mVISE AG

  • WKN: 620458
  • ISIN: DE0006204589
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.04.2022 | 19:20

mVISE AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2021 - Starkes erstes Quartal 2022 mit einem Umsatzanstieg um 36 %

DGAP-News: mVISE AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Quartals-/Zwischenmitteilung
mVISE AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2021 - Starkes erstes Quartal 2022 mit einem Umsatzanstieg um 36 %
21.04.2022 / 19:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Vorläufige Zahlen 2021 vom 15.03.2022 mit testiertem Abschluss bestätigt
  • Außerordentlich starkes erstes Quartal 2022 mit einem Umsatzanstieg um 36 %
  • Positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2022

Düsseldorf, 21.04.2022. Der Aufsichtsrat der mVISE AG (Deutsche Börse Scale, ISIN DE0006204589) hat in seiner heutigen Sitzung den vom Vorstand aufgestellten Konzernabschluss sowie den Jahresabschluss der mVISE AG gebilligt, nachdem sowohl deren Konzern- als auch Einzelabschluss vom Abschlussprüfer geprüft und jeweils mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen worden waren. 

Der konsolidierte Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2021 betrug 15,6 Mio. EUR (Vorjahr: 19,0 Mio. EUR). Der Umsatzrückgang resultiert sowohl aus dem im September 2021 erfolgten Verkauf der Tochtergesellschaft elastic.io als auch aus dem Rückgang von überwiedgend margenschwachen  Routing-Umsätzen mit Partnern und Freiberuflern beim umsatzstärksten Kunden aus dem Telekommunikationsbereich.

Dem geringeren Umsatz steht ein signifikant verbessertes Ergebnis gegenüber. So konnte ein EBITDA in Höhe von 1,5 Mio. EUR (Vorjahr: -1,0 Mio. EUR) und ein leicht positives EBIT (Vorjahr: -2,9 Mio EUR) erzielt werden. Die positive Ergebnisentwicklung resultiert zum einen aus der gewinnbringenden Veräußerung der Tochtergesellschaft elastic.io GmbH im zweiten Halbjahr 2021. Zum anderen führten ein aktiv verbesserter Umsatzmix sowie eine gestiegene Kostendisziplin zu einer höheren Rentabilität des Kerngeschäfts, der IT-Beratung.

Der Geschäftsbericht 2021 steht ab sofort auf der Internetseite der Gesellschaft zum Download zur Verfügung.
Die mVISE AG ist darüber hinaus außerordentlich stark in das Geschäftsjahr 2022 gestartet. Der Konzernumsatz erhöhte sich im ersten Quartal 2022 auf 5,8 Mio. EUR (Vorjahr: 4,3 Mio. EUR) um 35 %. Dank einer niedrigeren Kostenbasis im Vergleich zum Vorjahresquartal verbesserte sich das operative Ergebnis weit überdurchschnittlich. Der mVISE-Vorstand rechnet daher - sofern starke negative Auswirkungen auf das Kerngeschäft durch die COVID-19-Pandemie und den aktuellen Ukraine-Konflikt ausbleiben - wieder mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebniswachstum im aktuellen Geschäftsjahr - auch unabhängig von der geplanten Akquisition im Rahmen der Strategie mVISE GROWTH 2021/22, deren Umsetzung weiter forciert wird. Das Umsatzwachstum ist getrieben durch die Marktpostitionierung und die wieder stark zunehmenden Investitionen in IT-Projekte, insbesondere von Kunden aus dem Telekommunikationsumfeld.

"In Q4 2021 ist der Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahr bereits um über 20 Prozent angestiegen. Dieser Trend setzte sich auch zu Beginn des Jahres 2022 weiter fort. So lag der Auftragseingang in den ersten zehn Wochen 2022 um mehr als 50 Prozent über dem Vorjahreswert. Entsprechend positiv blicken wir auf den weiteren Jahresverlauf", sagt Manfred Götz, Vorstandsvorsitzender der mVISE AG.

Kontakt:
Manfred Götz
Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0
E-Mail: presse@mvise.de


21.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Deutsche Post AG: Bekanntgabe gemäß Art. 5 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 1 der Del. VO (EU) 2016/1052 der Kommission (in der jeweils gültigen Fassung)

28. Juni 2022, 11:00

Aktueller Webcast

Kinarus Therapeutics Holding AG

Replay KOL Webcast: Christian Pruente on wAMD and KIN001

27. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

EAMD European AeroMarine Drones AG

Original-Research: EAMD European AeroMarine Drones AG (von GBC AG): BUY

29. Juni 2022