing-, Programmerfassungs-, Programmmanagement- und Kundenverbindungsaktivitäten des Unternehmens für die US-Regierung verantwortlich war.

Bevor er zu Airbus U.S. kam, arbeitete Tim über 10 Jahre lang für SES und SES Government Solutions, wo er die Geschäfts- und Produktentwicklungsaktivitäten leitete. Bei SES Government Services gewann das Team unter seiner Leitung mehrere hochkarätige Aufträge, darunter die Pathfinder-1- und -3-Verträge des U.S. Air Force Space and Missile System Center sowie kommerziell betriebene Forschungs- und Navigationsnutzlasten für die NASA und FAA. Tim Deaver diente auch als Program Manager und schließlich als Program Executive für eine Infrarot Nutzlast (CHIRP) der U.S. Air Force, die von SES kommerziell gehostet wurde. Bevor er zu SES kam, diente Tim Deaver 22 Jahre in der U.S. Air Force in verschiedenen Positionen im Space Bereich, einschließlich Operations, Intelligence, Acquisition und Policy.
 

Über Mynaric

Mynaric (Börse Frankfurt: M0Y, ISIN: DE000A0JCY11) ist ein Hersteller für Laserkommuniaktionsprodukte - dem Glasfaserkabel der Lüfte. Seine Produkte zur Laserdatenübertragung ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen drahtlos und sicher zwischen Flugzeugen, autonomen Drohnen und Satelliten zu übermitteln.

Weltweit nimmt der Bedarf an schneller, sicherer und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze wie das Internet weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinem industriellen Ansatz für kabellose Laserkommunikationsprodukte, leistet Mynaric Pionierarbeit für diesen Wachstumsmarkt.

Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com



14.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Ad-hoc: HeidelbergCement beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1 Milliarde Euro

28. Juli 2021, 16:39

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

28. Juli 2021